MS16-108: Sicherheitsupdate für Exchange Server: Dienstag, 13. September 2016

Zusammenfassung
Dieses Sicherheitsupdate behebt Sicherheitslücken in Microsoft Exchange Server. Die schwerwiegendste Sicherheitslücke könnte die Remotecodeausführung in einigen Oracle Outside In-Bibliotheken ermöglichen, die in Exchange Server integriert sind. Dieses Problem kann auftreten, wenn ein Angreifer eine E-Mail mit einem entsprechend manipulierten Anhang an einen anfälligen Exchange Server-Computer sendet. Weitere Informationen zu dieser Sicherheitsanfälligkeit finden Sie in Microsoft Security Bulletin MS16-108.

Weitere Informationen zu diesem Sicherheitsupdate

Die folgenden Artikel enthalten weitere Informationen zu diesem Sicherheitsupdate hinsichtlich der einzelnen Produktversionen.
  • 3184736 MS16-108: Hinweise zum Sicherheitsupdate für Exchange Server 2016 und Exchange Server 2013: Dienstag, 13. September 2016
  • 3184728 MS16-108: Updaterollup 15 für Exchange Server 2010 Service Pack 3: Dienstag, 13. September 2016
  • 3184711 MS16-108: Updaterollup 21 für Exchange Server 2007 Service Pack 3: Dienstag, 13. September 2016

Informationen zur Bereitstellung von Sicherheitsupdates

Microsoft Exchange Server 2007

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält die Sicherheitsupdateinformationen für diese Software.
Berücksichtigung in zukünftigen Service PacksDas Update für dieses Problem wird in einem zukünftigen Service Pack oder Updaterollup enthalten sein.
Dateiname des SicherheitsupdatesMicrosoft Exchange Server 2007 Service Pack 3:
Exchange2007-KB3184711-x64-EN.msp
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 912203.
NeustartIn bestimmten Fällen ist nach der Installation dieses Updates kein Neustart des Systems erforderlich. Falls die benötigten Dateien gerade verwendet werden, muss das System jedoch neu gestartet werden. Wenn diese Bedingung vorliegt, wird eine Meldung angezeigt, in der Sie zum Neustart des Systems aufgefordert werden.
UpdateprotokolldateiKB3184711.log
Informationen zur DeinstallationVerwenden Sie die Option Software in der Systemsteuerung.
DateiinformationenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3184711.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsMicrosoft Exchange Server 2007 Service Pack 3:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Updates\Exchange 2007\SP2\KB3184711

Microsoft Exchange Server 2010

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält die Sicherheitsupdateinformationen für diese Software.
Berücksichtigung in zukünftigen Service PacksDas Update für dieses Problem wird in einem zukünftigen Service Pack oder Updaterollup enthalten sein.
Dateiname des SicherheitsupdatesMicrosoft Exchange Server 2010 Service Pack 3:
Exchange2010-K3184728B-x64-en.msp
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 912203.
NeustartIn bestimmten Fällen ist nach der Installation dieses Updates kein Neustart des Systems erforderlich. Falls die benötigten Dateien gerade verwendet werden, muss das System jedoch neu gestartet werden. Wenn diese Bedingung vorliegt, wird eine Meldung angezeigt, in der Sie zum Neustart des Systems aufgefordert werden.
UpdateprotokolldateiK3184728B.log
Informationen zur DeinstallationVerwenden Sie die Option Software in der Systemsteuerung.
DateiinformationenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3184728.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsMicrosoft Exchange Server 2010 Service Pack 3:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Updates\Exchange 2010\SP3\KB3184728B

Microsoft Exchange Server 2013

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält die Sicherheitsupdateinformationen für diese Software.
Berücksichtigung in zukünftigen Service PacksDas Update für dieses Problem wird in einem zukünftigen Service Pack oder Updaterollup enthalten sein.
Dateiname des SicherheitsupdatesMicrosoft Exchange Server 2013 Service Pack 1, Microsoft Exchange Server 2013 Cumulative Update 12 und Microsoft Exchange Server 2013 Cumulative Update 13:
Exchange2013-KB3184736-x64-en.msp
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 934307.
NeustartIn bestimmten Fällen ist nach der Installation dieses Updates kein Neustart des Systems erforderlich. Falls die benötigten Dateien gerade verwendet werden, muss das System jedoch neu gestartet werden. Wenn diese Bedingung vorliegt, wird eine Meldung angezeigt, in der Sie zum Neustart des Systems aufgefordert werden.
UpdateprotokolldateiKB3184736.log
Informationen zur DeinstallationVerwenden Sie die Option Software in der Systemsteuerung.
DateiinformationenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3184736.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsUnterstützte Editionen von Microsoft Exchange Server 2013:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Updates\Exchange 2013\KB3184736

Microsoft Exchange Server 2016

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält die Sicherheitsupdateinformationen für diese Software.
Berücksichtigung in zukünftigen Service PacksDas Update für dieses Problem wird in einem zukünftigen Service Pack oder Updaterollup enthalten sein.
Dateiname des SicherheitsupdatesMicrosoft Exchange Server 2016 Cumulative Update 1 und Microsoft Exchange Server 2016 Cumulative Update 2:
Exchange2016-KB3184736-x64-en.msp
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 934307.
NeustartIn bestimmten Fällen ist nach der Installation dieses Updates kein Neustart des Systems erforderlich. Falls die benötigten Dateien gerade verwendet werden, muss das System jedoch neu gestartet werden. Wenn diese Bedingung vorliegt, wird eine Meldung angezeigt, in der Sie zum Neustart des Systems aufgefordert werden.
UpdateprotokolldateiKB3184736.log
Informationen zur DeinstallationVerwenden Sie die Option Software in der Systemsteuerung.
DateiinformationenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3184736.
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsUnterstützte Editionen von Microsoft Exchange Server 2016:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Updates\Exchange 2016\KB3184736

So erhalten Sie Hilfe und Support zu diesem Sicherheitsupdate

Hilfe bei der Installation von Updates: Support für Microsoft Update

Sicherheitslösungen für IT-Profis: TechNet Security – Problembehandlung und Support

Schützen Sie Ihren Windows-basierten Computer vor Viren und Schadsoftware: Virenlösung und Sicherheitscenter

Lokaler Support entsprechend Ihrem Land: Internationaler Support
Informationsquellen
Haftungsausschluss für Informationen von Dritten
Die in diesem Artikel genannten Drittanbieterprodukte stammen von Herstellern, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft gewährt keine implizite oder sonstige Garantie in Bezug auf die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.
Eigenschaften

Artikelnummer: 3185883 – Letzte Überarbeitung: 09/17/2016 02:59:00 – Revision: 3.0

Exchange Server 2016 Enterprise Edition, Exchange Server 2016 Standard Edition, Microsoft Exchange Server 2013 Service Pack 1, Microsoft Exchange Server 2013 Enterprise, Microsoft Exchange Server 2013 Standard, Microsoft Exchange Server 2010 Service Pack 3, Microsoft Exchange Server 2007 Service Pack 3

  • kbsecvulnerability kbsecurity kbsecbulletin kbfix kbexpertiseinter kbbug atdownload KB3185883
Feedback