Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows

Der Support für Windows XP wurde eingestellt

Microsoft stellte am 8. April 2014 den Support für Windows XP ein. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 322756
Sichern der Registrierung

Windows 10

Sie können die Registrierung sichern Erstellen eines Systemwiederherstellungspunkts, oder Sie können es manuell:
  1. Aus der Starten Menü der Suche im Feld Regedit.exe, und drücken Sie dann die EINGABETASTE. Wenn Sie zur Eingabe eines Administratorkennworts oder einer Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort ein oder bestätigen Sie den Vorgang.
  2. Im Registrierungs-Editor suchen und klicken Sie auf den Registrierungsschlüssel oder Unterschlüssel, den Sie sichern möchten.
  3. Klicken Sie auf Datei > Exportieren.
  4. Wählen Sie im Dialogfeld "Registrierungsdatei exportieren" den Speicherort, in dem Sie die Sicherungskopie speichern möchten, und geben Sie einen Name für die Sicherungsdatei in das Feld Dateiname ein.
  5. Klicken Sie auf Speichern.




Windows 8.1 und Windows 8
  1. Wischen Sie vom rechten Rand des Bildschirms nach innen, und tippen Sie dann auf Suchen. Oder, zeigen Sie auf die obere rechte Bildschirmecke, und klicken Sie dann auf Suchen.
  2. Geben Sie im Suchfeld Regedit.exe, und drücken Sie dann die EINGABETASTE. Wenn Sie zur Eingabe eines Administratorkennworts oder einer Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort ein oder bestätigen Sie den Vorgang.
  3. Im Registrierungs-Editor suchen und klicken Sie auf den Registrierungsschlüssel oder Unterschlüssel, den Sie sichern möchten.
  4. Klicken Sie auf Datei > Exportieren.
  5. Wählen Sie im Dialogfeld "Registrierungsdatei exportieren" den Speicherort, in dem Sie die Sicherungskopie speichern möchten, und geben Sie einen Name für die Sicherungsdatei in das Feld Dateiname ein.
  6. Klicken Sie auf Speichern.
Windows 7 und Windows Vista
  1. Klicken Sie auf Start, Typ Regedit.exe in das Suchfeld ein und drücken die EINGABETASTE. Wenn ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung verlangt wird, geben Sie das Kennwort ein oder bestätigen Sie den Vorgang.
  2. Im Registrierungs-Editor suchen und klicken Sie auf den Registrierungsschlüssel oder Unterschlüssel, den Sie sichern möchten.
  3. Klicken Sie auf Datei > Exportieren.
  4. Wählen Sie im Dialogfeld Registrierungsdatei exportieren den Speicherort, an dem Sie die Sicherungskopie speichern möchten, und geben Sie einen Namen für die Sicherungsdatei in das Feld Dateiname ein.
  5. Klicken Sie auf Speichern.
Windows XP
Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen Systemwiederherstellungspunkt zu erstellen:
  1. Klicken Sie auf Startund auf Ausführen, geben %SystemRoot%\System32\restore\rstrui.exe, und klicken Sie dann auf OK.
  2. Klicken Sie auf der Seite Willkommen auf Wiederherstellungspunkt erstellen, und klicken Sie dann auf Weiter.
  3. Auf der Seite einen Wiederherstellungspunkt erstellen geben Sie einen Name für den Wiederherstellungspunkt ein, und klicken Sie dann auf Erstellen.
  4. Nachdem der Wiederherstellungspunkt erstellt wurde, klicken Sie auf Schließen.
Hinweis Wenn Systemwiederherstellung deaktiviert ist, erhalten Sie eine Meldung mit der Frage, ob Sie nun Systemwiederherstellung aktivieren möchten. Klicken Sie auf Ja. Anschließend in der Eigenschaften des Dialogfeld, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Turn off System Restore klicken Sie auf OK, und wiederholen Sie diesen Schritt. Weitere Informationen finden Sie unterZum Deaktivieren und Wiederherstellung in Windows XP aktivieren.
Wiederherstellen der Registrierung
Windows 8.1 und Windows 8
  1. Wischen Sie vom rechten Rand des Bildschirms nach innen, und tippen Sie dann auf Suchen. Oder, zeigen Sie auf die obere rechte Bildschirmecke, und klicken Sie dann auf Suchen.
  2. Geben Sie im Suchfeld Regedit.exe, und drücken Sie dann die EINGABETASTE. Wenn Sie zur Eingabe eines Administratorkennworts oder einer Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort ein oder bestätigen Sie den Vorgang.
  3. Im Registrierungseditor klicken Sie auf Datei > Importieren.
  4. Wählen Sie im Dialogfeld " Registrierungsdatei importieren " den Speicherort der Sicherungskopie, klicken Sie, um die Sicherungsdatei auszuwählen, und klicken Sie dann auf Öffnen.
Windows 7 und Windows Vista
  1. Klicken Sie auf Start, Typ Regedit.exe in das Suchfeld ein und drücken die EINGABETASTE. Wenn ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung verlangt wird, geben Sie das Kennwort ein oder bestätigen Sie den Vorgang.
  2. Klicken Sie im Registrierungseditor auf Datei > Importieren.
  3. Wählen Sie im Feld Registrierungsdatei importieren den Speicherort die Sicherungskopie, die backup-Datei klicken und dann auf Öffnen.
Windows XP
Verwenden Sie die Systemwiederherstellung, um Registrierungsänderungen in Windows XP rückgängig zu machen:
  1. Klicken Sie auf Startund auf Ausführen, geben %SystemRoot%\System32\Restore\Rstrui.exe, und klicken Sie dann auf OK.
  2. Auf der Willkommen Seite, klicken Sie auf den Computer zu einem früheren Zeitpunkt wiederherstellen (falls es nicht bereits aktiviert ist), und klicken Sie auf Weiter.
  3. Auf der Wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt auf, den System-Checkpoint. Zeigen Sie diese Liste auf die Wiederherstellung, klicken Sie auf einen Eintrag mit der Bezeichnung "Guided Help (Sicherung der Registrierung)", und klicken Sie auf Weiter. Wenn eine Meldung der Systemwiederherstellung anzeigen wird, die Konfigurationsänderungen auflistet, die von Systemwiederherstellung vorgenommen wird, klicken Sie auf OK.
  4. Auf der Auswahl des Wiederherstellungspunkts bestätigen Seite, klicken Sie auf Weiter. Wiederherstellung des frühere Windows XP-Konfiguration wiederhergestellt und startet den Computer neu.
  5. Melden Sie sich am Computer an. Wenn die System wiederherstellen bestätigen Seite angezeigt wird, klicken Sie auf OK.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Atribuudid

Artikli ID: 322756 – viimati läbi vaadatud: 09/18/2016 02:13:00 – redaktsioon: 36.0

Microsoft Windows XP Home Edition, Microsoft Windows XP Professional, Microsoft Windows XP Tablet PC Edition, Microsoft Windows XP Media Center Edition 2005 Update Rollup 2

  • kbresolve kbacwsurvey kbregistry kbgpo kbbackup kbhowtomaster kbenv kbconsumer kbprodselector kbquadranttechsupp kbmt KB322756 KbMtde
Tagasiside