Ein neues Fenster, das Sie in Internet Explorer öffnen, zeigt eine leere weiße Seite an

Der Support für Windows XP wurde eingestellt

Microsoft stellte am 8. April 2014 den Support für Windows XP ein. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Problembeschreibung
Wenn Sie in Microsoft Internet Explorer 6 oder Internet Explorer 7 ein neues Fenster öffnen, zeigt dieses Fenster eine leere weiße Seite an. Das Symptom tritt auch dann auf, wenn ein neues Fenster in Internet Explorer über eine HTML-Seite geöffnet wird. Außerdem wird die folgende Fehlermeldung angezeigt, wenn Sie versuchen, mit dem Befehl Suchen (aktuelle Seite) eine Suche auf der Seite durchzuführen:
In diesem Dialog ist ein Fehler aufgetreten.
Fehler 49: Schnittstelle nicht registriert

Der Artikel hilft Ihnen dabei, das Problem zu beheben.

Wenn Sie das Problem automatisch beheben lassen möchten, lesen Sie den Abschnitt "Problem automatisch beheben". Wenn Sie das Problem lieber manuell beheben möchten, lesen Sie den Abschnitt "Problem manuell beheben".
Problem automatisch beheben
Um eine automatische Korrektur des Problems durchzuführen, klicken Sie auf den Link Problem beheben. Klicken Sie anschließend im Dialogfeld Dateidownload auf Ausführen, und befolgen Sie die Schritte im Assistenten.


Hinweis Dieser Assistent ist möglicherweise nur in Englisch verfügbar, die automatische Korrektur funktioniert aber auch für andere Sprachversionen von Windows.

Hinweis Wenn Sie sich nicht an dem Computer befinden, auf dem das Problem auftritt, können Sie die automatische Korrektur auf einen Speicherstick oder eine CD speichern und anschließend auf dem vom Problem betroffenen Computer ausführen.

Lesen Sie jetzt den Abschnitt "Wurde das Problem behoben?".
Problem manuell beheben
Registrieren Sie zur Behebung des Problems die DLL-Dateien neu, die zu Internet Explorer gehören. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Ausführen.
  2. Geben Sie in das Feld Öffnen die Zeichenfolge regsvr32 urlmon.dll ein, und klicken Sie anschließend auf OK.
  3. Klicken Sie auf OK, wenn die folgende Meldung angezeigt wird:
    DllRegisterServer in urlmon.dll erfolgreich durchgeführt.
  4. Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 3 für die verbleibenden DLL-Dateien, wobei Sie den Befehl regsvr32 urlmon.dll im Feld Öffnen durch folgende Befehle ersetzen:
    • regsvr32 actxprxy.dll
    • regsvr32 shdocvw.dll
    • regsvr32 mshtml.dll
    • regsvr32 browseui.dll
    • regsvr32 jscript.dll
    • regsvr32 vbscript.dll
    • regsvr32 oleaut32.dll
Lesen Sie jetzt den Abschnitt "Wurde das Problem behoben?".
Wurde das Problem behoben?
Testen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn das Problem beseitigt ist, sind Sie fertig. Wenn das Problem noch nicht behoben ist, wenden Sie sich an den Support.
Ursache
Dieses Problem tritt auf, wenn die DLL-Dateien (DLL = Dynamic Link Library), die zu Internet Explorer gehören, nicht ordnungsgemäß registriert sind.
Eigenschaften

Artikelnummer: 902932 – Letzte Überarbeitung: 09/26/2011 05:38:00 – Revision: 3.0

Microsoft Windows XP Tablet PC Edition, Microsoft Windows XP Professional, Microsoft Windows XP Media Center Edition 2005 Update Rollup 2, Microsoft Windows XP Home Edition, Windows Vista Home Basic, Windows Vista Home Premium

  • kbmsifixme kbfixme kbtshoot kberrmsg kbprb KB902932
Feedback