Wie kann ich die Hosts-Datei auf die Standardeinstellungen zurücksetzen?

Der Support für Windows XP wurde eingestellt

Microsoft stellte am 8. April 2014 den Support für Windows XP ein. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Der Support für Windows Server 2003 ist am 14. Juli 2015 abgelaufen.

Microsoft beendete den Support für Windows Server 2003 am 14. Juli 2015. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 972034
Zusammenfassung
Dieser Artikel hilft Ihnen, die Hosts Datei auf die Standarteinstellungen zurückzusetzen.

Windows 8.1 oder Windows 8

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Hosts-Datei auf die Standardeinstellungen zurücksetzen:
  1. Öffnen Sie den Editor. Tippen Sie dazu vom rechten Rand des Bildschirms, Wischen Sie Suchen, Typ Editor, und tippen Sie dann auf das Symbol für Notepad . Oder, wenn Sie eine Maus verwenden, zeigen Sie auf der oberen rechten Ecke des Bildschirms bewegen Sie den Mauszeiger nach unten, klicken Sie auf Suchen, Typ Editor, und klicken Sie dann auf Editor.
  2. Kopieren Sie den folgenden Text, und fügen Sie den Text in die Datei ein:
    # Copyright (c) 1993-2006 Microsoft Corp.## This is a sample HOSTS file used by Microsoft TCP/IP for Windows.## This file contains the mappings of IP addresses to host names. Each# entry should be kept on an individual line. The IP address should# be placed in the first column followed by the corresponding host name.# The IP address and the host name should be separated by at least one# space.## Additionally, comments (such as these) may be inserted on individual# lines or following the machine name denoted by a '#' symbol.## For example:##      102.54.94.97     rhino.acme.com          # source server#       38.25.63.10     x.acme.com              # x client host# localhost name resolution is handle within DNS itself.#       127.0.0.1       localhost#       ::1             localhost
  3. Klicken Sie im Menü Datei tippen oder klicken Sie auf Speichern unter, Typ "Hosts" in das Feld Dateiname (wie in der folgenden Abbildung angezeigt) und speichern Sie die Datei auf den Desktop.
    Screenshot für diesen Schritt
  4. Schließen Sie Editor.
  5. Öffnen Sie den Ordner %WinDir%\System32\Drivers\Etc. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Wischen vom rechten Rand des Bildschirms, tippen Sie auf Suche, Typ Ausführen, und tippen Sie dann auf das Symbol Ausführen . Oder, wenn Sie eine Maus verwenden, zeigen Sie auf der oberen rechten Ecke des Bildschirms bewegen Sie den Mauszeiger nach unten, klicken Sie auf Suchen, Typ Ausführen, und klicken Sie dann auf das Symbol Ausführen .
    2. Geben Sie in das Feld Öffnen den Pfad %WinDir%\System32\Drivers\Etc ein, und tippen oder klicken Sie auf OK.
  6. Markieren Sie die Datei Hosts, tippen oder klicken Sie auf Umbenennen, und benennen Sie die Datei in Hosts.old um.
  7. Kopieren Sie oder verschieben Sie die Hosts-Datei, die Sie in Schritt 3 erstellt haben, in den Ordner %WinDir%\System32\Drivers\Etc. Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort einzugeben, tippen Sie oder klicken Sie auf Weiter.

Windows 7 und früheren Versionen von Windows

Um uns die Hostdatei auf die Standardeinstellung zurückzusetzen, gehen Sie zu den "Hier ist eine einfache Lösung"Abschnitt. Wenn Sie dieses Problem manuell beheben möchten, fahren Sie mit dem "Problem manuell beheben"Abschnitt.

Hier ist eine einfache Lösung

Um das Problem automatisch zu beheben, klicken Sie auf Download . Klicken Sie im Dialogfeld Dateidownload auf Ausführen oder Öffnendie Schritte im Assistenten einfach korrigieren
  • Dieser Assistent ist nur auf Englisch verfügbar. Die automatische Korrektur funktioniert aber trotzdem auch für andere Sprachversionen von Windows.
  • Wenn Sie sich nicht an dem Computer befinden, auf dem das Problem auftritt, speichern Sie die einfache Lösung auf einem Flashlaufwerk oder einer CD und führen Sie sie auf dem Computer, auf dem das Problem auftritt, aus.

Problem manuell beheben

Einfache Lösung 50267

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Hosts-Datei selbst auf die Standardeinstellung zurückzusetzen:
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie Notepadein, und klicken Sie dann auf OK.
  2. Kopieren Sie den folgenden Text in die Datei:
    Für Windows 7
    # Copyright (c) 1993-2006 Microsoft Corp.## This is a sample HOSTS file used by Microsoft TCP/IP for Windows.## This file contains the mappings of IP addresses to host names. Each# entry should be kept on an individual line. The IP address should# be placed in the first column followed by the corresponding host name.# The IP address and the host name should be separated by at least one# space.## Additionally, comments (such as these) may be inserted on individual# lines or following the machine name denoted by a '#' symbol.## For example:##      102.54.94.97     rhino.acme.com          # source server#       38.25.63.10     x.acme.com              # x client host# localhost name resolution is handle within DNS itself.#       127.0.0.1       localhost#       ::1             localhost
    Für Windows Vista oder WindowsServer 2008
    # Copyright (c) 1993-2006 Microsoft Corp.## This is a sample HOSTS file used by Microsoft TCP/IP for Windows.## This file contains the mappings of IP addresses to host names. Each# entry should be kept on an individual line. The IP address should# be placed in the first column followed by the corresponding host name.# The IP address and the host name should be separated by at least one# space.## Additionally, comments (such as these) may be inserted on individual# lines or following the machine name denoted by a '#' symbol.## For example:##      102.54.94.97     rhino.acme.com          # source server#       38.25.63.10     x.acme.com              # x client host127.0.0.1       localhost::1             localhost
    Für Windows XP oder WindowsServer 2003
    # Copyright (c) 1993-1999 Microsoft Corp.## This is a sample HOSTS file used by Microsoft TCP/IP for Windows.## This file contains the mappings of IP addresses to host names. Each# entry should be kept on an individual line. The IP address should# be placed in the first column followed by the corresponding host name.# The IP address and the host name should be separated by at least one# space.## Additionally, comments (such as these) may be inserted on individual# lines or following the machine name denoted by a '#' symbol.## For example:##      102.54.94.97     rhino.acme.com          # source server#       38.25.63.10     x.acme.com              # x client host127.0.0.1       localhost
  3. Klicken Sie im Menü Datei auf Speichern unter, Typ "Hosts" im Namen , und speichern Sie die Datei auf den Desktop.Screenshot für diesen Schritt
  4. Klicken Sie auf Startund auf Ausführen, geben %WinDir%\System32\Drivers\Etc, und klicken Sie dann auf OK.
  5. Wählen Sie die Hosts-Datei, und nennen Sie sie "Hosts.old."
  6. Kopieren Sie oder verschieben Sie die Hosts-Datei, die Sie in Schritt 3 erstellt haben, in den Ordner %WinDir%\System32\Drivers\Etc. Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort einzugeben, klicken Sie auf Weiter.
Wurde das Problem behoben?
Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn das Problem behoben ist, sind Sie fertig. Wenn das Problem nicht behoben ist, können Sie Kontakt zum support.

Was ist die Hosts-Datei

Die Hosts-Datei ist eine Datei, die vom Betriebssystem verwendet wird, Hostnamen in IP-Adressen zuordnen. Die Hosts-Datei ist eine von mehreren System, das bei der Adressierung von Knoten in einem Computernetzwerk. Es ist häufig Teil des Betriebssystems IP-Implementierung und die Funktion übersetzen Menschen freundlichen Hostnamen in numerische Adressen, IP-Adressen, identifizieren und suchen Sie einen Host in einem IP-Netzwerk bezeichnet.

Die Hosts-Datei enthält Textzeilen mit einer IP-Adresse im ersten Textfeld gefolgt von einem oder mehreren Hostnamen. Die einzelnen Felder werden jeweils durch ein Leerzeichen voneinander getrennt (Tabulatoren werden häufig bevorzugt, es werden aber auch Leerzeichen verwendet). Kommentarzeilen enthalten sein können sind, und durch ein Hashzeichen (#) in der ersten Position diese Zeilen. Völlig leere Zeilen in der Datei werden ignoriert.
Fixit zurücksetzen Hosts beheben

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 972034 – Letzte Überarbeitung: 06/11/2016 04:49:00 – Revision: 16.0

Windows 7 Enterprise, Windows 7 Home Basic, Windows 7 Home Premium, Windows 7 Professional, Windows 7 Starter, Windows 7 Ultimate, Windows Vista Enterprise 64-bit edition, Windows Vista Home Basic 64-bit edition, Windows Vista Home Premium 64-bit edition, Windows Vista Ultimate 64-bit edition, Windows Vista Business, Windows Vista Business 64-bit edition, Windows Vista Enterprise, Windows Vista Home Basic, Windows Vista Home Premium, Windows Vista Starter, Windows Vista Ultimate, Microsoft Windows XP Home Edition, Microsoft Windows XP Professional, Microsoft Windows Server 2003, Web Edition, Microsoft Windows Server 2003, Enterprise x64 Edition, Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition (32-bit x86), Microsoft Windows Server 2003, Standard x64 Edition, Microsoft Windows Server 2003, Standard Edition (32-bit x86), Windows Server 2008 Datacenter, Windows Server 2008 Enterprise, Windows Server 2008 Standard, Windows 8, Windows 8 Pro, Windows 8 Enterprise

  • kbsurveynew kbmsifixme kbfixme kbmt KB972034 KbMtde
Feedback