Ein Update ist verfügbar für den UDF Dateisystemtreiber (Udfs.sys) für Windows 7 und Windows Server 2008 R2

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 975617
Zusammenfassung
Ein Update ist verfügbar das Universal Disk Format (UDF) Dateisystemtreiber (Udfs.sys) für Windows 7 und Windows Server 2008 R2.

Dieses Update behebt die folgenden Probleme in Udfs.sys:
  • Problem 1

    Sie versuchen, einige großen Dateien auf eine DVD-RW sichern mit Windows-Sicherung in Windows 7 oder Windows Server 2008 R2. Aber der Sicherungsvorgang fehlschlägt und Sie erhalten eine Fehlermeldung, die der folgenden ähnelt:
    LBA Reichweite (SCSI_ADSENSE_ILLEGAL_BLOCK).
    Darüber hinaus die Auswerfen funktioniert nicht. Daher kann nicht die DVD-RW ausgeworfen werden, folgendermaßen:
    1. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie dann auf Computer.
    2. Maustaste auf DVD-RW-Laufwerk, und klicken Sie auf Auswerfen.
    Hinweis Ausführliche Schritte zum Sichern von Dateien auf eine DVD in Windows 7 oder Windows Server 2008 R2 finden Sie die "Gewusst wie: Sichern von Dateien auf eine DVD in Windows 7 und Windows Server 2008 R2" Abschnitt.

  • Problem 2

    DVD +/-RW im Format "wie ein USB-Flashlaufwerk" formatieren, und Sie einige Dateien auf der DVD +/-RW schreiben. Auswerfen und setzen Sie diese DVD +/-RW-Laufwerk in der DVD +/-RW-Laufwerk können nicht beim Schreiben einer Datei auf die DVD +/-RW-Laufwerk. Außerdem erhalten Sie die folgenden Fehlermeldungen angezeigt:
    Ein unerwarteter Fehler hält Sie die Datei kopieren. Wenn Sie diese Fehlermeldung weiterhin, können Sie den Fehlercode, Hilfe bei diesem Problem.
    Fehler 0x8007045D: Die Anforderung konnte nicht aufgrund eines e/a-Gerätefehlers ausgeführt werden.
    Hinweis Das Format "wie ein USB-Flashlaufwerk" ist eine Art von UDF-Format.

  • Problem 3

    Formatieren einer DVD +/-R im Format "wie ein USB-Flashlaufwerk". Wenn Sie versuchen, Dateien auf der DVD +/-R schreiben, ist schreibgeschwindigkeit sehr langsam. Beispielsweise dauert auf einem Computer, auf dem Windows Vista ausgeführt wird, etwa 20 Sekunden eine 100 Megabyte (MB) auf eine DVD +/-r schreiben Es unternimmt jedoch in Windows 7 mehrere Stunden in derselben Datei auf eine DVD +/-r schreiben


Weitere Informationen

Bekannte Probleme bei diesem update

Nach der Installation dieses Updates möglicherweise ein Problem in der Windows Explorer reagiert beim Einfügen von beschreibbaren Blu-Ray Disc (BD-R) in Blu-Ray-Laufwerk auf dem Computer. Um dieses Problem zu beheben, klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
978526 Update: Windows_explorer reagiert beim Einfügen einer beschreibbaren BD-R in Blu-Ray-Laufwerk auf einem Computer, auf dem Windows 7 oder Windows Server 2008 R2 ausgeführt wird

Update-Informationen

Wie Sie dieses Update erhalten:

Ein unterstütztes Update ist von Microsoft erhältlich.

Wenn das Update zum Download verfügbar ist, gibt es ein Abschnitt "Hotfixdownload available" (Hotfixdownload verfügbar"am oberen Rand dieser Knowledge Base-Artikel. Wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an Microsoft Customer Service and Support, um das Update zu erhalten.

Hinweis Falls weitere Probleme auftreten oder andere Schritte zur Problembehandlung erforderlich sind, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die normalen Supportkosten gilt für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die nicht für dieses bestimmte Update qualifizieren. Für eine vollständige Liste der Telefonnummern des Microsoft Customer Service and Support, oder um eine separate Serviceanfrage zu erstellen, gehen Sie auf folgende Microsoft-Website: Hinweis Formular "Hotfixdownload available" zeigt die Sprachen an, für die das Update verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, denn eine Aktualisierung nicht für diese Sprache verfügbar ist.

Voraussetzungen

Um dieses Update anwenden zu können, muss Windows 7 oder Windows Server 2008 R2 ausgeführt werden.

Neustartanforderung

Sie müssen den Computer neu starten, nachdem Sie das Update angewendet haben.

Informationen zur Registrierung

Sie müssen keine Änderungen an den Windows Register vorgenommen werden, um dieses Update auzuführen.

Neustartanforderung

Sie müssen den Computer neu starten, nachdem Sie das Update angewendet haben.

Ersetzte Updates

Dieses Update ersetzt kein zuvor veröffentlichtes Update.

Dateiinformationen

Englisch (USA) Version dieses Updates installiert Dateien mit den Attributen, die in den folgenden Tabellen aufgeführt sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien auf dem lokalen Computer werden in Ihrer Ortszeit und unter Berücksichtigung der Sommerzeit (DST) angezeigt. Darüber hinaus können sich die Datums- und Uhrzeitangaben ändern, wenn Sie bestimmte Operationen auf die Dateien anwenden.
Hinweise zu den Dateiinformationen für Windows 7 und Windows Server 2008 R2
Wichtig Windows 7 und Windows Server 2008 R2-Updates sind in denselben Paketen enthalten.
  • Anhand der in der folgenden Tabelle dargestellten Versionsnummern können die Dateien identifiziert werden, die für bestimmte Produkte, Meilensteine (RTM, SPn) und Servicebereiche (LDR, GDR) zutreffend sind:
    VersionProduktMeilensteinServicebereich
    6.1.760 0,16XxxWindows 7 und Windows Server 2008 R2RTMGDR
    6.1.760 0,20XxxWindows 7 und Windows Server 2008 R2RTMLDR
  • GDR-Servicebereiche enthalten nur freigegebene Korrekturen für weit verbreitete, äußerst wichtige Probleme. LDR-Servicebereiche enthalten Hotfixes zusätzlich zu den auf breiter Basis veröffentlichten Korrekturen.
Für alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 7
DateinameDateiversionGröße der DateiDatumZeit
UDFs.sys6.1.7600.16435246,78407 Okt. 200902:30
UDFs.sys6.1.7600.20543246,78407 Okt. 200902:28
Für alle unterstützten X64-basierten Versionen von Windows Server 2008 R2 und Windows 7
DateinameDateiversionGröße der DateiDatumZeit
UDFs.sys6.1.7600.16435327,68007 Okt. 200902:34
UDFs.sys6.1.7600.20543327,68007 Okt. 200902:39
Für alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2008 R2
DateinameDateiversionGröße der DateiDatumZeit
UDFs.sys6.1.7600.16435820,73607 Okt. 200901:52
UDFs.sys6.1.7600.20543820,73607 Okt. 200902:03
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Eigenschaften" aufgeführt sind.
Informationsquellen

Sichern von Dateien auf eine DVD in Windows 7 und Windows Server 2008 R2

  1. Klicken Sie auf Start Schaltfläche .
  2. Geben Sie im Feld SuchenSicherung und Wiederherstellung, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  3. Klicken Sie im linken Bereich auf Systemabbild erstellen.
  4. Auf DVD(s)und klicken Sie dann auf Weiter.
  5. Klicken Sie auf Sicherung starten um backup zu starten.
UDF-Datei System Treiber udfs.sys Windows 7 Windows Server 2008 R2 backup DVD-RW logischen Block Adresse aus Bereich (SCSI_ADSENSE_ILLEGAL_BLOCK) wie ein USB-Flashlaufwerk ein unerwarteter Fehler Sie hält die Datei kopieren. Wenn Sie diese Fehlermeldung weiterhin, können Sie den Fehlercode, Hilfe bei diesem Problem. Fehler 0x8007045D: Die Anforderung konnte nicht aufgrund eines e/a-Gerätefehlers ausgeführt werden.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 975617 – Letzte Überarbeitung: 07/03/2016 08:37:00 – Revision: 4.0

Windows 7 Starter, Windows 7 Home Basic, Windows 7 Home Premium, Windows 7 Professional, Windows 7 Enterprise, Windows 7 Ultimate, Windows Web Server 2008 R2, Windows Server 2008 R2 Standard, Windows Server 2008 R2 Enterprise, Windows Server 2008 R2 Datacenter

  • kbautohotfix kbfix kbexpertiseadvanced kbsurveynew kbqfe kbmt KB975617 KbMtde
Feedback