Ändern der Standardsuchmaschine in Microsoft Edge

Hinweis: Dieser Artikel bezieht sich auf die neue Version von Microsoft Edge . Hier erhalten Sie Hilfe zur Legacy Version von Microsoft Edge .

Die Beibehaltung von Bing als Standardsuchmaschine bietet ein verbessertes Sucherlebnis in Neuer Microsoft Edge-Browser , einschließlich direkter Links zu Windows 10-Apps, relevanter Vorschläge Ihrer Organisation, wenn Sie mit einem Geschäfts-, Schul- oder Unikonto angemeldet, sind, und sofortige Antworten auf Fragen zu Windows 10. Sie können jedoch die Standardsuchmaschine für jede Website ändern, die OpenSearch-Technologie verwendet.

So ändern Sie Ihre Standardsuchmaschine in Microsoft Edge:

  1. Führen Sie eine Suche in der Adressleiste mit der Suchmaschine durch, die Sie als Standard festlegen möchten.

  2. Wählen Sie Einstellungen und mehr  > Einstellungen aus. 

    A screenshot of the Settings and more button

  3. Wählen Sie Datenschutz und Dienste aus.

    Screenshot der Registerkarte "Datenschutz und Dienste" in den Microsoft Edge-Einstellungen

  4. Scrollen Sie ganz nach unten bis zum Abschnitt Dienste und wählen Sie Adressleiste aus.

    Screenshot of Address bar in Privacy and services settings

  5. Wählen Sie die gewünschte Suchmaschineaus dem Menü In der Adressleiste verwendete Suchmaschine aus.

Wenn Sie eine andere Suchmaschine hinzufügen möchten, führen Sie eine Suche in der Adressleiste mithilfe dieser Suchmaschine durch (oder einer Website, die Suchvorgänge unterstützt, z. B. eine Wiki-Website). Wechseln Sie zu Einstellungen und mehr  > Einstellungen  > Datenschutz und DiensteAdressleiste. Die Maschine oder Website, die Sie zur Suche verwendet haben, erscheint nun in der Liste der Optionen, die Sie auswählen können. 

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×