Hinweis: Adobe Flash wird nach 2020 nicht mehr unterstützt. Microsoft plant, das Flash-Fenster vollständig bis Ende 2020 zu Entfernen .

Da Flash nach 2020 nicht mehr unterstützt wird, ist es im neuen Microsoft Edge standardmäßig deaktiviert. Andere Browser wie Google Chrome, Mozillaund Safari planen auch, Adobe Flash im gleichen Zeitrahmen zu entfernen.

Weitere Informationen zum Ende der Flash-Unterstützung finden Sie unter Adobe Flash-Ende des Supports am 31. Dezember 2020.

So lassen Sie Flash dauerhaft für einzelne Websites zu bzw. blockieren Sie es:

  1. Wechseln Sie zu Einstellungen und mehr Einstellungen .

  2. Wählen Sie im linken Navigationsbereich die Option Websiteberechtigungenaus.

  3. Wählen Sie unter Websiteberechtigungendie Option Adobe Flashaus.

  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für die Option vor laufendem Blitz Fragen .

Die Listen Blockieren und Zulassen sind verfügbar, nachdem Sie eine Website besucht haben, die Flash verwendet.  

Wenn Sie das nächste Mal eine Website besuchen, die Flash verwendet, fragt der Browser das Zugriffsrecht an, bevor Flash ausgeführt werden kann. 

Hinweis: Dieses Thema bezieht sich auf die neue Version von Microsoft Edge . Hier erhalten Sie Hilfe zur Legacy Version von Microsoft Edge.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?

Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Haben Sie weiteres Feedback? (Optional)

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×