Microsoft Edge unterstützt keine E-Books mehr, die die Dateierweiterung ".epub" verwenden. Besuchen Sie den Microsoft Store, um die empfohlenen ePub-apps anzuzeigen. Sie können davon ausgehen, dass im Laufe der Zeit mehr hinzugefügt wird, wenn wir mit Unternehmen wie dem Daisy Consortiumzusammenarbeiten, um weitere, barrierefreie apps hinzuzufügen. 

Microsoft hat mit unseren Partnern und dem Daisy- Konsortium zusammengearbeitet, um eine Reihe von barrierefreien ePub-Anwendungen im Microsoft Store in die engere Auswahl zu stellen. Diese Apps werden voraussichtlich nach September 2019 im Microsoft Store verfügbar sein. Sie können die aktuelle Gruppe empfohlener apps in der Microsoft Store-Sammlungüberprüfen. 

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern

Schulungen erkunden >

Neue Funktionen als Erster erhalten

Microsoft Insider beitreten >

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×