Statt eigene Formeln in berechnete Felder zu schreiben, können Sie Werte anzeigen als verwenden, um Werte schnell auf unterschiedliche Weise zu präsentieren. Darüber hinaus stehen mehrere neue Berechnungsoptionen zur Verfügung, z. B. % des übergeordneten Gesamtumsatzes oder % Summe in .

Tipp: Sie können dieses Feature verwenden, um verschiedene Berechnungen in einem Wertfeld auszuprobieren. Da Sie jedoch dieselben Wertfelder einer PivotTable mehr als einmal hinzufügen können, können Sie dieses Feature auch verwenden, um den tatsächlichen Wert und andere Berechnungen, z. B. eine laufende Gesamtsummenberechnung, nebeneinander zu zeigen.

  1. Wenn Sie der PivotTable zwei oder mehr derselben Wertfelder hinzufügen möchten, damit Sie neben dem tatsächlichen Wert eines bestimmten Felds auch andere Berechnungen anzeigen können, gehen Sie wie folgt vor:

    1. Ziehen Sie in derFeldliste das Wertfeld, das Sie dem Bereich Werte hinzufügen möchten, das dieses Wertfeld bereits enthält, und platzieren Sie es dann direkt unterhalb dieses Felds.

      Hinweis: Das Wertfeld wird der PivotTable hinzugefügt, und an den Feldnamen wird eine Versionsnummer angefügt. Sie können den Feldnamen nach Bedarf bearbeiten.

    2. Wiederholen Sie Schritt 1, bis Sie alle Zu berechnenden Wertfelder mithilfe von Werte anzeigen als angezeigt haben.

  2. Klicken Sie in der PivotTable mit der rechten Maustaste auf das Wertfeld, und klicken Sie dann auf Werte anzeigen als. 

    Hinweis: In Excel für Mac listet das Menü Werte anzeigen als nicht alle Optionen auf, die Excel für Windows sind, aber sie sind verfügbar. Wählen Sie im Menü Weitere Optionen aus, wenn die Option, die Sie auswählen möchten, nicht in der Liste angezeigt wird.

    Werte anzeigen als
  3. Klicken Sie auf die Berechnungsoption, die Sie verwenden möchten.

    Die folgenden Berechnungsoptionen stehen zur Verfügung:

Berechnungsoption

Ergebnis

Keine Berechnung

Zeigt den in das Feld eingegebene Wert an.

% des Gesamtergebnisses

Zeigt Werte als Prozentwerte des Gesamtumsatzes aller Werte oder Datenpunkte im Bericht an.

% des Spaltengesamtergebnisses

Zeigt alle Werte in jeder Spalte oder Reihe als Prozentwerte des Gesamtwerts für die Spalte oder Reihe an.

% des Zeilengesamtergebnisses

Zeigt den Wert in jeder Zeile oder Kategorie als Prozentwert des Gesamtergebnisses für die Zeile oder Kategorie an.

% von

Zeigt Werte als Prozentwerte des Werts vom Basiselement im Basisfeld an.

% des Vorgängerzeilen-Gesamtergebnisses

Berechnet Werte wie folgt:

(Wert für das Element) / (Wert für das übergeordnete Element in Zeilen)

% des Vorgängerspalten-Gesamtergebnisses

Berechnet Werte wie folgt:

(Wert für das Element) / (Wert für das übergeordnete Element in Spalten)

% des Vorgängergesamtergebnisses

Berechnet Werte wie folgt:

(Wert für das Element) / (Wert für das übergeordnete Element des ausgewählten Basisfelds)

Differenz von

Zeigt Werte als Differenz von dem Wert des Basiselements im Basisfeld an.

% Differenz von

Zeigt Werte als prozentuale Differenz von dem Wert des Basiselements im Basisfeld an.

Ergebnis in

Zeigt den Wert für aufeinander folgende Elemente im Basisfeld als fortlaufendes Ergebnis an.

% Ergebnis in

Berechnet den Wert als Prozentsatz für aufeinander folgende Elemente im Basisfeld, die als fortlaufendes Gesamtwert angezeigt werden.

Rangfolge nach Größe (aufsteigend)

Zeigt den Rang der ausgewählten Werte in einem bestimmten Feld an, mit dem kleinsten Element im Feld als 1 und jedem größeren Wert mit einem höheren Rangfolgewert.

Rangfolge nach Größe (absteigend)

Zeigt den Rang ausgewählter Werte in einem bestimmten Feld an, und es wird das größte Element im Feld als 1 und jeder kleinere Wert mit einem höheren Rangfolgewert angezeigt.

Index

Berechnet Werte wie folgt:

((Wert in Zelle) x (Gesamtsumme der Gesamtsummen)) / ((Zeilengesamtsumme) x (Spaltengesamtsumme))

Wenn Sie Berechnungen neben den Werten anzeigen möchten, auf deren Basis sie basieren (z. B. % des Gesamtumsatzes neben dem Teilsumme), müssen Sie zuerst das Wertfeld duplizieren, indem Sie es mehr als einmal hinzufügen. Ziehen Sie in der Feldliste das feld, das Sie duplizieren möchten, in den Bereich Werte, und platzieren Sie es direkt unter demselben Feld.

Doppelte Werte im Wertebereich

Im oben gezeigten Beispiel wurden drei Wertfelder ein zweites Mal zum Bereich Werte hinzugefügt. an die Namen "_2" angefügt sind. Unten wird das Feld "Summe von 01.01.2014" zweimal im PivotTable-Bericht angezeigt, sodass Sie den Wert für jeden Ort und das übergeordnete Element (Region Osten oder Westen) sehen können. Außerdem wird der Prozentsatz des Gesamtumsatzes für jede Region (in Zeilen 6 und 9) angezeigt.

Das gleiche Feld mit Werten und Prozentsätzen

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Sie können jederzeit einen Experten in der Excel Tech Community fragen oder Unterstützung in der Answers Community erhalten.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×