Eigenschaft Management

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Eigenschaft Management wird zur Zuordnung Eigenschaften zu verwalteten Eigenschaften durchforstet. Durchforstete Eigenschaften werden automatisch aus durchforsteten Inhalte extrahiert und gruppiert nach Kategorie auf Grundlage der Protokollhandler oder IFilter verwendet. Wenn Sie beabsichtigen, nehmen Sie den durchforsteten Eigenschaften Teil der Suchfunktion für Benutzer, können Sie die durchforsteten Eigenschaften verwalteten Eigenschaften zuordnen.

Beispielsweise können drei verschiedene Dokumenttypen unterschiedliche Namen für die Eigenschaft identifizieren des Autors verfügen. Ein Dokumenttyp möglicherweise nennen Sie diese Eigenschaft "Autor" eine andere "Autor" und einem dritten als "Eigenschaft3". Sie können jede dieser durchforsteten Eigenschaften der Autor verwalteten Eigenschaft zuordnen, sodass die gewünschten Ergebnisse aus den drei Dokumenttypen, wenn ein Benutzer nach Autor abfragt, enthalten sind. Suchvorgänge können nur auf verwaltete Eigenschaften durchgeführt werden, nicht durchforstete Eigenschaften.

Verwenden Fällen Beispiel für verwaltete Eigenschaften:

  • Verfügbar machen, für die erweiterte Suche

  • In den Suchergebnissen angezeigt werden

  • Verwenden Sie als Einschränkungen (Einschränkung Eigenschaft, Tiefe Einschränkungen)

  • Sortieren der Suchergebnisse klicken Sie auf Eigenschaften (Sortiereigenschaft)

  • Zulassen Sie die verwaltete Eigenschaft, die in der Abfrageoperatoren und Filter (Abfrageeigenschaft) aufgenommen werden

Sie können eine neue verwaltete Eigenschaft hinzufügen und dann ordnen Sie diese Eigenschaft zu durchforsteten Eigenschaften des ausgewählten, oder wählen Sie aus einer durchforsteten Eigenschaft und einer vorhandenen verwalteten Eigenschaft zuordnen, können.

Verwenden Sie zum Verwalten von Eigenschaften in der FAST Search Server 2010 für SharePoint-Farm Eigenschaft Management auf der Seite FAST Search-Verwaltung, wie in diesem Artikel beschrieben. Zum Verwalten von Eigenschaften für Personensuche verwenden Sie Metadaten-Eigenschaften auf der Seite Abfrage SSA Search-Verwaltung jedoch

Was möchten Sie tun?

Zeigen Sie das Zeichenblatt verwaltete Eigenschaften

Hinzufügen einer verwalteten Eigenschaft

Bearbeiten einer verwalteten Eigenschaft

Löschen einer verwalteten Eigenschaft

Verwalten einer gecrawlten Eigenschaft

Verwalten von durchforsteter Eigenschaftenkategorien

Zeigen Sie das Zeichenblatt verwaltete Eigenschaften

Zum Zuordnen von verwalteter Eigenschaften zu durchforsteten Eigenschaften zuerst Öffnen der Seite verwaltete Eigenschaften:

  1. Wählen Sie auf der Seite Zentraladministration unter AnwendungsverwaltungService-Anwendung verwalten aus.

  2. Klicken Sie auf der Seite Service-Anwendung verwalten auf den Namen Ihrer Abfrage SSA SCHNELLES.

  3. Wählen Sie im Menü auf der linken Seite FAST Search-Verwaltung.

  4. Klicken Sie auf der Seite FAST Search-Verwaltung klicken Sie unter Verwaltung der Eigenschaft auf Verwaltete Eigenschaften.

Seitenanfang

Hinzufügen einer verwalteten Eigenschaft

  1. Klicken Sie auf der Seite verwaltete Eigenschaften auf Verwaltete Eigenschaft hinzufügen.

  2. Geben Sie auf der Seite neue verwaltete Eigenschaft in das Feld Name der Eigenschaft im Abschnitt Name und Typ den Namen der neuen verwalteten Eigenschaft ein.

  3. Geben Sie im Feld Beschreibung eine Beschreibung der Eigenschaft ein.

  4. Wählen Sie in der Liste Typ eine der folgenden Anforderungen entsprechend für die Eigenschaft:
    Text, ganze Zahl, DateTime, Decimal, Boolean, frei verschieben.

  5. Wählen Sie im Abschnitt Stemming das Kontrollkästchen Wortstamm aktivieren, wenn Sie eine Abfrage für eine der möglichen Formen eines Worts, um auch die Eigenschaften anzupassen, die ein anderen Formular des Worts enthalten soll. (Nur relevant für Eigenschaften vom Typ Text).

  6. Wählen Sie im Abschnitt Ergebnistypstatische Zusammenfassung (Standard) oder dynamische Zusammenfassung aus. Verwenden Sie dynamische Zusammenfassung für große Texteigenschaften, wo sollten nur übereinstimmende Abschnitte in der Suche Ergebnis Zusammenfassung angezeigt werden. Statische Zusammenfassung zeigt das vollständige Ergebnis. (Nur relevant für Eigenschaften vom Typ Text).

  7. Wählen Sie im Abschnitt Zuordnungen zu durchforsteten Eigenschaften eine der folgenden Optionen:
    Werte von allen zugeordneten durchforsteten Eigenschaften einschließen
    aktivieren Sie diese Option aus, wenn die Werte aus allen durchforsteten Eigenschaften für ein bestimmtes Dokument zugeordnet werden sollen . Eine Abfrage für eine Eigenschaft in einem Dokument, in dem alle durchforstete Eigenschaften zugeordnet sind, gibt ein Ergebnis zurück, wenn keines der durchforsteten Eigenschaften, die Übereinstimmung zugeordnet.
    Werte von einer durchforsteten Eigenschaft in angegebener Reihenfolge einschließen
    aktivieren Sie diese Option aus, wenn Sie nur einen einzelnen Wert zugeordnet werden soll. Wenn mehrere durchforstete Eigenschaften zu einer verwalteten Eigenschaft zugeordnet sind, werden die momentan ausgewählte ist der erste in der Liste, die einen Wert für ein bestimmtes Dokument verfügt. Sie können die Liste mithilfe der Schaltflächen nach oben und nach unten neu anordnen.

  8. Klicken Sie auf Zuordnung hinzufügen, um der Liste eine Zuordnung hinzuzufügen.

  9. Das Dialogfeld Select durchforsteten Eigenschaften auf neue Eigenschaft zuordnen wird angezeigt. Konfigurieren Sie die Einstellungen wie folgt:
    klicken Sie im Menü Wählen Sie eine Kategorie auf entweder Alle Kategorien oder einen bestimmten Typ von Dokumentkategorie (beispielsweise Office oder E-Mail).
    Verfügbare durchforstete Eigenschaften, wählen Sie eine durchforstete Eigenschaft zu verwalteten Eigenschaft zuordnen, die Sie hinzufügen möchten. Klicken Sie auf Hinzufügen, um die Eigenschaft in der Liste ausgewählte durchforstete Eigenschaften zu verschieben. Wiederholen Sie, wenn Sie weitere durchforstete Eigenschaften auf die gleiche verwaltete Eigenschaft hinzufügen möchten. Da die Liste der durchforsteten Eigenschaften wahrscheinlich sehr lang ist, können Sie geben Sie den Namen (oder den ersten Teil des Namens) der Eigenschaft, die Sie im Feld Name der durchforstete Eigenschaft suchen, und klicken Sie dann auf Suchen.
    Klicken Sie auf OK.

  10. Wählen Sie auf der Seite neue verwaltete Eigenschaft im Abschnitt Sortiereigenschaft das Kontrollkästchen Eigenschaft sortieren, wenn Sie die Eigenschaft sortierbar sein soll. (Suche Ergebnis Seite Administratoren können aktivieren Sortieren der Suchergebnisse klicken Sie auf Eigenschaften sortierbar.)

    Hinweis: Sortability erhöht belegt.

  11. Wählen Sie im Abschnitt Abfrageeigenschaft das Kontrollkästchen Abfrage-Eigenschaft, wenn Sie zulassen möchten, die verwaltete Eigenschaft, die in der Abfrageoperatoren und Filter aufgenommen werden.

    Hinweis: Probleme Eigenschaft Abfragen aktiviert erhöht die Größe des Indexes

  12. Wählen Sie das Kontrollkästchen Einschränkung-Eigenschaft im Abschnitt Einschränkung-Eigenschaft, wenn die verwaltete Eigenschaft in der oberen Dokumente (normalerweise die oberste 100) Einschränkung Gruppen zugewiesen werden soll. Um alle Dokumente im Suchergebnis in Einschränkung Gruppen kategorisiert haben, müssen Sie auch wählen Sie das Kontrollkästchen Tiefe Einschränkung aus. (Das Attribut der Einschränkung Eigenschaft zeigt an, ob die verwaltete Eigenschaft zum Einschränken der Suchergebnisse verwendet werden kann.)

    Hinweis: Arbeitsspeicherauslastung in der Suche und Indizierung vergrößern Tiefe Einschränkungen

  13. Wählen Sie im Abschnitt Full-Text Index Zuordnung die Rang Prioritätsstufe für die Eigenschaft aus.
    Eigenschaften verschiedenen Prioritätsebenen basierend auf ihrer Wichtigkeit und Größe zugeordnet werden können. Kleine relevante Eigenschaften wie Dokumenttitel und Stichwörter sollten hohe Priorität zugeordnet werden, während längere, weniger relevante Eigenschaften wie Textkörper niedriger Priorität zugeordnet werden soll.

    Hinweis: Hohe Priorität Eigenschaften beanspruchen mehr Speicherplatz als niedriger Priorität.

  14. Klicken Sie auf OK.

Seitenanfang

Bearbeiten einer verwalteten Eigenschaft

Eine verwaltete Eigenschaft muss bearbeitet werden, wenn ihr eine gecrawlte Eigenschaft zugeordnet werden soll.

  • Klicken Sie auf der Seite verwaltete Eigenschaften in der Liste EigenschaftsnameVerwaltete Eigenschaft bearbeiten im Menü der verwalteten Eigenschaft, die Sie bearbeiten möchten.

Weitere Informationen zu den Einstellungen für verwaltete Eigenschaften, wie etwa zum Hinzufügen einer neuen Zuordnung, finden Sie im Abschnitt Hinzufügen einer verwalteten Eigenschaft.

Seitenanfang

Löschen einer verwalteten Eigenschaft

Das Löschen einer verwalteten Eigenschaft hat die folgenden Auswirkungen:

  • Benutzer können keine Abfragen mehr mithilfe dieser Eigenschaft ausführen.

  • Wenn angepasste Suchanwendungen oder Webparts diese Eigenschaft verwenden, werden sie fehlerhaft.

So löschen Sie eine verwaltete Eigenschaft

  • Klicken Sie auf der Seite verwaltete Eigenschaften in der Liste Name der verwalteten EigenschaftVerwaltete Eigenschaft löschen im Menü der verwalteten Eigenschaft, die Sie löschen möchten.

Seitenanfang

Verwalten einer gecrawlten Eigenschaft

Sie können durchforstete Eigenschaften zu verwalteten Eigenschaften zuordnen, indem Sie die durchforstete Eigenschaft bearbeiten. Sie können eine oder mehrere verwaltete Eigenschaften eine durchforstete Eigenschaft zuordnen.

  1. Klicken Sie auf der Seite verwaltete Eigenschaften auf Durchforstete Eigenschaften Kategorien.

  2. Finden Sie auf der Seite durchforstete Eigenschaftenkategorien die Kategorie, zu der die durchforstete Eigenschaft gehört.

  3. Klicken Sie im Menü der Kategorie auf Eigenschaften anzeigen.

  4. Klicken Sie auf der Seite durchforstete Eigenschaften auf den durchforsteten Eigenschaftennamen, den Sie bearbeiten möchten.

  5. Klicken Sie auf der Seite Gecrawlte Eigenschaft bearbeiten im Abschnitt Zuordnungen zu verwalteten Eigenschaften auf Zuordnung hinzufügen.

  6. Klicken Sie im Dialogfeld Wählen Sie verwaltete Eigenschaften zuordnen konfigurieren die Einstellungen wie folgt:
    In der Liste Verfügbare verwaltete Eigenschaften wählen Sie eine verwaltete Eigenschaft aus, und klicken Sie dann auf Hinzufügen. Wiederholen Sie, wenn Sie weitere verwaltete Eigenschaften auf die gleiche durchforsteten Eigenschaft hinzufügen möchten.
    Klicken Sie auf OK.

  7. Wenn Sie Werte für die durchforstete Eigenschaft in den Suchindex einschließen möchten, wählen Sie auf der Seite durchforstete Eigenschaft bearbeiten das Kontrollkästchen Werte für diese Eigenschaft in den Suchindex einschließen. Diese Option können Werte für die durchforstete Eigenschaft durchsucht werden, wenn eine voll-Textsuche verwendet wird. (Normalerweise sind durchforstete Eigenschaften durchsucht nur, wenn eine Eigenschaft basierende Suche verwendet wird.)

    Aktivieren Sie das Kontrollkästchen aktivieren, mit dem Sie die Werte dieser durchforsteten Eigenschaft abfragen. Dadurch werden diese Werte im Suchindex platziert. Wenn die durchforstete Eigenschaft "Autor", einfache Abfragen wie "Schmitt" zurückgeben beide Elemente, die das Wort enthalten "Schmitt" und, deren Author-Eigenschaft Elemente beträgt beispielsweise "Schmitt". Wenn das Kontrollkästchen deaktiviert ist, haben Benutzer für die Abfrage die verwaltete Eigenschaft "Author: Smith", um dieselben Elemente zu finden. Unnötige Eigenschaften einschließlich möglicherweise beeinträchtigt die Suche Relevanz und die Leistung.

  8. Klicken Sie auf OK.

  9. Klicken Sie im Meldungsfeld, das darauf hinweist, dass die Änderungen erst nach dem nächsten vollständigen Crawl wirksam werden, auf OK.

Hinweis: Die Änderungen werden während des Crawls dokumentweise wirksam.

Seitenanfang

Verwalten von durchforsteter Eigenschaftenkategorien

Durchforstete Eigenschaften werden nach Kategorie, basierend auf der Protokollhandler oder IFilter verwendet gruppiert. Beispielsweise wird eine Eigenschaft aus der Office-IFilter stammen in der Kategorie "Office" sein.

Kategorien werden von der Indizierung Verbinder bereitgestellt. Verwenden Sie nur eine Kategorie pro Indizierung Verbinder. Standard-Zuordnungen werden im Paket bereitgestellt.

Zum Bearbeiten durchforsteter Eigenschaftenkategorien und durchforstete Eigenschaften in einer bestimmten Kategorie anzuzeigen, müssen Sie zuerst auf der Seite durchforstete Eigenschaften Kategorien öffnen:

  1. Wählen Sie auf der Seite Zentraladministration unter AnwendungsverwaltungService-Anwendung verwalten aus.

  2. Klicken Sie auf der Seite Service-Anwendung verwalten auf den Namen Ihrer Abfrage SSA SCHNELLES.

  3. Wählen Sie im Menü auf der linken Seite FAST Search-Verwaltung.

  4. Klicken Sie auf der Seite FAST Search-Verwaltung klicken Sie unter Verwaltung der Eigenschaft auf Durchforstete Eigenschaften Kategorien.

  5. Klicken Sie zum Anzeigen der Eigenschaften einer bestimmten Kategorie, durchforstete bewegen Sie den Cursor über den Namen der Kategorie, erweitern Sie im nun angezeigten Menü, und wählen Sie Eigenschaften anzeigen.

  6. Klicken Sie zum Bearbeiten einer durchforstete Eigenschaftenkategorie, bewegen Sie den Cursor über den Namen der Kategorie, erweitern Sie im nun angezeigten Menü, und wählen Sie die Kategorie bearbeiten.

  7. Klicken Sie zum Löschen einer Kategorie, bewegen Sie den Cursor über den Namen der Kategorie, erweitern Sie im nun angezeigten Menü, und wählen Sie die Kategorie löschen.

Hinweis: Änderungen an Eigenschaften werden nach der nächsten vollständigen Durchforstung wirksam.

Seitenanfang

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×