Entfernen von DS_Store Dateien unter macOS

Beschädigte .DS_Store Dateien können verhindern, dass OneDrive richtig synchronisiert wird. Durch das Löschen der beschädigten Dateien kann der normale Synchronisierungsvorgang wiederhergestellt werden.

Beim Löschen der beschädigten Dateien gehen keine Daten verloren, da der Mac Finder nur.DS_Store Dateien zum Speichern von Anzeigeoptionen erstellt, beispielsweise die Positionen von Symbolen, die Größe des Finder Fensters und Fenster Hintergründe.

  1. Um eine beschädigte .DS_Store Datei zu löschen, müssen Sie Terminal. appverwenden.

    Hinweis: Sie müssen bei macOS als Administrator angemeldet sein.

    1. Öffnen Sie ein neues Finder-Fenster, und navigieren Sie auf der linken Seite zum Ordner Applications.

    2. Öffnen Sie den Ordnerdienst Programme, und doppelklicken Sie dann auf die Terminal Anwendung.

  2. Geben Sie sich selbst Superuser-Berechtigungen (root) in Terminal, damit Sie die zum Löschen .DS_Store Dateien benötigten Befehle verwenden können. 

    1. Geben Sie in Terminal sudo lsein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE auf der Tastatur.

    2. Wenn Sie von Terminal zur Eingabe eines Kennworts aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort für Ihr Administratorkonto ein. Wenn Sie nicht über ein Kennwort verfügen, lassen Sie es leer.

      Hinweis: Aus Sicherheitsgründen zeigt macOS kein Zeichen an, dass Sie Ihr Kennwort eingeben. Geben Sie einfach normal ein, auch wenn nichts angezeigt wird.

  3. Navigieren Sie zu dem Ordner, der nicht ordnungsgemäß synchronisiert wird.

    1. Geben Sie in Terminal cd gefolgt von einem Leerzeichen ein.

    2. Suchen Sie den Ordner mit dem Problem, öffnen Sie ihn aber nicht. Ziehen Sie stattdessen das Symbol in Terminal, und beobachten Sie, wie Sie den Pfad für Sie vervollständigen, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  4. Entfernen Sie den .DS_Store-Ordner und seinen gesamten Inhalt.

    Achtung: Stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Ordner löschen.

    Geben Sie rm -f .DS_Store ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

    Hinweis: Terminal gibt keinen Hinweis darauf, dass dies abgeschlossen ist. Eine Meldung wird nur zurückgegeben, wenn der Befehl nicht funktioniert hat.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Online

Aufrufen der Onlinehilfe
Weitere Informationen finden Sie auf den Supportseiten für OneDrive und OneDrive für den Arbeitsplatz oder die Schule/Universität.
Informationen zur mobilen OneDrive-App finden Sie unter Beheben von Problemen mit der mobilen OneDrive-App.

OneDrive-Administratoren können darüber hinaus die OneDrive Tech Community, Hilfe für OneDrive-Administratoren anzeigen.

Symbol „E-Mail an Support senden“

E-Mail-Unterstützung
Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, schütteln Sie Ihr mobiles Gerät, während die OneDrive-App geöffnet ist, oder senden Sie eine E-Mail an das OneDrive-Supportteam. Um sich von Ihrem PC oder Mac an den OneDrive-Support zu wenden, klicken Sie auf das OneDrive-Symbol im Benachrichtigungsbereich oder in der Menüleiste, und wählen Sie dann Mehr > Feedback senden > Mir gefällt etwas nicht aus.

OneDrive-Administratoren können den Microsoft 365 for Business-Support kontaktieren.

Office 365-Communityforen

Tipps
Wenn Sie uns Ihren Standort mitteilen, können wir Ihr Problem schneller lösen.

Alle Probleme behoben? Wenn Sie uns kontaktiert haben und OneDrive wieder funktioniert, teilen Sie es uns bitte mit, indem Sie auf die E-Mail antworten, die wir Ihnen gesendet haben.

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

×