Erstellen eines Communityportals

Ein Communityportal ist ein Verzeichnis, in dem alle Communitywebsites aufgeführt sind, die im Intranet Ihres Unternehmens zur Verfügung stehen. Über das Communityportal können Benutzer nach Communitys suchen, die für sie von Interesse sind, diese ermitteln, ihnen folgen, sie besuchen und an ihnen teilnehmen.

Beispiel eines Communityportals

Funktionsweise

Das Community-Portal funktioniert in Verbindung mit meinen Websites und dem Enterprise-Such Center. Es handelt sich um eine Enterprise-Websitevorlage, die vom Besitzer oder Administrator nur sehr wenig konfiguriert oder gewartet werden muss. Sobald das Portal erstellt wurde, wird es ständig mit neuen Communities und Community-Statistiken aktualisiert, wie etwa dem Erstellungsdatum, der Anzahl der Mitglieder, der Anzahl von Diskussionen usw. Diese kontinuierliche Aktualisierung wird durch eine enge Integration in die Enterprise-Suche ermöglicht, die das Intranet automatisch alle paar Minuten durchforstet und dann neue Communities und deren Daten indiziert und anzeigt.

Die Einbeziehung von Communities in das Community-Portal hängt nicht von einer bestimmten Hierarchie ab und unterstützt auch nicht die Erstellung von Community-Websites unterhalb der Websitesammlung des Community-Portals. Es wird empfohlen, dass jede Community eine eigene Websitesammlung ist. Durchsuchen werden alle Community-Websites und Websitesammlungen gecrawlt, und Sie können das kuratierte tun. Community-Websites werden in der Reihenfolge ihrer Beliebtheit aufgelistet.

Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihr Community-Portal wie erwartet funktioniert, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Erstellen Sie eine Community Portal-Websitesammlung.

  2. Erstellen einzelner Community-Websites oder Websitesammlungen (nur Communities, die mit der Community-Websitevorlage erstellt wurden, werden dem Community-Portal hinzugefügt).

    Hinweis:  Ein Enterprise-Suchcenter wird für Sie bereitgestellt, wenn Sie sich für Microsoft 365 und SharePoint registrieren, damit Sie keines erstellen müssen, um das Community-Portal zu unterstützen.

Wenn Sie ein Community-Portal erstellen möchten, müssen Sie Mitglied der SharePoint-Administrator Gruppe sein. Weitere Informationen finden Sie unter Grundlegendes zu Berechtigungsstufen.

  1. Klicken Sie im SharePoint Admin Center auf der menübandregisterkarte Websitesammlungen im Abschnitt Contribute auf neue > private Websitesammlung.

  2. Geben Sie im Dialogfeld "Neue Websitesammlung" die folgenden Informationen ein:

    • Geben Sie in das Feld Titel einen Titel für die Websitesammlung ein.

    • Wählen Sie unter Websiteadresseeinen Domänennamen und einen URL-Pfad aus der Liste aus, und geben Sie dann einen URL-Namen für Ihre Community Portal-Websitesammlung ein.

    • Wählen Sie unter Vorlagenauswahlin der Dropdownliste Sprache auswählen eine Sprache für die Websitesammlung aus. Es ist wichtig, schon an diesem Punkt die gewünschte Sprache für die Websitesammlung auszuwählen, da diese später nicht mehr geändert werden kann. Sie können zwar die mehrsprachige Benutzeroberfläche von SharePoint für Ihre Websites aktivieren, die primäre Sprache der Websitesammlung bleibt jedoch die gleiche.

    • Wählen Sie unter Vorlagenauswahlim Abschnitt Vorlage auswählen die Option Enterprise > Community Portalaus.

    • Wählen Sie unter Zeitzonedie Standardzeitzone aus, die für den Speicherort der Websitesammlung geeignet ist.

    • Geben Sie unter Administratorim Feld für Benutzername den Benutzernamen Ihres Websitesammlungsadministrators ein. Sie können auch auf die Schaltflächen Namen überprüfen oder Durchsuchen klicken, um den Benutzer zu suchen, der Administrator der Websitesammlung werden soll.

    • Geben Sie unter Speicherkontingentdie Anzahl der MB ein, die dieser Websitesammlung zugewiesen werden sollen. Überprüfen Sie den Wert "MB verfügbar", um sicherzustellen, dass die verfügbaren MB nicht überschritten werden.

    • Geben Sie unter Server ressourcenkontingentdas nutzungskontingent ein, das der Websitesammlung zugewiesen werden soll. Wenn Sie beabsichtigen, Ihre Website mithilfe von sandkastenlösungen anzupassen, sollten Sie sicherstellen, dass die Menge der zugeordneten Ressourcen ausreicht, um den Code auszuführen. Verwenden Sie den Standardwert, wenn Sie sich nicht sicher sind.

  3. Klicken Sie auf OK. Es kann einige Minuten dauern, bis Ihre neue Community Portal-Websitesammlung in der URL-Liste angezeigt wird.

Hier sind die grundlegenden Schritte zum Erstellen einer Community.

  1. Klicken Sie in der SharePoint-Verwaltungskonsole auf der menübandregisterkarte Websitesammlungen im Abschnitt Contribute auf neue > private Websitesammlung.

  2. Geben Sie im Dialogfeld "Neue Websitesammlung" die folgenden Informationen ein:

    • Geben Sie in das Feld Titel einen Titel für die Websitesammlung ein.

    • Wählen Sie unter Websiteadresseeinen Domänennamen und einen URL-Pfad aus der Liste aus, und geben Sie dann einen URL-Namen für Ihre Community Portal-Websitesammlung ein.

    • Wählen Sie unter Vorlagenauswahlin der Dropdownliste Sprache auswählen eine Sprache für die Websitesammlung aus. Es ist wichtig, schon an diesem Punkt die gewünschte Sprache für die Websitesammlung auszuwählen, da diese später nicht mehr geändert werden kann. Sie können zwar die mehrsprachige Benutzeroberfläche von SharePoint für Ihre Websites aktivieren, die primäre Sprache der Websitesammlung bleibt jedoch die gleiche.

    • Wählen Sie unter Vorlagenauswahlim Abschnitt Vorlage auswählen die Option Zusammenarbeit > Community-Websiteaus.

    • Wählen Sie unter Zeitzonedie Standardzeitzone aus, die für den Speicherort der Websitesammlung geeignet ist.

    • Geben Sie unter Administratorim Feld für Benutzername den Benutzernamen Ihres Websitesammlungsadministrators ein. Sie können auch auf die Schaltflächen Namen überprüfen oder Durchsuchen klicken, um den Benutzer zu suchen, der Administrator der Websitesammlung werden soll.

    • Geben Sie unter Speicherkontingentdie Anzahl der MB ein, die dieser Websitesammlung zugewiesen werden sollen. Überprüfen Sie den Wert "MB verfügbar", um sicherzustellen, dass die verfügbaren MB nicht überschritten werden.

    • Geben Sie unter Server ressourcenkontingentdas nutzungskontingent ein, das der Websitesammlung zugewiesen werden soll. Wenn Sie beabsichtigen, Ihre Website mithilfe von sandkastenlösungen anzupassen, sollten Sie sicherstellen, dass die Menge der zugeordneten Ressourcen ausreicht, um den Code auszuführen. Verwenden Sie den Standardwert, wenn Sie sich nicht sicher sind.

  3. Klicken Sie auf OK. Es kann einige Minuten dauern, bis Ihre neue Community-Websitesammlung in der URL-Liste angezeigt wird.

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×