Elektronische Visitenkarten vereinfachen das Erstellen, Anzeigen und Freigeben von Kontaktinformationen in Outlook. Auf einer elektronischen Visitenkarte werden Informationen ähnlich wie auf einer Visitenkarten aus Papier angezeigt. Sie können eine elektronische Visitenkarte aus neuen Informationen oder aus Kontaktinformationen erstellen, die bereits in Outlook.

Erstellen einer elektronischen Visitenkarte

Im ersten Schritt wählen Sie das Kartenlayout und den Hintergrund aus. Anschließend fügen Sie Bilder oder Grafiken hinzu. Zum Schluss fügen Sie die Kontaktfelder hinzu, die auf der elektronischen Visitenkarte angezeigt werden sollen.

  1. Wählen Sie in der Navigationsleiste Personen aus. Je nach Ihrer Outlook kann in der Navigationsleiste Personen angezeigt werden, oder es wird nur das Symbol Personen Personen.
    Wählen Sie das Symbol Personen aus, um Ihre Kontakte zu sehen.

  2. Klicken Sie in der oberen linken Ecke Outlook Fensters auf Neuer Kontakt.
    Wählen Sie Neuer Kontakt aus, um einen neuen Kontakt zu erstellen.

  3. Doppelklicken Sie im Kontaktformular auf die Visitenkarte, um das Feld Visitenkarte bearbeiten zu öffnen.
    Doppelklicken Sie auf die elektronische Visitenkarte, um sie zu bearbeiten.

  4. Klicken Sie unter Kartenentwurf auf den Pfeil neben der Liste Layout, und wählen Sie dann in der Liste ein Layout aus. Das Layout Nur Text ist verfügbar für Karten ohne Bild, Logo oder andere Abbildung.
    Sie können verschiedene Standardlayouts für Ihre Visitenkarte auswählen.

  5. Wenn die Karte mit einer Hintergrundfarbe versehen werden soll, klicken Sie auf Hintergrund und anschließend auf eine Farbe.

  6. Wenn Sie ein Bild, beispielsweise ein Foto oder ein Firmenlogo, hinzufügen möchten, verwenden Sie die zur Verfügung stehenden Bildoptionen, um nach dem Bild zu suchen, es hinzuzufügen, die Größe anzupassen und es zu positionieren.
    Sie können Ihren elektronischen Visitenkarten ein Bild hinzufügen.

    Hinweis:Wenn Sie das Standardbild oder ein anderes Bild auf der Karte löschen möchten, wählen Sie in der Liste Layout die Option Nur Text aus. Klicken Sie auf Karte zurücksetzen, wenn Sie alle hinzugefügten Informationen entfernen und von vorn anfangen möchten.

  7. Doppelklicken Sie unter Felder auf ein Kontaktfeld, das hinzugefügt werden soll.

    • Klicken Sie zum Entfernen eines Kartenfelds auf das entsprechende Feld, und klicken Sie anschließend auf Entfernen.

    • Klicken Sie zum Hinzufügen von Leerzeilen auf das Feld, über dem die Leerzeilen angezeigt werden sollen. Klicken Sie auf Hinzufügen und anschließend auf Leere Zeile.

      Tipp: Leerzeilen werden in der Karte standardmäßig als Felder mit der Bezeichnung Leere Zeile angezeigt. Während Sie der Karte Informationen hinzufügen, können Sie zwischen den Feldern vom Typ Leere Zeile neue Informationsfelder einfügen. Klicken Sie beispielsweise auf Leere Zeile, klicken Sie auf Hinzufügen, und klicken Sie anschließend auf ein Feld. Das Feld wird unterhalb der Leerzeile angezeigt.

    • Klicken Sie zum Positionieren von Text auf der Karte auf ein Feld, und verwenden Sie die unter der Liste Felder angezeigten Pfeile Nach oben und Nach unten, um die Felder zu verschieben. Auf diese Weise können Sie auch Leerzeilen verschieben, um zwischen Textzeilen zusätzlichen Abstand hinzuzufügen.
      Sie können Felder auf der elektronischen Visitenkarte verschieben.

    • Zum Formatieren des Texts verwenden Sie die Schaltflächen für Schriftart und Format unter Bearbeiten.

  8. Wenn Sie mit dem Formatieren der elektronischen Visitenkarte fertig sind, klicken Sie auf OK.

Hinweis:  Durch Klicken auf Karte zurücksetzen wird die Karte auf das standardmäßige Outlook-Design und die Informationen zurückgesetzt, die in die Standardfelder im Kontaktformular eingegeben werden.

Speichern einer empfangenen elektronischen Visitenkarte

Wenn Sie Kontaktinformationen als elektronische Visitenkarte (VCF-Datei) in einer E-Mail-Nachricht erhalten, können Sie diese elektronische Visitenkarte ihren Kontakten Outlook hinzufügen. Wenn Ihre Kontaktliste bereits einen Kontakt mit demselben Namen enthält, haben Sie die Möglichkeit, den vorhandenen Kontakt zu aktualisieren oder einen neuen Kontakt zu erstellen.

  1. Doppelklicken Sie in einer geöffneten Nachricht auf die elektronische Visitenkarte, um sie zu öffnen. wird als Kontakt Outlook geöffnet.

  2. Klicken Sie auf & speichern, um die elektronische Visitenkarte im Ordner Kontakte zu speichern.

  3. Wenn ein mehrfach vorhandener Kontakt gefunden wird, klicken Sie auf Neuen Kontakt hinzufügen oder auf Informationen des ausgewählten Kontakts aktualisieren.

    Wenn sie über einen doppelten Kontakt verfügen, Outlook Sie, ob Sie ihn aktualisieren möchten.

Senden von elektronischen Visitenkarten an andere Personen

Eine elektronische Visitenkarte kann in E-Mail-Nachrichten freigegeben werden. Ähnlich einer Visitenkarte aus Papier wird mit ihr eine unternehmerische oder private optische Identität weitergegeben.

Einschließen einer elektronischen Visitenkarte in eine E-Mail-Nachricht

  1. Klicken Sie in einer neuen Nachricht auf Element > Visitenkarteanfügen , und klicken Sie dann auf einen Namen in der Liste.

  2. Wenn der gewünschte Name nicht angezeigt wird, klicken Sie zuerst auf Andere Visitenkarten, dann auf den Namen in der Liste Abgelegt unter und schließlich auf OK.

Einschließen einer elektronischen Visitenkarte in eine E-Mail-Signatur

Wenn die elektronische Visitenkarte der E-Mail-Signatur hinzugefügt wird, werden die Kontaktinformationen in jeder gesendeten E-Mail-Nachricht eingeschlossen. Weitere Informationen finden Sie unter Einschließen einer elektronischen Visitenkarte in eine E-Mail-Signatur.

Erstellen elektronischer Visitenkarten

Wie im Screenshot der elektronischen Visitenkarte für Jon Morris gezeigt, beginnt die Erstellung der Karte mit einem Formular und führt dann zu einem bearbeitbaren Dialogfeld.

Elektronische Visitenkarte mit einem Teil der Informationen im zugehörigen Kontaktformular

  1. Ein Kontaktformular, das Informationen zu Jon Morris enthält.

  2. Eine Ansicht des Dialogfelds Visitenkarte bearbeiten mit den entsprechenden Feldern für Jon Morris elektronische Visitenkarte.

Sie können eine elektronische Visitenkarte aus neuen Informationen erstellen, oder Sie können eine neue Karte auf einer vorhandenen Karte aufbauen. Wenn Sie mehrere elektronische Visitenkarten mit gemeinsamen Kontaktinformationen erstellen möchten, ist es möglicherweise einfacher, eine vorhandene Karte zu ändern. So könnten Sie beispielsweise drei Karten haben– eine für die Arbeit, eine für die Verwendung zu Hause und eine für eine Clubmitgliedschaft.

Bevor Sie die Kontaktinformationen hinzufügen oder ändern, wählen Sie das Layout und den Hintergrund für Ihre Karte aus. Fügen Sie alle Bilder oder andere Grafiken hinzu. Jedes Element hilft Ihnen beim Positionieren des Texts, wenn Sie Kontaktinformationen hinzufügen.

  1. Wählen Outlook 2010 inKontakte auf der Registerkarte Start in der Gruppe Neu die Option Neuer Kontakt aus.

    Befehl 'Neuer Kontakt' im Menüband

    Klicken Outlook 2007 in Kontakte auf Neuer > Kontakt.

  2. Klicken Sie im Kontaktformular auf Visitenkarte, um das Feld Visitenkarte bearbeiten zu öffnen.

  3. Wählen Sie unter Kartenentwurfin der Dropdownliste Layout ein Layout aus. Ein Layout "Nur Text" ist für Karten ohne Bild, Logo oder anderes Bild verfügbar.

    Hinweis: Wenn Sie beginnen, wird das Outlook Kartenlayout im Vorschaufeld neben dem Abschnitt Kartenentwurf angezeigt. Für Ihre Karte können Sie auch dieses Bild und die Auswahlmöglichkeiten für das Layout verwenden.

  4. Wenn Sie eine Hintergrundfarbe für die Karte verwenden möchten, wählen Sie Hintergrundund dann eine Farbe aus.

  5. Wenn Sie ein Bild, beispielsweise ein Foto oder ein Firmenlogo, hinzufügen möchten, verwenden Sie die zur Verfügung stehenden Bildoptionen, um nach dem Bild zu suchen, es hinzuzufügen, die Größe anzupassen und es zu positionieren.

Hinweis: Wählen Sie zum Löschen des Standardbilds oder eines anderen Bilds in der Liste Layout die Option Nur Text aus. Wenn Sie alle hinzugefügten Informationen entfernen und von vorn beginnen möchten, wählen Sie Karte zurücksetzen aus.

  1. Wenn Sie ein Feld von der Karte entfernen möchten, wählen Sie das Feld und dann Entfernen aus.

  2. Wenn Sie Leerzeile hinzufügen möchten, wählen Sie das Feld oberhalb der Position aus, über der Sie den leeren Bereich wünschen, und wählen Sie > Leerzeile hinzufügen aus.

    Tipp: Leere Zeilen auf einer Karte werden standardmäßig als Felder vom Feld "Leere Zeile" angezeigt. Während Sie der Karte Informationen hinzufügen, können Sie zwischen den Feldern vom Typ Leere Zeile neue Informationsfelder einfügen. Wählen Sie z. B. Leere >hinzufügenund dann ein Feld aus. Das Feld wird unterhalb der Leerzeile angezeigt.

  3. Wenn Sie Text auf der Karte positionieren möchten, wählen Sie ein Feld aus, und verwenden Sie unter der Liste Felder die Pfeile NACH-OBEN und NACH-UNTEN, um die Felder zu verschieben. Sie können leere Zeilen auch auf diese Weise verschieben, um mehr Abstand zwischen Textzeilen hinzuzufügen.

  4. Zum Formatieren des Texts verwenden Sie die Schaltflächen für Schriftart und Format unter Bearbeiten.

Hinweis: Wenn Sie Karte zurücksetzenauswählen, wird die Karte auf den Outlook und die Informationen zurückgesetzt, die in die Standardfelder im Kontaktformular eingegeben werden.

Speichern eines Kontakts oder einer elektronischen Visitenkarte

Wenn Sie Kontaktinformationen als elektronische Visitenkarte oder Kontaktformular (als virtuelle Kontaktdatei (VCF)) in einer E-Mail-Nachricht empfangen. Sie können mit der rechten Maustaste auf die Karte oder die angefügte VCF-Datei klicken und dann Optionen auswählen. Wenn Ihre Kontaktliste bereits den gleichen Namen enthält, können Sie den vorhandenen Kontakt aktualisieren oder einen neuen Kontakt erstellen.

  1. Klicken Sie in einer geöffneten Nachricht mit der rechten Maustaste auf die Karte, und wählen Sie dann Zu Kontakten Outlook aus.

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Kontakt in der Gruppe Aktionen die Option Speichern aus, & schließen.

  3. Wenn ein doppelter Kontaktname erkannt wird, gehen Sie wie folgt vor:

    • Wählen Sie Neuen Kontakt hinzufügen aus, um einen neuen Kontakt zu erstellen.

    • Wählen Sie Informationen des ausgewählten Kontakts aktualisieren aus, um eine Liste der vorhandenen doppelten Kontakte zu sehen.

      Tipp: Sie können auf einen Kontakt doppelklicken, die Informationen im Kontaktformular aktualisieren und dann speichern.

Die neuen Kontaktinformationen werden in "Kontakte" gespeichert und umfassen eine elektronische Visitenkarte. Sie können die Kontaktinformationen jederzeit ändern.

  1. Doppelklicken Sie im Nachrichtenkopf auf die VCF-Dateianlage, um die Karte in einem Kontaktformular in Kontakte zu öffnen.

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Kontakte in der Gruppe Aktionen die Option Speichern & schließen aus.

    Hinweis: Wenn Sie bereits über einen Kontakt mit demselben Namen verfügen und auf Speichern &Schließen klicken, können Sie einen neuen Kontakt hinzufügen oder einen vorhandenen Kontakt aktualisieren.

In der Gruppe Aktionen können Sie Speichern & auswählen. Mit dieser Aktion wird der Kontakt speichert und dann ein neues, leeres Kontaktformular geöffnet.

Senden von elektronischen Visitenkarten an andere Personen

Eine elektronische Visitenkarte kann in E-Mail-Nachrichten freigegeben werden. Ähnlich einer Visitenkarte aus Papier wird mit ihr eine unternehmerische oder private optische Identität weitergegeben. Wie die elektronische Visitenkarte Empfängern angezeigt wird, hängt von der verwendeten E-Mail-Anwendung ab.

  • Empfänger, die Microsoft Outlook     In Outlook 2010 oder Office Outlook 2007 wird die elektronische Visitenkarte genau so in der Nachricht angezeigt, wie Sie sie sehen. Der Empfänger klickt mit der rechten Maustaste auf die Karte, um die Kontaktinformationen in seinem Outlook speichern.

    Empfängern mit früheren Versionen von Outlook oder mit anderen E-Mail-Anwendungen, die HTML zum Anzeigen von Nachrichten verwenden, wird ebenfalls eine elektronische Visitenkarte in der Nachricht angezeigt. Diese Karten sind jedoch nur Bilder und können nicht mit einem Klick geöffnet werden. An die Nachricht wird eine VCF-Datei angefügt, die die Informationen auf der elektronischen Visitenkarte enthält.

  • Empfänger, die Nachrichten als Nur-Text lesen     Personen, deren E-Mail-Programm Nur-Text verwendet, sehen kein Bild der elektronischen Visitenkarte. An die Nachricht wird eine VCF-Datei angefügt, die die Informationen auf der elektronischen Visitenkarte enthält.

In einer beliebigen E-Mail-Anwendung kann die angefügte VCF-Datei geöffnet und in der Kontaktliste gespeichert werden.

VCF-Anlage in einer Nachrichtenkopfzeile

  1. Wählen Sie in einer neuen Nachricht auf der Registerkarte Nachricht in der Gruppe Einfügen die Option Element > Visitenkarte anfügen aus,und wählen Sie dann einen Namen in der Liste aus.

  2. Wenn der von Ihnen angezeigte Name nicht angezeigt wird, wählen Sie Andere Visitenkarten aus,wählen Sie den Namen in der Liste Abgelegt unter aus, und wählen Sie dann OK aus.

    Befehl 'Andere Visitenkarten' im Menüband

    Hinweise: 

    • Das Menü Visitenkarte enthält die Namen der letzten 10 Kontakte, die als elektronische Visitenkarten in Nachrichten eingefügt wurden.

    • Sie können mehrere elektronische Visitenkarten in eine Nachricht einfügen.

    • Um zwischen doppelten Namen im Menü Visitenkarte zu unterscheiden, wählen Sie Andere Visitenkarten aus. Weitere Informationen, einschließlich einer Kartenvorschau, werden im Dialogfeld Visitenkarte einfügen angezeigt.

    • Wenn Sie eine Visitenkarte aus der Ansicht "Visitenkarten" in eine neue Nachricht ziehen, wird beim Senden der Nachricht nur eine VCF-Datei eingefügt. Mit dieser angefügten VCF-Datei wird das Kontaktformular mit allen Informationen geöffnet, die der Empfänger in einer Kontaktliste speichern kann.

Wenn die elektronische Visitenkarte der E-Mail-Signatur hinzugefügt wird, werden die Kontaktinformationen in jeder gesendeten E-Mail-Nachricht eingeschlossen. Eine E-Mail-Signatur kann nur eine elektronische Visitenkarte enthalten. Empfänger können mit der rechten Maustaste auf die Karte in der Signatur klicken (oder mit der rechten Maustaste auf die VCF-Datei klicken), um sie direkt in ihrer Kontaktliste zu speichern.

Darstellung einer Signatur mit elektronischer Visitenkarte in einer Nachricht

  1. Wählen Sie in einer neuen Nachricht auf der Registerkarte Nachricht in der Gruppe Hinzufügen die Option Signatur >Aus.

    Befehl 'Signaturen' im Menüband

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte E-Mail-Signatur unter Signatur zum Bearbeiten auswählen dieSignatur aus, der Sie eine Visitenkarte hinzufügen möchten.

    Wenn Sie eine neue Signatur erstellen möchten, wählen Sie Neuaus, geben Sie einen Namen für die Signatur ein, und klicken Sie dann auf OK. Klicken Sie dann in der Liste Signatur zum Bearbeiten auswählen auf den Namen der neuen Signatur.

  3. Geben Sie im Feld Signatur bearbeiten den Text ein, der in die Signatur enthalten sein soll.

  4. Wenn Sie eine elektronische Visitenkarte hinzufügen möchten, platzieren Sie den Cursor an der Stelle, an der die Karte im Signaturtext angezeigt werden soll, wählen Sie Visitenkarte aus,und wählen Sie dann in der Liste Abgelegt unter einen Kontaktnamen aus. Wählen Sie OK aus.

Laden Sie kostenlose Vorlagen für elektronische Visitenkarten herunter. Verwenden Sie die professionell gestalteten Kartenvorlagen auf Office für das Web oder holen Sie sich Ideen für das Entwerfen eigener Karten. 

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Office Insidern beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×