Wenn Teile eines Kreisdiagramms sich ohne Änderung der zugrunde liegenden Daten herausziehen lassen möchten, können Sie ein einzelnes Segment herausziehen, den gesamten Kreis auseinanderziehen oder ganze Abschnitte vergrößern oder stapeln, indem Sie ein Kreis-aus-Kreis- oder ein Balken-aus-Kreis-Diagramm verwenden.

Wenn Sie ein einzelnes Segment eines Kreisdiagramms hervorheben möchten, können Sie es wie folgt aus dem restlichen Kreisdiagramm zurück verschieben:

Kreisdiagramm mit einem extrahierten Segment

  1. Klicken Sie auf das Kreisdiagramm.

  2. Doppelklicken Sie auf das Segment, das Sie herausziehen möchten, und ziehen Sie das Segment dann aus dem Zentrum des Diagramms fort.

Auseinanderziehen des gesamten Kreisdiagramms

Explodiertes Kreisdiagramm

Am schnellsten können Sie alle Segmente aus einem Kreisdiagramm herausziehen, indem Sie auf das Kreisdiagramm klicken und dann aus der Mitte des Diagramms ziehen.

Um die Erweiterung genauer zu steuern, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Kreisdiagramm, und klicken Sie dann auf Datenreihen formatieren.

  2. Ziehen Sie den Schieberegler Kreisexplosion, um die Trennung zu erhöhen, oder geben Sie eine Zahl in das Prozentfeld ein.

    Schieberegler 'Kreisexplosion' im Bereich 'Datenreihen formatieren'
     

Tipp: Sie können dem Kreisdiagramm auch eine andere Perspektive verleihen, indem Sie ein Diagramm drehen.

Aufmerksamkeit auf kleine Segmente in einem Kreis-aus-Kreis- oder Balken-aus-Kreis-Diagramm ziehen

In Kreis-aus-Kreis- und Balken-aus-Kreis-Diagrammen sind kleine Segmente eines Kreisdiagramms leichter zu erkennen. Diese Diagrammtypen trennen die kleineren Segmente vom Haupt kreisdiagramm und zeigen sie in einem sekundären Kreisdiagramm (oder gestapelten Balkendiagramm) an.

Im folgenden Beispiel wird in einem Kreis-aus-Kreis-Diagramm ein sekundärer Kreis zur Verkleinern der drei kleinsten Segmente angezeigt. Vergleichen Sie zuvor ein normales Kreisdiagramm:

Kreisdiagramm
 

mit einem Kreis-aus-Kreis-Diagramm nach:

Kreis-aus-Kreis-Diagramm
 

Wenn Sie nicht angeben, wie viele Datenpunkte im sekundären Kreis oder Stapel angezeigt werden sollen, enthält das Diagramm automatisch die drei kleinsten. In diesem Beispiel sind das 3 %, 3 % und 4 %.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um dies selbst zu tun:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Diagramm, und klicken Sie dann auf Datenreihen-Diagrammtyp ändern.

  2. Klicken Sie auf Kreis, und klicken Sie dann auf Kreis aus Kreis oder Balken aus Kreis.

    Kreis- oder Balken-aus-Kreis-Diagrammtypen
     

  3. Wenn Sie die Anzeige im sekundären Kreis ändern möchten, klicken Sie auf das zu erweiternde Kreissegment, und klicken Sie dann im Bereich Datenreihen formatieren im Feld Datenreihen formatieren auf den Typ der Daten, die im sekundären Diagramm angezeigt werden sollen.

    Feld "Reihe aufteilen mit" im Bereich "Datenreihen formatieren"
     

  4. Ihnen stehen zwei Optionen zur Verfügung, um die Anzahl der im sekundären Diagramm dargestellten Datenpunkte zu ändern:

    1. Wenn Sie die Datenreihe nach der Position aufteilen: Geben Sie im Feld Werte in zweiter Zeichnung die Anzahl der Positionen ein, die Sie wünschen (z. B. 3, wenn Sie die 3 kleinsten haben möchten).

    2. Wenn Sie die Datenreihe nach dem Wert oder Prozentwert aufteilen: Geben Sie im Feld Werte kleiner als einen anderen Wert ein. Im vorstehenden Beispiel – mit 3 %, 3 % und 4 % – könnten Sie 5 % eingeben.

      Hinweise: 

      • Das linke Diagramm ist immer das Hauptdiagramm, und das sekundäre Diagramm wird immer rechts davon dargestellt. Sie können diese Anordnung nicht ändern.

      • Verbindungslinien werden automatisch hinzugefügt. Sie können diese Linien entfernen oder das Format der Verbindungslinien ändern.

      • In Excel werden die Prozentsätze in den Datenbeschriftungen möglicherweise gerundet. In diesem Falls werden sie wahrscheinlich nicht zu 100 addieren. Um dieses Problem zu beheben, ändern Sie die Anzahl der für Prozentsätze angegebenen Dezimalstellen auf der Registerkarte Zahl im Feld Zellen formatieren( Registerkarte Start > Gruppe Zahl, > Dialogfeld Startprogramm Schaltflächensymbol).

Weitere Informationen zu Kreisdiagrammen

Hinzufügen oder Entfernen von Daten in einem Kreisdiagramm

Erstellen und Speichern einer Vorlage in PowerPoint

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×