Festlegen von Aufnahmeoptionen in Skype for Business

Eine nützliche Funktion von Skype for Business besteht darin, dass Sie Besprechungen aufzeichnen können. Personen, die die Besprechung verpasst haben, können die Aufzeichnung später ansehen und so auf den neuesten Stand gebracht werden. Ebenso kann ein Teilnehmer die Aufzeichnung ansehen, wenn er sich beispielsweise nicht mehr an einen seiner Aktionspunkte erinnert. Sie können einen Speicherort angeben, an dem diese Dateien gespeichert werden sollen. Wenn Sie den Speicherort eingerichtet haben, werden auch alle zukünftigen Aufzeichnungen dort gespeichert.

Speichern von aufgezeichneten Besprechungen

  1. Wählen Sie unter Extras > OptionenAufzeichnung aus und klicken Sie dann auf Durchsuchen, um den Ordner auszuwählen, in dem aufgezeichnete Besprechungsdateien gespeichert werden sollen.

  2. Sie können auch die Bildauflösung auswählen (480p, 720p HD oder 1080p Full HD (höchste)) – denken Sie dabei immer daran: Je höher die Auflösung, desto größer die aufgezeichnete Besprechungsdatei.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Office Insidern beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×