Eine Möglichkeit zum Ändern eines PowerPivot datenmodells besteht im Hinzufügen einer Hierarchie. Wenn Sie beispielsweise geografische Daten haben, können Sie eine Hierarchie hinzufügen, die das Land ganz oben enthält, und einen Drilldown zu Region, Bundesland und Ort anzeigen.

Eine Hierarchie ist eine Liste von Spalten, für die ein Rollup zu einem einzelnen Element in einem Pivot- oder Power View ist. Eine Hierarchie wird als einzelnes Objekt in der Feldliste angezeigt. Hierarchien vereinfachen den Benutzern das Auswählen und Navigieren in allgemeinen Datenpfaden beim Erstellen von Berichten und PivotTables. Zum Erstellen von Hierarchien müssen Sie das Power Pivot-Add-In aktivieren.

Führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie das Power Pivot-Fenster.

  2. Klicken Sie >Startansicht >Diagrammsicht.

  3. Wählen Sie in der Diagrammsicht eine oder mehrere Spalten in derselben Tabelle aus, die Sie in einer Hierarchie platzieren möchten. Wenn die Tabelle nicht alle Spalten enthält, die Sie verwenden möchten, können Sie sie mithilfe von RELATED hinzufügen. Weitere Informationen finden Sie unter RELATED-Funktion (DAX).

  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine der Spalten, die Sie ausgewählt haben.

  5. Klicken Sie auf Hierarchie erstellen, um eine übergeordnete Hierarchieebene am Ende der Tabelle zu erstellen. Die Spalten werden als untergeordnete Ebenen in die Hierarchie kopiert.

  6. Geben Sie einen Namen für die neue Hierarchie ein.

  7. Ziehen Sie weitere Spalten in die übergeordnete Hierarchieebene, wodurch untergeordnete Ebenen aus den Spalten erstellt werden und die Ebenen ganz unten in der Hierarchie platziert werden.

    Optional können Sie eine Spalte an einer bestimmten Stelle der Hierarchieliste platzieren, indem Sie eine Spalte ziehen, um die untergeordnete Ebene genau an der Stelle zu platzieren, an der sie in der Hierarchie angezeigt werden soll.

    Hinweise: 

    • Wenn Sie die Mehrfachauswahl zum Erstellen einer Hierarchie verwenden, wird die Reihenfolge der untergeordneten Ebenen anfänglich entsprechend der Kardinalität der Spalten festgelegt. Die höchste Kardinalität wird zuerst in der Liste angezeigt, in der Werte am ungewöhnlichsten und eindeutigsten sind, z. B. Identifikationsnummern und Namen. Die Spalten mit der niedrigsten Kardinalität werden zuletzt in der Liste angezeigt, in der Werte häufiger auftreten, z. B. Status, boolesche Werte oder allgemeine Klassifizierungen. Beachten Sie, dass durch das Hinzufügen weiterer Spalten untergeordnete Ebenen am Ende der Liste platziert werden. Sie können die Spalten ziehen, um die Reihenfolge zu ändern.

    • Sie können eine Hierarchie aus einer ausgeblendeten Spalte (einer Spalte, die für Clienttools ausgeblendet ist) erstellen.

    • Wenn Sie wissen, welche Spalten Sie als untergeordnete Ebenen in der Hierarchie erstellen möchten, klicken Sie im Kontextmenü auf das Element Hierarchie erstellen, um diese Spalten mehrfach auszuwählen und schnell eine Hierarchie mit mehreren untergeordneten Ebenen zu erstellen.

Sie können eine Hierarchie umbenennen, eine untergeordnete Ebene umbenennen, die Reihenfolge der untergeordneten Ebenen ändern, zusätzliche Spalten als untergeordnete Ebenen hinzufügen, eine untergeordnete Ebene aus einer Hierarchie entfernen, den Quellnamen einer untergeordneten Ebene (den Spaltennamen) anzeigen und eine untergeordnete Ebene ausblenden, wenn sie denselben Namen wie die übergeordnete Hierarchieebene hat.

So ändern Sie den Namen einer Hierarchie oder untergeordneten Ebene

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die übergeordnete Hierarchieebene oder untergeordnete Ebene, und klicken Sie dann auf Umbenennen. Oder doppelklicken Sie auf die übergeordnete Hierarchie, und bearbeiten Sie dann den Namen.

So ändern Sie die Reihenfolge einer untergeordneten Ebene in einer Hierarchie

Ziehen Sie eine untergeordnete Ebene an eine neue Position in der Hierarchie. Oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine untergeordnete Ebene der Hierarchie, und klicken Sie dann auf Nach oben, um die Ebene in der Liste nach oben zu verschieben. Oder klicken Sie auf Nachunten, um die Ebene in der Liste nach unten zu verschieben.

Hinweis: Sie können eine Spalte nur einmal zu einer einzelnen Hierarchie hinzufügen. Nachdem Sie einer Hierarchie eine Spalte hinzugefügt haben, können Sie sie nicht wieder zur gleichen Hierarchie hinzufügen. Dies bedeutet, dass Sie keine Spalte in eine Hierarchie ziehen können und das Kontextmenü Zur Hierarchie hinzufügen für die bestimmte Spalte nicht mehr auf die Hierarchien bezugt, denen die Spalte bereits hinzugefügt wurde. Wenn keine anderen Hierarchien verfügbar sind, denen eine Spalte hinzugefügt werden kann, wird die Option Zur Hierarchie hinzufügen nicht im Menü angezeigt.

So fügen Sie einer Hierarchie eine weitere untergeordnete Ebene hinzu

Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • Ziehen Sie eine Spalte auf die übergeordnete Ebene der Hierarchie, um die Spalte als untergeordnete Ebene am Ende der Hierarchieliste zu kopieren.

  • Oder ziehen Sie eine Spalte an eine bestimmte Position in der Hierarchie, um die Spalte als untergeordnete Ebene der Hierarchie zu kopieren.

  • Oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Spalte oder mehrere ausgewählte Spalten, klicken Sie dann im Kontextmenü auf Zur Hierarchie hinzufügen, und klicken Sie dann auf die spezifische Hierarchie. Dadurch wird eine untergeordnete Ebene aus der Spalte erstellt und am Ende der Hierarchieliste hinzugefügt.

So entfernen Sie eine untergeordnete Ebene aus einer Hierarchie

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine untergeordnete Ebene, und klicken Sie dann auf Aus Hierarchie entfernen. Oder klicken Sie auf eine untergeordnete Ebene in der Hierarchie, und drücken Sie dann die TASTE LÖSCHEN. Wenn Sie diese untergeordnete Ebene freigeben möchten, fügen Sie die Spalte einfach erneut hinzu.

Hinweis: Wenn Sie eine untergeordnete Hierarchieebene umbenennen, hat diese nicht mehr denselben Namen wie die Spalte, aus der sie erstellt wird. Standardmäßig wird der Name der Quellspalte rechts neben der untergeordneten Ebene angezeigt. Wenn Sie den Namen der Quellspalte ausblenden, verwenden Sie den Befehl Quellspaltennamen anzeigen, um zu sehen, aus welcher Spalte sie erstellt wurde.

So blenden Sie einen Quellnamen aus oder ein

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine untergeordnete Hierarchieebene, und klicken Sie dann auf Quellspaltennamen ausblenden oder Quellspaltenname anzeigen, um zwischen den beiden Optionen zu umschalten.

Wenn Sie auf Quellspaltenname anzeigenklicken, wird der Name der Spalte, aus der sie kopiert wurde, rechts neben der untergeordneten Ebene angezeigt.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Sie können jederzeit einen Experten in der Excel Tech Community fragen oder Unterstützung in der Answers Community erhalten.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Office Insidern beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×