In PowerPoint ist ein Platzhalter ein vorformatiertes Container für Inhalte (Text, Grafiken oder Videos) auf einer Folie. Die vorkonforme Formatierung erleichtert das konsequente Formatieren von Folien.

Sie formatieren einen Platzhalter in der Folienmasteransicht. Anschließend verwenden Sie den Platzhalter – fügen Sie ihn hinzu – in der Normalansicht.

Die abgebildete Folie hat zwei rechteckige Platzhalter:

  1. Der (obere) Titelplatzhalter fordert den Benutzer zur Eingabe von Text auf und formatiert ihn mit der Standardschriftart, dem Schriftgrad und der Standardfarbe für Überschriften.

  2. Der (untere) Inhaltsplatzhalter akzeptiert Text oder eine Tabelle, ein Diagramm, SmartArt-Grafik, ein Bild oder video, wie durch die anklickbaren Symbole in der Mitte angegeben.

Eine Titel- und Inhaltsfolie mit zwei Platzhaltern

Ändern des Eingabeaufforderungstexts in einem Platzhalter

Sie können den generischen Eingabeaufforderungstext ("Klicken Sie hier, um ...") für einen Platzhalter zu ändern.

  1. Wählen Sie auf der Registerkarte Ansicht in der Gruppe Masteransichten die Option Folienmaster aus.

  2. Wählen Sie in der Folienmasteransicht im Miniaturansichtenbereich das Layout aus, das Sie überarbeiten möchten.

  3. Markieren Sie im Hauptbereich im Layout den aktuellen Eingabeaufforderungstext (z. B. Text durch Klicken bearbeiten),und geben Sie dann den Text ein, den Sie stattdessen verwenden möchten.

  4. Wenn Sie die Änderungen in der Folienmasteransicht abgeschlossen haben, wählen Sie auf der Registerkarte Folienmaster die Option Masteransicht schließen aus, um zur Normalansicht zurückzukehren.

    Tipp: Änderungen am Folienmaster und den entsprechenden Folienlayouts werden vorübergehend dem Design hinzugefügt, das auf Ihre Präsentation angewendet wird. Wenn Sie ein anderes Design anwenden, werden die Änderungen am Folienmaster verworfen. Wenn Sie die Änderungen für die zukünftige Verwendung behalten möchten, klicken Sie in der Gruppe Design bearbeiten auf Designs unddann auf Aktuelles Design speichern.

Ändern der Größe oder Position eines Platzhalters

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Ansicht auf Folienmaster.

  2. Klicken Sie in dem Folienlayout, das Sie ändern möchten, auf den zu ändernden Platzhalter, und führen Sie dann eine der folgenden Aktionen aus:

    • Um die Größe zu ändern, zeigen Sie auf einen seiner Ziehpunkte, und wenn der Zeiger zu einem Doppelpfeil Doppelpfeil, ziehen Sie den Ziehpunkt.

    • Um die Position zu verschieben, zeigen Sie auf einen seiner Rahmen. Wenn sich der Mauszeiger in einen Pfeil mit vier Pfeilen Weißer Mauszeiger mit einem Pfeil mit vier Spitzen, ziehen Sie den Platzhalter an eine neue Position.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Folienmaster auf Masteransicht schließen.

  4. Wählen Sie in der Normalansicht im Miniaturansichtenbereich alle Folien mit dem Folienlayout aus, das Sie gerade überarbeitet haben.

    Um mehrere Folien auszuwählen, halten Sie die STRG-TASTE gedrückt, und klicken Sie dann auf jede einzelne Folie.

    Im Bereich mit den Miniaturansichten auf die Folie klicken
  5. Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf Layout, und wählen Sie dann das Layout aus, das die gerade geänderten Platzhalter enthält.

    In diesem Schritt wird die Platzhalteränderung durch erneutes Einfügen des geänderten Folienlayouts auf eine tatsächliche Folie finalisiert.

Hinzufügen eines Platzhalters zu einem Folienlayout

Platzhalter können nur Folienlayouts und nicht einzelnen Folien einer Präsentation hinzugefügt werden. Wenn Sie noch nie mit Folienlayouts gearbeitet haben, informieren Sie sich dazu am besten erst unter Was ist ein Folienlayout? und Was ist ein Folienmaster?, bevor Sie hier weiterlesen.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Ansicht auf Folienmaster.

  2. Klicken Sie im Bereich mit den Miniaturansichten auf der linken Seite auf das Folienlayout, dem Sie Platzhalter hinzufügen möchten.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Folienmaster auf Platzhalter einfügen und dann auf den Platzhaltertyp, den Sie hinzufügen möchten.

    Abbildung der Schaltfläche "Platzhalter einfügen" in der Folienmasteransicht in PowerPoint

  4. Klicken Sie auf eine Stelle im Folienlayout, und ziehen Sie den Mauszeiger, um den Platzhalter zu zeichnen. Sie können beliebig viele Platzhalter hinzufügen.

  5. Wenn Sie einen Textplatzhalter hinzufügen, können Sie den angezeigten Eingabeaufforderungstext ("Klicken Sie hier, um zu bearbeiten ..." anzupassen):

    Markieren Sie den Standardtext im Platzhalter, und ersetzen Sie ihn durch eigenen Eingabeaufforderungstext.

    Wechseln Sie zur Registerkarte Start, um den Aufforderungstext so zu formatieren, wie er angezeigt werden soll.

    Wenn der Text ausgewählt ist, können Sie die Schriftart oder Schriftgrad ändern. Wenn vor dem benutzerdefinierten Eingabeaufforderungstext ein unerwünschtes Aufzählungszeichen angezeigt wird, klicken Sie in der Gruppe Absatz auf den Abwärtspfeil neben Aufzählungszeichen und dann auf Ohne.

  6. Wenn Sie damit fertig sind, klicken Sie auf der Registerkarte Folienmaster auf Masteransicht schließen.

  7. Wählen Sie in der Normalansicht im Miniaturansichtenbereich alle Folien mit dem Folienlayout aus, das Sie gerade überarbeitet haben.

    (Wenn Sie mehrere Folien auswählen möchten, halten Sie die STRG-TASTE gedrückt, und klicken Sie dann auf die einzelnen Folien.)

    Im Bereich mit den Miniaturansichten auf die Folie klicken
  8. Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf Layout, und wählen Sie dann das Layout aus, das die gerade geänderten Platzhalter enthält.

    In diesem Schritt wird die Platzhalteränderung durch erneutes Einfügen des geänderten Folienlayouts auf eine tatsächliche Folie finalisiert.

Entfernen eines Platzhalters

Es wird empfohlen, keinen Platzhalter aus einem vordefinierten Folienlayout zu entfernen. Wenn Sie eine Änderung wie diese ändern möchten, duplizieren Sie das Layout, geben Sie ihm einen anderen Namen, und bearbeiten Sie dann diese Kopie.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Ansicht auf Folienmaster.

  2. Klicken Sie im linken Miniaturansichtenbereich auf das Folienlayout, das Sie überarbeiten möchten.

  3. Wählen Sie den Platzhalter im Layout aus, und drücken Sie dann die DELETE-TASTE.

Es folgt ein Beispiel für ein integriertes Folienlayout, das einen Titeltextplatzhalter, zwei Textplatzhalter für Untertitel und zwei Platzhalter enthält, denen Sie Textkörper, eine Tabelle, ein Diagramm, SmartArt-Grafik, ein Bild oder einen Film oder Soundclip hinzufügen können.

Platzhalter in einem Layout

Sie können überall in einem Folienlayout Platzhalter hinzufügen und benutzerdefinierten Eingabeaufforderungstext hinzufügen, mit dem Benutzer zur Eingabe eines bestimmten Inhaltstyps aufgefordert werden. Sie können den Text auch für spezifischere Eingabeaufforderungen anpassen.

Wichtig: Wenn Sie ein Folienlayout überarbeiten, nachdem Sie bereits einige Folien erstellt haben, die dieses Layout verwenden, müssen Sie das Layout erneut auf die Folien anwendungieren. Weitere Informationen finden Sie im Artikel Bearbeiten und erneutes Anwenden eines Folienlayouts unter "Anwenden der Aktualisierungen, damit sie auf Ihren Folien angezeigt werden".

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Ansicht in der Gruppe Präsentationsansichten auf Folienmaster.

  2. Klicken Sie in dem Bereich, der die Folienmaster und Layouts enthält, auf das Layout, dem Sie Platzhalter hinzufügen möchten.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Folienmaster in der Gruppe Masterlayout auf Platzhalter einfügen ,und klicken Sie dann auf den Typ des Platzhalters, den Sie verwenden möchten.

    Einfügen eines Platzhalters

  4. Klicken Sie auf eine Stelle im Layout, und ziehen Sie den Mauszeiger, um den Platzhalter zu zeichnen.

  5. Wenn Sie einen Textplatzhalter hinzufügen, können Sie benutzerdefinierten Text hinzufügen.

    Markieren Sie den Standardtext im Platzhalter, und ersetzen Sie ihn durch eigenen Eingabeaufforderungstext.

    Hinweis: Wenn vor dem benutzerdefinierten Eingabeaufforderungstext ein unerwünschtes Aufzählungszeichenangezeigt wird, klicken Sie auf die Registerkarte Start, klicken Sie in der Gruppe Absatz auf den Pfeil nach unten neben Aufzählungszeichen , und klicken Sie dann auf Keine.

  6. Wenn Sie einem Layout weitere Platzhalter hinzufügen möchten, wiederholen Sie die Schritte 2 bis 4.

    Hinweis: Wenn Sie einem Layout Platzhalter hinzufügen und der Inhalt in diesen Platzhaltern den Zweck des Layouts ändert, können Sie das Layout auch umbenennen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Miniaturansicht des Folienlayouts, klicken Sie auf Layoutumbenennen, geben Sie einen neuen Namen ein, und klicken Sie dann auf Umbenennen.

  7. Klicken Sie auf der Registerkarte Folienmaster in der Gruppe Schließen auf Masteransicht schließen, um zur Normalansicht zurückzukehren.

  8. Wählen Sie in der Liste mit den Folienminiaturansichten die Folie aus, auf die Sie das Layout mit den neu hinzugefügten Platzhaltern erneut anwenden möchten.

  9. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Folien auf Layout, und klicken Sie dann auf das überarbeitete Layout.

    Hinweis: Weitere Informationen zu Layouts finden Sie unter Erstellen eines neuen benutzerdefinierten Layouts.

Ändern des Eingabeaufforderungstexts in einem Platzhalter

Sie können den generischen Eingabeaufforderungstext ("Klicken Sie hier, um ...") für einen Platzhalter zu ersetzen.

  1. Zeigen Sie im Menü Ansicht auf Masteransichten, und klicken Sie dann auf Folienmaster.

  2. Klicken Sie in der Folienmasteransicht auf das erste Folienlayout unterhalb des Folienmasters im Navigationsbereich. (Folienlayouts befinden sich unterhalb des Folienmasters, bei dem es sich um das erste Element im Navigationsbereich handelt.)

  3. Markieren Sie den Text Titelmasterformatdurch Klicken bearbeiten, und geben Sie dann den benutzerdefinierten Text ein, durch den sie ersetzt werden soll.

  4. Wenn Sie die Änderungen in der Folienmasteransicht abgeschlossen haben, klicken Sie auf der Registerkarte Folienmaster auf Master schließen, um zur Normalansicht (Bearbeitung) zurückzukehren.

    Tipp: Änderungen am Folienmaster und den entsprechenden Folienlayouts werden vorübergehend dem Design hinzugefügt, das auf Ihre Präsentation angewendet wird. Wenn Sie ein anderes Design anwenden, werden die Änderungen am Folienmaster verworfen. Wenn Sie die Änderungen für die zukünftige Verwendung behalten möchten, klicken Sie in der Gruppe Design bearbeiten auf Designs unddann auf Aktuelles Design speichern.

Ändern der Größe oder Position eines Platzhalters

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Ansicht auf Folienmaster.

  2. Klicken Sie in dem Folienlayout, das Sie ändern möchten, auf den zu ändernden Platzhalter, und führen Sie dann eine der folgenden Aktionen aus:

    • Um die Größe zu ändern, zeigen Sie auf einen seiner Ziehpunkte, und wenn der Zeiger zu einem Doppelpfeil Doppelpfeil, ziehen Sie den Ziehpunkt.

    • Um die Position zu verschieben, zeigen Sie auf einen seiner Rahmen. Wenn sich der Mauszeiger in einen Pfeil mit vier Pfeilen Weißer Mauszeiger mit einem Pfeil mit vier Spitzen, ziehen Sie den Platzhalter an eine neue Position.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Folienmaster auf Masteransicht schließen.

  4. Wählen Sie in der Normalansicht im Miniaturansichtenbereich alle Folien mit dem Folienlayout aus, das Sie gerade überarbeitet haben.

    Wenn Sie mehrere Folien auswählen möchten, halten Sie die BEFEHLSTASTE ⌘ fest, und klicken Sie dann auf die einzelnen Folien.

    Im Bereich mit den Miniaturansichten auf die Folie klicken
  5. Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf Layout, und wählen Sie dann das Layout aus, das die gerade geänderten Platzhalter enthält.

    In diesem Schritt wird die Platzhalteränderung durch erneutes Einfügen des geänderten Folienlayouts auf eine tatsächliche Folie finalisiert.

Hinzufügen von Platzhaltern zu einem Folienlayout

Platzhalter sind Felder auf einem Folienlayout, auf die Sie klicken, um beim Erstellen von Folien Inhalte hinzuzufügen. In der Folienmasteransicht können Sie einem neuen Folienlayout Platzhalter hinzufügen oder das Aussehen eines vorhandenen Folienlayouts ändern.

  1. Klicken Sie im Menü Ansicht in der Gruppe Masteransichten auf Folienmaster.

  2. Klicken Sie im Navigationsbereich auf das Folienlayout, das Sie ändern möchten. Folienlayouts sind unter dem Folienmaster angeordnet, bei dem es sich im Navigationsbereich um die Folie auf oberster Ebene handelt.

  3. Klicken Sie in der Gruppe Masterlayout auf den Pfeil neben Platzhalter einfügen ,und klicken Sie dann auf den Typ des Platzhalters, den Sie einfügen möchten. Optionen sind für Inhalt, Inhalt (vertikal), Text, Text (vertikal),Bild , Diagramm, Tabelle, SmartArt, Medienund Onlinebild.

    Alternativtext

  4. Ziehen Sie den Cursor auf der Folie, um den Platzhalter auf der Folie zu zeichnen.

  5. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    Zweck

    Aktion

    Anpassen der Größe des Platzhalters

    Wählen Sie den Platzhalter aus, platzieren Sie den Mauszeiger auf einem Ziehpunkt, und ziehen Sie dann den Ziehpunkt, bis der Platzhalter die gewünschte Größe hat.

    Verschieben des Platzhalters

    Wählen Sie den Platzhalter aus, und ziehen Sie ihn an seine neue Position.

    Formatieren des Platzhalters

    Wählen Sie den Platzhalter aus, klicken Sie auf die Registerkarte Formformat, und nehmen Sie dann die änderungen vor. Wenn Sie beispielsweise die Füllfarbe des Platzhalters ändern möchten, klicken Sie inFormenarten auf Füllfarbe.

  6. Wenn Sie die Änderungen in der Folienmasteransicht abgeschlossen haben, klicken Sie auf der Registerkarte Folienmaster auf Master schließen, um zur Normalansicht zurückzukehren.

    Tipp: Änderungen am Folienmaster und den entsprechenden Folienlayouts werden vorübergehend dem Design hinzugefügt, das auf Ihre Präsentation angewendet wird. Wenn Sie ein anderes Design anwenden, werden die Änderungen am Folienmaster verworfen. Wenn Sie die Änderungen für die zukünftige Verwendung behalten möchten, klicken Sie in der Gruppe Design bearbeiten auf Designs unddann auf Aktuelles Design speichern.

  7. Wählen Sie in der Normalansicht im Miniaturansichtenbereich alle Folien mit dem Folienlayout aus, das Sie gerade überarbeitet haben.

    (Wenn Sie mehrere Folien auswählen möchten, halten Sie die BEFEHLSTASTE ⌘, und klicken Sie dann auf die einzelnen Folien.)

    Im Bereich mit den Miniaturansichten auf die Folie klicken
  8. Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf Layout, und wählen Sie dann das Layout aus, das die gerade geänderten Platzhalter enthält.

    In diesem Schritt wird die Platzhalteränderung durch erneutes Einfügen des geänderten Folienlayouts auf eine tatsächliche Folie finalisiert.

Entfernen von Fußzeilenelementen aus einem Folienlayout

Wenn Sie ein neues Folienlayout hinzufügen, sind die Fußzeilenplatzhalter standardmäßig enthalten. Die Fußzeile setzt sich aus drei Elementen zusammen: Datum und Uhrzeit, Fußzeilentext und Foliennummer. Formatierung, Größe und Position der Fußzeilenplatzhalter werden von den Fußzeilenelementen auf dem Folienmaster geerbt, es sei denn, Sie bearbeiten den Fußzeilenplatzhalter direkt auf dem Folienlayout.

Wichtig: Selbst wenn die Fußzeilenelemente auf dem Folienmaster und den Folienlayouts in der Folienmasteransicht angezeigt werden, müssen Sie sie aktivieren, damit sie auch auf den Folien Ihrer Präsentation angezeigt werden. Zum Aktivieren von Kopf- und Fußzeilen klicken Sie auf das Menü Einfügen, und klicken Sie dann auf Kopf- und Fußzeile.

  1. Zeigen Sie im Menü Ansicht auf Masteransichten, und klicken Sie dann auf Folienmaster.

  2. Klicken Sie im Navigationsbereich auf das Folienlayout, das Sie ändern möchten. Folienlayouts sind unter dem Folienmaster angeordnet, bei dem es sich im Navigationsbereich um die Folie auf oberster Ebene handelt.

  3. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Folienmaster im Masterlayoutdas Kontrollkästchen Fußzeilen.

    Der Screenshot zeigt die In der Gruppe "Masterlayout" verfügbaren Optionen für Titel und Fußzeilen.

  4. Wenn Sie die Änderungen in der Folienmasteransicht abschließen, klicken Sie auf der Meldungsleiste auf Master schließen, um zur Normalansicht zurückzukehren.

    Tipp: Änderungen am Folienmaster und den entsprechenden Folienlayouts werden vorübergehend dem Design hinzugefügt, das auf Ihre Präsentation angewendet wird. Wenn Sie ein anderes Design anwenden, werden die Änderungen am Folienmaster verworfen. Wenn Sie die Änderungen für die zukünftige Verwendung behalten möchten, klicken Sie in der Gruppe Design bearbeiten auf Designs unddann auf Aktuelles Design speichern.

Hinzufügen von Platzhaltern zu einem Folienlayout

Platzhalter sind Felder auf einem Folienlayout, auf die Sie klicken, um beim Erstellen einer Präsentation Inhalte hinzuzufügen. In der Folienmasteransicht können Sie einem neuen Folienlayout Platzhalter hinzufügen oder das Aussehen eines vorhandenen Folienlayouts ändern.

  1. Zeigen Sie im Menü Ansicht auf Master, und klicken Sie dann auf Folienmaster.

  2. Klicken Sie im Navigationsbereich auf das Folienlayout, das Sie ändern möchten. Folienlayouts befinden sich unter dem Folienmaster, der die oberste Folie im Navigationsbereich darstellt.

  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Folienmaster, und führen Sie dann unter Layout bearbeiten eine der folgenden Aktionen aus:

    Registerkarte "Folienmaster", Gruppe "Layout bearbeiten"

    Einfügen eines Platzhalters für

    Aktion

    Titel

    Hinweis: Auf jeder Folie wird nur ein "offizieller" Titelplatzhalter zugelassen, da der Text, den Sie in der Normalansicht einem Titelplatzhalter hinzufügen, in der Gliederungsansicht den Folientitel bildet.

    Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Titel.

    Vertikaler Titel

    Hinweis: Auf jeder Folie wird nur ein "offizieller" Titelplatzhalter zugelassen, da der Text, den Sie in der Normalansicht einem Titelplatzhalter hinzufügen, in der Gliederungsansicht den Folientitel bildet.

    Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Vertikaler Titel.

    Inhaltsplatzhalter

    Klicken Sie auf den Pfeil neben Platzhalter einfügen, und klicken Sie dann auf Inhaltsplatzhalter.

    Vertikaler Inhalt

    Klicken Sie auf den Pfeil neben Platzhalter einfügen, und klicken Sie dann auf Vertikaler Platzhalter für vertikalen Inhalt.

    Text

    Klicken Sie auf den Pfeil neben Platzhalter einfügen, und klicken Sie dann auf Text Textplatzhalter.

    Vertikaler Text

    Klicken Sie auf den Pfeil neben Platzhalter einfügen,und klicken Sie dann auf Vertikaler Text Platzhalter für vertikalen Text.

    Diagramm

    Klicken Sie auf den Pfeil neben Platzhalter einfügen,und klicken Sie dann auf Diagrammplatzhalter.

    Tabelle

    Klicken Sie auf den Pfeil neben Platzhalter einfügen,und klicken Sie dann auf Tabellenplatzhalter.

    SmartArt-Grafik

    Klicken Sie auf den Pfeil neben Platzhalter einfügen,und klicken Sie dann auf SmartArt-Grafik SmartArt-Grafikplatzhalter.

    Filme

    Klicken Sie auf den Pfeil neben Platzhalter einfügen,und klicken Sie dann auf Medienplatzhalter.

    Clip Art

    Klicken Sie auf den Pfeil neben Platzhalter einfügen,und klicken Sie dann auf ClipArt ClipArt-Platzhalter.

    Bild

    Klicken Sie auf den Pfeil neben Platzhalter einfügen, und klicken Sie dann auf Bildplatzhalter.

  4. Ziehen Sie den Cursor auf der Folie, um den Platzhalter auf der Folie zu zeichnen.

  5. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    Zweck

    Aktion

    Anpassen der Größe des Platzhalters

    Wählen Sie den Platzhalter aus, platzieren Sie den Mauszeiger auf einem Ziehpunkt, und ziehen Sie dann den Ziehpunkt, bis der Platzhalter die gewünschte Größe hat.

    Verschieben des Platzhalters

    Wählen Sie den Platzhalter aus, und ziehen Sie ihn an seine neue Position.

    Formatieren des Platzhalters

    Wählen Sie den Platzhalter aus, klicken Sie auf die Registerkarte Format, und nehmen Sie dann die gewünschten Änderungen vor. Wenn Sie beispielsweise die Füllfarbe des Platzhalters ändern möchten, klicken Sie unter Formenarten auf Füllbereich.

  6. Wenn Sie die Änderungen in der Folienmasteransicht abschließen, klicken Sie auf der Meldungsleiste auf Master schließen, um zur Normalansicht zurückzukehren.

    Tipp: Änderungen am Folienmaster und den entsprechenden Folienlayouts werden vorübergehend dem Design hinzugefügt, das auf Ihre Präsentation angewendet wird. Wenn Sie ein anderes Design anwenden, werden die Änderungen am Folienmaster verworfen. Wenn Sie die Änderungen für den späteren Gebrauch behalten möchten, klicken Sie auf der Registerkarte Designs unter Designs auf Design speichern.

Ersetzen des Aufforderungstexts in einem Platzhalter

Wenn Sie eine Vorlage erstellen und bestimmte Anweisungen zur Art des Inhalts geben möchten, der einem Platzhalter auf einer Folie hinzugefügt werden soll, können Sie den Aufforderungstext in der Folienmasteransicht ersetzen. Im folgenden Beispiel tritt "Projekttitel durch Klicken hinzufügen" an die Stelle des standardmäßigen Aufforderungstexts in einem Titelplatzhalter.

  1. Zeigen Sie im Menü Ansicht auf Master, und klicken Sie dann auf Folienmaster.

  2. Klicken Sie in der Folienmasteransicht auf das erste Folienlayout unterhalb des Folienmasters im Navigationsbereich. Folienlayouts befinden sich unterhalb des Folienmasters, der die oberste Folie im Navigationsbereich darstellt.

  3. Um den Platzhaltertext zu ersetzen, wählen Sie den Text Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten aus, und geben oder fügen Sie dann den benutzerdefinierten Text Projekttitel durch Klicken hinzufügen ein.

    Der Platzhaltertext ändert sich in Projekttitel durch Klicken hinzufügen, und der neue Aufforderungstext wird im Platzhalter angezeigt, wenn Sie zur Normalansicht zurückkehren.

  4. Wenn Sie die Änderungen in der Folienmasteransicht abschließen, klicken Sie auf der Meldungsleiste auf Master schließen, um zur Normalansicht zurückzukehren.

    Tipp: Änderungen am Folienmaster und den entsprechenden Folienlayouts werden vorübergehend dem Design hinzugefügt, das auf Ihre Präsentation angewendet wird. Wenn Sie ein anderes Design anwenden, werden die Änderungen am Folienmaster verworfen. Wenn Sie die Änderungen für den späteren Gebrauch behalten möchten, klicken Sie auf der Registerkarte Designs unter Designs auf Design speichern.

Entfernen von Fußzeilenelementen aus einem Folienlayout

Wenn Sie ein neues Folienlayout hinzufügen, sind die Fußzeilenplatzhalter standardmäßig enthalten. Die Fußzeile setzt sich aus drei Elementen zusammen: Datum und Uhrzeit, Fußzeilentext und Foliennummer. Formatierung, Größe und Position der Fußzeilenplatzhalter werden von den Fußzeilenelementen auf dem Folienmaster geerbt, es sei denn, Sie bearbeiten den Fußzeilenplatzhalter direkt auf dem Folienlayout.

Wichtig: Selbst wenn die Fußzeilenelemente auf dem Folienmaster und den Folienlayouts in der Folienmasteransicht angezeigt werden, müssen Sie sie aktivieren, damit sie auch auf den Folien Ihrer Präsentation angezeigt werden. Zum Aktivieren von Kopf- und Fußzeilen klicken Sie auf das Menü Einfügen, und klicken Sie dann auf Kopf- und Fußzeile.

  1. Zeigen Sie im Menü Ansicht auf Master, und klicken Sie dann auf Folienmaster.

  2. Klicken Sie im Navigationsbereich auf das Folienlayout, das Sie ändern möchten. Folienlayouts befinden sich unter dem Folienmaster, der die oberste Folie im Navigationsbereich darstellt.

  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Folienmaster, und deaktivieren Sie dann unter Layout bearbeiten das Kontrollkästchen Fußzeilen zulassen.

    Registerkarte "Folienmaster", Gruppe "Layout bearbeiten"

  4. Wenn Sie die Änderungen in der Folienmasteransicht abschließen, klicken Sie auf der Meldungsleiste auf Master schließen, um zur Normalansicht zurückzukehren.

    Tipp: Änderungen am Folienmaster und den entsprechenden Folienlayouts werden vorübergehend dem Design hinzugefügt, das auf Ihre Präsentation angewendet wird. Wenn Sie ein anderes Design anwenden, werden die Änderungen am Folienmaster verworfen. Wenn Sie die Änderungen für den späteren Gebrauch behalten möchten, klicken Sie auf der Registerkarte Designs unter Designs auf Design speichern.

Siehe auch

Erstellen oder Ändern von Folienlayouts

Ändern eines Folienmasters

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×