Salesforce Connector funktioniert nicht mit Excel

Manchmal funktioniert der Connector zwischen Salesforce und Excel nicht, auch wenn der Connector in Power BI funktioniert. Versuchen Sie Folgendes, während wir an einer Lösung arbeiten: 

Wichtig: Bitte beachten Sie, dass diese Änderung für alle Benutzer nicht empfehlenswert ist. Diese Lösung funktioniert nur für Web HKEY_LOCAL_MACHINE (HKLM), nicht HKEY_CURRENT_USER (HKCU).

Dieser Artikel enthält Schritte, die Ihnen mitteilen, wie Sie die Registrierung ändern. Ernsthafte Probleme können jedoch auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch ändern. Führen Sie die folgenden Schritte daher sorgfältig aus. Als zusätzlichen Schutz erstellen Sie eine Sicherung der Registrierung, bevor Sie sie ändern. Anschließend können Sie die Registrierung wiederherstellen, wenn ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung finden Sie unter Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows

Weitere Informationen zu Registrierungsunterschlüsseln finden Sie unter hinzufügen, ändern oder Löschen von Registrierungsunterschlüsseln und-Werten mithilfe einer REG-Datei

Hinweis: Das Ändern eines Werts in der Registrierung kann Probleme mit Excel-Plugins und-Add-Ins verursachen. Wenn der Wert für den Unterschlüssel unten geändert wird, versuchen Sie es mit diesemProblem.

  1. Wählen Sie die Schaltfläche Start aus, suchen Sie nach "Registrierung", und wählen Sie die APP Registrierungs-Editor aus.

  2. Wenn ein Dialogfeld angezeigt wird, in dem Sie gefragt werden, ob Sie Änderungen an Ihrem Computer vornehmen möchten, wählen Sie Jaaus. Möglicherweise müssen Sie ein Administrator sein, um dies zu tun.

  3. Suchen Sie den Unterschlüssel unten in der Hierarchie im linken Bereich, abhängig von Ihrer Windows-Version:

    Windows-Version

    Standort des Unterschlüssels

    32-Bit-Version

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Internet Explorer\Main\FeatureControl\FEATURE_BROWSER_EMULATION

    64-Bit-Version

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\Microsoft\Internet Explorer\Main\FeatureControl\FEATURE_BROWSER_EMULATION

  4. Wählen Sie bei Auswahl des FEATURE_BROWSER_EMULATION-Unterschlüssels Datei > exportierenaus.

    Hinweis: Exportierte Registrierungsschlüssel werden automatisch als reg-Dateien gespeichert. Mit diesem Schritt wird der Unterschlüssel gesichert, bevor Sie Änderungen vornehmen. Sie können diese Datei später wieder in die Registrierung importieren, wenn Ihre Änderungen ein Problem verursachen.

  5. Geben Sie im Feld Dateiname einen Dateinamen ein, der zum Speichern der reg-Datei verwendet werden soll, und wählen Sie dann Speichernaus.

    Hinweis: Da in dieser Registrierungsdatei die ursprünglichen Registrierungselemente enthalten sind, verwenden Sie einen Dateinamen, der Sie an den Inhalt erinnert, beispielsweise einen Verweis auf den Namen des Unterschlüssels, FEATURE_BROWSER_EMULATION.

  6. Wählen Sie dann, wenn der FEATURE_BROWSER_EMULATION-Unterschlüssel weiterhin ausgewählt ist, > neue >DWORD Bearbeiten aus, um einen neuen DWORD-Wert hinzuzufügen.

  7. Wählen Sie im rechten Bereich den neuen DWORD-Wert aus, und wählen Sie > UmbenennenBearbeiten aus.

  8. Benennen Sie den Wert in excel.exe um, und drücken Sie die EingabeTaste.

  9. Wählen Sie excel.exe (DWORD-Wert, den Sie soeben umbenannt haben) aus, und wählen Sie Bearbeiten > ändernaus.

  10. Legen Sie den Wert auf Hexadezimal 0x2af8 (oder Dezimal 11000), und wählen Sie OKaus.

  11. Testen Sie Ihre Änderungen. Wenn die Änderungen Probleme verursachen, wählen Sie die Datei aus, die die Sicherung der ursprünglichen Unterschlüssel Daten enthält (in den Schritten 4 und 5), um den Unterschlüssel in seinen ursprünglichen Zustand zurückzusetzen.

Problembehandlung bei Plugin-und Add-in-Problemen nach dem Ändern von Unterschlüssel Werten  

Wenn das Ändern der Werte für den Registrierungsunterschlüssel Probleme mit Excel-Plugins und-Add-ins verursacht, probieren Sie Folgendes aus:

  1. Starten Sie Excel neu.

  2. Melden Sie sich bei Salesforce an.

  3. Beenden Sie Excel.

  4. Löschen Sie den Wert in der Registrierung erneut.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×