Problem

Wenn eine Richtlinie so konfiguriert ist, dass verhindert wird, dass Excel Excel 4.0(XLM)-Makros ausführt, funktionieren die Solver- und Analysis ToolPak-Add-Ins nicht ordnungsgemäß. Möglicherweise fehlen Funktionen, und die Ergebnisse werden möglicherweise nicht berechnet, auch wenn der Benutzer über eine erfolgreiche Berechnung informiert wird. Informationen zur Richtlinie finden Sie hier : Einschränken der Verwendung von Excel 4.0 (XLM)-Makros mit neuem Makroeinstellungen-Steuerelement – Microsoft Tech Community.

Excel 4.0 (XLM)-Makros können mit einer der folgenden Methoden deaktiviert werden:

  1. Mithilfe des Gruppenrichtlinie-Editors können Sie die Richtlinienbenutzerkonfiguration > administrative Vorlagen > Microsoft Excel 2016 > Excel Optionen > Security > Trust Center aktivieren > verhindern, dass Excel XLM-Makros ausführt.

  2. Durch Festlegen des folgenden DWORD-Registrierungswerts auf 1. HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Office\16.0\Excel\Security\XL4MacroOff

  3. Durch Bereitstellen der aktuellen Sicherheitsbaseline für Microsoft 365 Apps for Enterprise, die die in Nr. 1 genannte Richtlinie enthält.

Status

Wir arbeiten derzeit an einem Update, das dieses Problem beheben wird. Das Update ist derzeit verfügbar, wenn Sie sich für das Office Insiders-Programm entschieden und sich für den Empfang der Betaupdates (Version 16.0.15310.20004 oder höher) entschieden haben.

Dieses Update soll ende Juni allgemein verfügbar sein, aber das genaue Datum ist noch nicht festgelegt. 

Problemumgehung

Für Benutzer, die die Add-Ins Solver und Analysis ToolPak verwenden müssen, kann stattdessen die folgende Richtlinie bereitgestellt werden.  HINWEIS: Diese Richtlinie deaktiviert nur Excel XLM-Makros (4.0) in nicht vertrauenswürdigen Arbeitsmappen, die bereits über Excel XLM-Makros (4.0) verfügen. XLM wird in vertrauenswürdigen Dokumenten nicht deaktiviert. Das Ändern dieser Richtlinie auf Ihrem Computer ist möglicherweise nur temporär, da die Richtlinie Ihrer Organisation ihre Änderung anschließend außer Kraft setzen kann.

Wechseln Sie in GPEdit zu "Benutzerkonfiguration > Administrative Vorlagen > Microsoft Excel 2016 > Excel Optionen > Security > Trust Center > Makrobenachrichtigung Einstellungen", und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Excel 4.0-Makros aktivieren, wenn VBA-Makros aktiviert sind".

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Office Insidern beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×