Starten des Streamings von Echtzeitdaten mit dem Datenstreamer-Add-In

Nachdem Sie nun eine Quelle für Ihre Daten verbunden haben, ist es an der Zeit, diese in Excel zu streamen.

Erfassen von Daten

Wählen Sie für Mikrocontroller die Schaltfläche Daten starten auf der Registerkarte "Datenstreamer" aus. Die Daten werden in das Arbeitsblatt Dateneingang übertragen (gestreamt).

Dateneingang

Im Arbeitsblatt Dateneingang finden Sie Daten, die Sie in die Arbeitsmappe eingegeben haben. Die Daten werden in einer Datentabelle angezeigt, die 1 und mehr Zeilen hoch und 1 und mehr Spalten breit sein kann. Größe und andere Parameter können im Arbeitsblatt Einstellungen geändert werden.

Es gibt zwei Tabellen auf dem Arbeitsblatt Dateneingang:

  • Aktuelle Daten: In der Tabelle "Aktuelle Daten" wird immer der aktuellste Satz von Datenpunkten angezeigt. Stellen Sie eine Verknüpfung zu dieser Tabelle her, wenn Sie einen einzelnen Datenpunkt benötigen.

  • Historische Daten: In der Tabelle "Historische Daten" wird eine Reihe von Datenpunkten angezeigt. Die Daten fließen in zwei Richtungen: 

    • Neueste zuerst : Der aktuellste Satz von Datenpunkten wird in der obersten Zeile angezeigt. Von hier fließen die Daten in der Tabelle nach unten. 

    • Neueste zuletzt : Der aktuellste Satz von Datenpunkten wird in der untersten Zeile angezeigt. Von dort fließen die Daten in der Tabelle nach oben.

Datenausgang

Das Arbeitsblatt Datenausgang enthält die Daten, die an das Mikrocontrollerboard zurückgesendet werden. Diese Daten können Programmsteuerungsvariablen, Zahlen oder Text darstellen. Häufige Anwendungen des Arbeitsblattes Datenausgang sind das Zurücksetzen eines Programms, das Festlegen der Nummer einer Variablen und vieles mehr. Neue Daten werden nur gesendet, wenn sich die markierte Datentabelle ändert.   

Aufzeichnen von Daten

Speichern von Daten bei Verwendung des Datenstreamer-Add-Ins

  • Wenn Sie die von Ihrem Gerät kommenden Livedaten aufzeichnen möchten, wählen Sie die Schaltfläche Daten aufzeichnen aus. Die Aufnahme wird sofort gestartet.

  • Wenn Sie die Aufnahme beenden möchten, wählen Sie Aufzeichnung beenden aus. Sie werden dann aufgefordert, die aufgezeichneten Daten in eine CSV-Datei zu speichern:

  • Um Ihre Daten wiederzugeben, trennen Sie die Verbindung zu Ihrem Gerät über Datenquellen > Gerät trennen, und wählen Sie dann Datendatei importieren aus.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Sie können jederzeit einen Experten in der Excel Tech Community fragen oder Unterstützung in der Answers Community erhalten.

Siehe auch

Was ist Datenstreamer?

Aktivieren Sie das Datenstreamer-Add-In

Hochladen (Flashen) von Code und Anschließen eines Mikrocontrollers mit dem Datenstreamer-Add-In

Erweiterte Einstellungen für das Datenstreamer-Add-In

Arbeitsmappeneinstellungen für das Datenstreamer-Add-In

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×