Verschieben des Formulars in eine Gruppe

Tipp: Erfahren Sie mehrüber Microsoft Forms oder starten Sie sofort durch und erstellen Sie eine Umfrage, Prüfung oder Abstimmung. Benötigen Sie erweitertes Branding, Fragetypen und Datenanalyse? Schauen Sie unter Dynamics 365 Customer Voice nach.

Wenn Sie eine Umfrage, ein Quiz oder eine Umfrage erstellt haben, können Sie sie ganz einfach in eine Gruppe verschieben, sodass jeder in Ihrer Gruppe Besitzer dieses Formulars wird. Gruppen-Mitautoren können ihnen helfen, Inhalte hinzuzufügen, Antworten zu analysieren und das Formular für andere personen zu teilen.

Hinweis: Wenn Sie ein Administrator sind, können Sie das Formular einer Person übertragen, die Ihre Organisation verlassen hat. Weitere Informationen.

  1. Wechseln Sie zu Microsoft Forms, melden Sie sich mit Ihrem Microsoft 365-Geschäfts-, Schul- oder Unikonto oder Ihrem persönlichen Microsoft-Konto (Hotmail, Live oder Outlook.com) an.

    Hinweis: Sie können sich auch bei Office.com anmelden,nach Microsoft 365 Symbolen auf der linken Seite suchen und dann Formulare auswählen.

  2. Scrollen Sie nach unten bis zum Ende Ihrer Seite, und wählen Sie Alle meine Formulare aus.

    Link zu All My Forms for Microsoft forms on Office.com

    Hinweis: Us.S. Government Community Cloud (GCC), GCC High und DoD environment users: Fahren Sie mit Schritt 3 fort.

  3. Wählen Sie auf dem Formular, das Sie verschieben möchten, in der oberen rechten Ecke der Kachel Weitere Optionen aus, und wählen Sie dann Verschieben aus.

    Optionen zum Öffnen eines Formulars in einem Browser, Verschieben eines Formulars, Kopieren eines Formulars oder Löschen eines Formulars für Microsoft Forms

    Hinweis: Benutzer der Government Community Cloud (GCC), GCC High und DoD:Wählen Sie in der oberen rechten Ecke der Formularkachel Schaltfläche "Weitere Optionen" Weitere Formularaktionen > Verschieben aus.

    Hinweis: Sie können das Formular nur verschieben, wenn Sie der Besitzer dieses Formulars sind. Sie dürfen nicht den Besitz eines Formulars übertragen, das für Sie freigegeben wurde. 

  4. Wählen Sie die Gruppe aus, in die Sie das Formular verschieben möchten, und wählen Sie dann Verschieben aus.

    Wählen Sie die Gruppe aus, für die Sie Ihr Formular von der Registerkarte Meine Formulare in Gruppenformulare verschieben möchten.

Wenn Sie das Formular in der Gruppe anzeigen möchten, in die Sie es verschoben haben, wählen Sie den Pfeil zurück auf der Seite Meine Formulare aus, und scrollen Sie dann nach unten auf der Seite, um Meine Gruppen zu sehen. Diese Liste zeigt alle Gruppen, denen Sie angehören, und die Formulare, die sich in diesen Gruppen befinden.

Liste Ihrer Gruppen, die Formulare für Microsoft Forms auf Office.com enthalten

Wählen Sie die Gruppe aus, um das Formular zu sehen, in das Sie verschoben haben.

Hinweis: Benutzer der Government Community Cloud (GCC), GCC High und DoD:Das von Ihnen verschobene Formular wird auf der Registerkarte Gruppenformulare angezeigt.

Häufig gestellte Fragen

Ihr neu verschobenes Formular erbt alle Features eines Gruppenformulars, z. B. die antworten, die auf der Seite SharePoint in Microsoft 365 werden. Unter dem Namen des Formulartitels wird eine neue arbeitsmappe Excel im Ordner Dokumente der Seite SharePoint in Microsoft 365 erstellt und enthält alle zuvor erfassten Antworten. Alle neuen Antworten werden mit dieser neuen Arbeitsmappe Excel synchronisiert.

Wichtig: Verschieben Sie die Arbeitsmappe Excel nicht an einen anderen Speicherort. Neue Antworten werden nicht mit einer verschobenen arbeitsmappe Excel synchronisiert.

Ja, der Link, der auf das ursprüngliche Formular verweisen soll, funktioniert nach dem Verschoben des Formulars in eine Gruppe weiterhin. Die Antwort eines Einsendens, der einen alten Link (zum ursprünglichen Formular) verwendet, wird in der Arbeitsmappe "Excel" erfasst, die auf der Seite der Gruppe SharePoint in Microsoft 365 ist.

Nachdem Sie das Formular in eine Gruppe verschoben haben, können Sie das Formular als Registerkarte in Microsoft Teams.

  1. Wählen Sie auf der nun geöffneten Konfigurationsseite der Registerkarte Formulare die Option Vorhandenes Formular hinzufügen aus.

    Hinzufügen eines vorhandenen Gruppenformulars zu Microsoft Teams

  2. Geben Sie im Feld Suchen den Namen des Formulars ein, das Sie hinzufügen oder aus der Liste unterhalb des Felds auswählen möchten.

  3. Wählen Sie in der Dropdownliste unter Vorhandenes Formular hinzufügendie Option Zusammenarbeit aus.

  4. Das Posten im Kanal über diese Registerkarte wird automatisch aktiviert, damit Sie Ihr neues Formular sofort für Ihr Team freigeben können. Wenn Sie die Option nicht sofort freigeben möchten, deaktivieren Sie diese Option.

  5. Klicken Sie auf Speichern.

Nachdem Sie Ihr Formular in eine Gruppe verschoben haben, müssen Sie eine Einstellung in Outlook ändern, damit jeder in der Gruppe E-Mail-Benachrichtigungen erhält, wenn Die Formularantworten eingegangen sind. Weitere Informationen.

Wenn eine Fehlermeldung angezeigt wird, können Sie durch eine der folgenden Optionen daran hindern, Ihr Formular in eine Gruppe zu verschieben:

Fehlermeldung

Erklärung

Wir können nicht auf diese Seite zugreifen

Stellen Sie sicher, dass Sie die E-Mail-Adresse richtig eingegeben haben, und versuchen Sie es dann erneut.

Die E-Mail-Adresse fehlt oder ist falsch geschrieben.

Zugriff verweigert

Sie dürfen nur auf Ihre eigenen Formulare zugreifen.

Sie sind kein globaler Administrator mit der Berechtigung zum Übertragen des Besitzes des Formulars einer anderen Person.

Feedback für Microsoft Forms

Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören! Um Feedback über Microsoft Forms zu senden, wählen Sie in der oberen rechten Ecke Ihres Formulars Weitere Formulareinstellungen Schaltfläche „Weitere Optionen“ > Feedback aus.

Siehe auch

Freigeben eines Formulars oder Quiz für die Zusammenarbeit

Freigeben eines Formulars oder einer Prüfung als Vorlage

Informationen zur Übertragung von Formularbesitz für Administratoren

Administratorinformationen

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

×