Verwenden von Siri mit Microsoft für IOS 9 und IOS 10

Wenn Sie Siri mitMicrosoft To Do verwenden möchten, müssen Sie lediglich Ihre persönliche oder geschäftliche
Verbindung herstellen. Microsoft-Konto für die app "Apple Mail", "Kalender" oder "Erinnerung". 

Um Ihr persönliches Microsoft-Konto zu verbinden, gehen Sie einfach zu den Einstellungen Ihres iPhones, wählen Sie entweder
die app "Mail", "Kalender" oder "Erinnerung" Tippen Sie dann einfach auf Konten > Konto hinzufügen , und wählen Sie Outlookaus. Folgen Sie den Anweisungen, um sich anzumelden und Ihr Microsoft-Konto zu verbinden.

Wenn Sie eine Verbindung mit ihrem geschäftlichen Microsoft-Konto herstellen möchten, gehen Sie einfach zu den Einstellungen Ihres iPhones, und wählen Sie entweder die APP Mail, Kalender oder Erinnerung aus. Tippen Sie dann einfach auf Konten > Konto hinzufügen , und wählen Sie Exchangeaus. Folgen Sie den Anweisungen, um sich anzumelden und Ihr Microsoft-Konto zu verbinden. 

Nachdem Ihr Microsoft-Konto verbunden wurde, müssen Sie die standardmäßige Erinnerungsliste
festlegen. zu einem in Ihrem Outlook-oder Exchange-Konto. Öffnen Sie die Einstellungen Ihres iPhones, tippen Sie auf Erinnerungen > Standardliste, und wählen Sie dann die gewünschte Liste aus.

Sie können jetzt einfach sagen: "Hey Siri, erinnere mich an...", und es erfolgt eine Synchronisierung mit Microsoft To Do. Beachten Sie jedoch, dass Siri derzeit nicht für Geschäftskunden funktioniert, die Intune nutzen.

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×