Microsoft Outlook unterstützt mehrere Kontotypen, z. B. Microsoft Exchange Server, POP3, IMAP und Outlook.com (ehemals Hotmail).

Einige Features in Outlook erfordern ein Exchange-Konto, das von Ihrer Organisation,Microsoft 365 und einigen Internethostinganbietern bereitgestellt wird.

Prüfen des Kontotyps in Outlook

  1. Wählen Sie im Hauptfenster Outlook Datei > Konto Einstellungen > Konto Einstellungenaus.

    Kontoeinstellungen in Outlook

  2. Auf der Registerkarte E-Mail werden Ihre Konten und die jeweiligen Typ angezeigt.

    Ein Exchange-Konto wird als Microsoft Exchange angezeigt.

    Kontotyp in Outlook

Von der Exchange-Version abhängige Features

Für einige Outlook-Features sind spezielle Versionen von Exchange erforderlich. Wenn Sie ein Exchange-Konto verwenden, finden Sie weitere Informationen unter Ermitteln der Version von Microsoft Exchange Server, mit der das Konto eine Verbindung herstellt.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×