Eine neue Funktionalität wurde für Exchange*-Konten hinzugefügt: Kontaktexport.

Durch das Speichern von Kontakten auf Ihrem Gerät können neue Anrufe oder SMS-.Nachrichten mit Ihren vorhandenen Outlook-Kontakten verknüpft werden. Sie können ihre Kontaktinformationen auch in der Kontakte-App Ihres Gerätes sehen.

Wenn „Kontakte speichern“ aktiviert ist, werden neu hinzugefügte Kontakte und in Outlook vorgenommenen Änderungen Ihrer Kontakte in der Kontakte-App auf Ihrem Gerät gespeichert. Änderungen, die Sie direkt in der Kontakte-App Ihres Geräts vornehmen, werden jedoch nicht in Outlook gespeichert. Beachten Sie, dass das Hinzufügen/Bearbeiten von Kontakten aus Outlook für Android für lokale Exchange-Konten nicht unterstützt wird, daher müssen Sie Ihre Kontakte über einen anderen Outlook-Client verwalten.

* Hybride moderne Authentifizierung für lokale Postfächer

Wenn Sie diese gespeicherten Kontakte entfernen möchten, können Sie diesen Umschalter jederzeit deaktivieren, und die Kontakte werden aus Ihrem Adressbuch entfernt.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×