ZELLE (Funktion)

Mit der Funktion ZELLE werden Informationen zur Formatierung, zur Position oder zum Inhalt einer Zelle zurückgegeben. Wenn Sie beispielsweise vor dem Ausführen einer Berechnung für eine Zelle prüfen möchten, ob sie einen numerischen Wert und keinen Text enthält, können Sie die folgende Formel verwenden:

= Wenn (Zelle ("Typ"; a1) = "v"; a1 * 2; 0)

Mit dieser Formel wird A1*2 nur berechnet, wenn Zelle A1 einen numerischen Wert enthält. Wenn A1 Text enthält oder leer ist, wird 0 zurückgegeben.

Hinweis: Formeln, die eine Zelle verwenden, verfügen über sprachspezifische Argumentwerte und geben Fehler zurück, wenn Sie mit einer anderen Sprachversion von Excel berechnet werden. Wenn Sie beispielsweise eine Formel erstellen, die eine Zelle enthält, während Sie die Tschechische Version von Excel verwenden, gibt diese Formel einen Fehler zurück, wenn die Arbeitsmappe mit der französischen Version geöffnet wird.  Wenn es für andere Personen wichtig ist, Ihre Arbeitsmappe mit unterschiedlichen Sprachversionen von Excel zu öffnen, sollten Sie entweder Alternative Funktionen verwenden oder es anderen ermöglichen, lokale Kopien zu speichern, in denen Sie die Zellen Argumente so überarbeiten, dass Sie Ihrer Sprache entsprechen.

Syntax

ZELLE(Infotyp;[Bezug])

Die Syntax der Funktion ZELLE weist die folgenden Argumente auf:

Argument

Beschreibung

Infotyp   

Erforderlich

Ein Textwert, der angibt, welcher Typ von Zellinformationen zurückgegeben werden soll. In der folgenden Liste werden die möglichen Werte für das Argument "Infotyp" und die entsprechenden Ergebnisse angezeigt.

Bezug    

Optional

Die Zelle, zu der Sie Informationen wünschen.

Wenn nicht angegeben, werden die im Argument info_type angegebenen Informationen für die Zelle zurückgegeben, die zum Zeitpunkt der Berechnung ausgewählt wurde. Wenn es sich bei dem Verweisargument um einen Zellbereich handelt, gibt die Funktion Zelle die Informationen für die aktive Zelle im ausgewählten Bereich zurück.

Wichtig: Obwohl die technische Referenz optional ist, wird Sie auch in Ihre Formel eingeschlossen, es sei denn, Sie verstehen die Auswirkungen, die ihre Abwesenheit auf das Formelergebnis hat, und möchten diesen Effekt in Kraft setzen. Wenn Sie das Verweisargument weglassen, werden aus den folgenden Gründen nicht zuverlässig Informationen zu einer bestimmten Zelle erzeugt:

  • Wenn eine Zelle von einem Benutzer geändert wird, kann die Berechnung im automatischen Berechnungsmodus vor oder nach dem Fortschreiten der Auswahl ausgelöst werden, je nachdem, welche Plattform Sie für Excel verwenden.  In Excel für Windows wird beispielsweise derzeit die Berechnung vor der Auswahländerung ausgelöst,Excel für das Web aber danach ausgelöst.

  • Wenn Co-Authoring mit einem anderen Benutzer, der eine Bearbeitung vornimmt, wird diese Funktion Ihre aktive Zelle und nicht die des Editors melden.

  • Eine Neuberechnung, beispielsweisedurch Drücken von F9, bewirkt, dass die Funktion ein neues Ergebnis zurückgibt, obwohl keine Zellbearbeitung stattgefunden hat.

info_type Werte

In der folgenden Liste werden die Textwerte beschrieben, die für das Argument info_type verwendet werden können. Diese Werte müssen in die Zelle-Funktion mit Anführungszeichen ("") eingegeben werden.

Infotyp

Rückgabewert

"Adresse"

Bezug der ersten Zelle in "Bezug" als Text. 

"Spalte"

Spaltennummer der Zelle in "Bezug".

"Farbe"

Der Wert 1, wenn die Zelle für negative Werte farbig formatiert ist. Andernfalls wird 0 (Null) zurückgegeben.

Hinweis: Dieser Wert wird in Excel für das Web, Excel Mobile und Excel Starter nicht unterstützt.

"Inhalt"

Wert der linken obersten Zelle, die zu "Bezug" gehört, keine Formel.

"Dateiname"

Dateiname (und vollständiger Pfad) der Datei, die "Bezug" enthält, als Text. Gibt eine leere Textzeichenfolge ("") zurück, wenn das Tabellenblatt, das "Bezug" enthält, noch nicht gespeichert wurde.

Hinweis: Dieser Wert wird in Excel für das Web, Excel Mobile und Excel Starter nicht unterstützt.

"Format"

Textwert, der dem Zahlenformat der Zelle entspricht. Die Textwerte für die verschiedenen Formate werden in der folgenden Tabelle aufgeführt. Gibt "-" am Ende des Textwerts zurück, wenn die Zelle für negative Werte farbig formatiert ist. Gibt "()" am Ende des Textwerts zurück, wenn die Zelle für positive oder alle Werte mit Klammern formatiert ist.

Hinweis: Dieser Wert wird in Excel für das Web, Excel Mobile und Excel Starter nicht unterstützt.

"Klammern"

Der Wert 1, wenn die Zelle für positive oder alle Werte mit Klammern formatiert ist. Andernfalls wird 0 zurückgegeben.

Hinweis: Dieser Wert wird in Excel für das Web, Excel Mobile und Excel Starter nicht unterstützt.

"Präfix"

Textwert, der dem "Beschriftungspräfix" der Zelle entspricht. Gibt ein einfaches Anführungszeichen (') zurück, wenn die Zelle linksbündigen Text enthält, ein doppeltes Anführungszeichen ("), wenn die Zelle rechtsbündigen Text enthält, ein Zirkumflexzeichen (^), wenn die Zelle zentrierten Text enthält, einen umgekehrten Schrägstrich (\), wenn die Zelle ausgefüllten Text enthält, und eine leere Textzeichenfolge (""), wenn die Zelle etwas anderes enthält.

Hinweis: Dieser Wert wird in Excel für das Web, Excel Mobile und Excel Starter nicht unterstützt.

"Schutz"

Der Wert 0, wenn die Zelle nicht gesperrt ist. Andernfalls wird 1 zurückgegeben, wenn die Zelle gesperrt ist.

Hinweis: Dieser Wert wird in Excel für das Web, Excel Mobile und Excel Starter nicht unterstützt.

"Zeile"

Zeilennummer der Zelle in "Bezug".

"Typ"

Textwert, der dem Datentyp in der Zelle entspricht. Gibt "b" zurück, wenn die Zelle leer (blank) ist, "l" für Beschriftung (label), wenn die Zelle eine Textkonstante enthält, und "w" für Wert, wenn die Zelle etwas anderes enthält.

"Breite"

Gibt ein Array mit 2 Elementen zurück.

Das erste Element im Array ist die Spaltenbreite der Zelle, gerundet auf eine ganze Zahl. Jede Einheit der Spaltenbreite ist gleich der Breite eines Zeichens im Standardschriftgrad.

Das zweite Element im Array ist ein boolescher Wert, der Wert ist wahr, wenn die Spaltenbreite der Standardwert ist, oder falsch, wenn die Breite explizit vom Benutzer festgelegt wurde. 

Hinweis: Dieser Wert wird in Excel für das Web, Excel Mobile und Excel Starter nicht unterstützt.

Formatcodes für ZELLE

In der folgenden Liste werden die Textwerte beschrieben, die von der Funktion ZELLE zurückgegeben werden, wenn das Argument "Infotyp" den Wert "Format" hat und das Argument "Bezug" eine Zelle angibt, die mit einem der integrierten Zahlenformate formatiert ist.

Excel-Format

Rückgabewert der Funktion ZELLE

Standard

"G"

0

"F0"

#,##0

"0,0"

0,00

"F2"

#,##0,00

",2"

$#,##0_);($#,##0)

"C0"

$#,##0_);[Rot]($#,##0)

"C0-"

$#,##0,00_);($#,##0,00)

"C2"

$#,##0,00_);[Rot]($#,##0,00)

"C2-"

0%

"P0"

0,00%

"P2"

0,00E+00

"S2"

# ?/? oder # ??/??

"G"

m/t/jj oder m/t/jj h:mm oder mm/tt/jj

"D4"

t-mmm-jj oder tt-mmm-jj

"D1"

t-mmm oder tt-mmm

"D2"

mmm-jj

"D3"

mm/tt

"D5"

h:mm AM/PM

"D7"

h:mm:ss AM/PM

"D6"

h:mm

"D9"

h:mm:ss

"D8"

Hinweis: Wenn das Argument info_type in der Zelle-Funktion "Format" lautet und Sie später ein anderes Format auf die Zelle anwenden, auf die verwiesen wird, müssen Sie das Arbeitsblatt neu berechnen ( F9drücken), um die Ergebnisse der Funktion Zelle zu aktualisieren.

Beispiele

Beispiele für Zellen Funktionen

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Sie können jederzeit einen Experten in der Excel Tech Community fragen, Unterstützung in der Answers Community erhalten oder aber ein neues Feature oder eine Verbesserung auf Excel User Voice vorschlagen.

Siehe auch

Ändern des Formats einer Zelle
Erstellen oder Ändern eines Zellbezugs
Address-Funktion
Hinzufügen, ändern, suchen oder Löschen einer bedingten Formatierung in einer Zelle

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×