Unsere oberste Priorität ist, die besten Produkte und Erfahrungen für unsere Kunden zu schaffen. Wir haben Ihr Feedback ausgewertet und nach sorgfältiger Prüfung festgestellt, dass ein kleiner Prozentsatz der Surface Pro 4-Geräte eine sogenannte „Bildschirmstörung” aufweist. Beachten Sie, dass dieses Problem nicht mit einem Firmware- oder Treiberupdate behoben werden kann. Zur Unterstützung von Kunden, die von diesem bestimmten Symptom betroffen sind, ersetzen wir die infrage kommenden Surface Pro 4-Geräte ausschließlich bei einer Bildschirmstörung kostenlos für insgesamt drei Jahre ab Kaufdatum. Dieses Angebot ändert oder beeinträchtigt keine Garantie für das Produkt.

Was ist eine „Bildschirmstörung“?

Wenn Ihr Surface Pro 4 eine Bildschirmstörung aufweist, sehen Sie etwa Folgendes:

  • Das Anzeigebild des Surface auf dem Bildschirm scheint sich sehr schnell horizontal oder vertikal zu verschieben. Es kann unscharf erscheinen und es kann zu doppelter Bildüberlappung kommen.

  • Die doppelten Bilder können auch statisch und kombiniert oder verschachtelt erscheinen.

  • Durch Berühren des Bildschirms können die oben beschriebenen Probleme möglicherweise vorübergehend behoben werden.

Bestätigung einer Bildschirmstörung und eines Austauschvorgangs

Vergewissern Sie sich zuerst, dass Sie die neuesten Surface- und Windows-Updates installiert haben. Surface- und Windows-Updates sorgen für einen optimalen Zustand Ihres Geräts. Wenn die Bildschirmstörung trotz allen installierten aktuellen Updates weiterhin auf dem Bildschirm angezeigt wird, kontaktieren Sie den Microsoft-Support, damit ein Agent bestätigen kann, dass Ihr Gerät ersetzt werden kann. Der Agent stellt Ihnen einige Fragen und führt Sie durch einige Schritte, um zu bestätigen, dass Ihr Surface 4 Pro eine Bildschirmstörung aufweist. Hierzu können folgende Schritte gehören:

  1. Wechseln Sie zu Windows > Ein/Aus > Herunterfahren.

  2. Wenn das Gerät heruntergefahren ist, halten Sie die Taste zum Erhöhen der Lautstärke gedrückt und drücken Sie einmal die Ein/Aus-Taste. 

  3. Das Gerät wird bis zum Surface-Logo hochfahren, und Sie sollten sich drehende Punkte sehen. Nach dem Surface-Logo sollte das Gerät zum UEFI hochfahren. 

  4. Wenn Sie beim Hochfahren zum UEFI immer noch die Bildschirmstörung sehen, dann bestätigt diese, dass Ihr Gerät tatsächlich eine Bildschirmstörung aufweist. Wenn sie beim Hochfahren zum UEFI die Bildschirmstörung nicht sehen, dann ist der Grund für das Symptom keine Bildschirmstörung. 

Nachdem ein Agent Ihnen dabei geholfen hat, zu überprüfen, ob Ihr Gerät eine Bildschirmstörung aufweist und ersetzt werden kann, müssen Sie Ihr Surface für den Service vorbereiten. Wir senden Ihnen ein Ersatzgerät zu, sobald wir Ihr vorhandenes Gerät erhalten haben. Nachdem Ihr Gerät bei uns eingegangen ist, dauert es in der Regel 6-8 Werktage, bis Sie das Ersatzgerät erhalten.

Wie finde ich heraus, ob für mein Surface-Gerät Ersatzanspruch besteht?

Der Berechtigungszeitraum für Surface Pro 4-Geräte, für die Ersatzanspruch aufgrund des Bildschirmstörungssymptoms besteht, beträgt drei Jahre ab Kaufdatum.

Überprüfen Sie Ihren Garantiestatus online unter https://support.microsoft.com/devices, indem Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto anmelden und Ihr Gerät auswählen. Wenn Sie Ihr Gerät noch nicht registriert haben, klicken Sie auf „Neues Gerät registrieren“.

Weitere Informationen

  • Dieses Programm gilt nur für Surface Pro 4-Geräte beliebiger Konfigurationen.

  • Dieses Angebot bezieht sich speziell auf das Symptom „Bildschirmstörung“, obwohl es auch als „Flimmern“ bezeichnet werden kann. Wir definieren Flimmern als eine andere Art von Symptomen.

  • Dieses Angebot erstreckt sich sowohl auf Endbenutzer als auch auf gewerbliche Kunden.

  • Diese Aktion gilt nicht für Geräteschäden mit folgender Ursache:

    • Verwendung mit Produkten, die nicht von Microsoft verkauft oder lizenziert wurden

    • Äußere Einwirkungen (z. B. Herunterfallen, Kontakt mit Flüssigkeit oder unzureichende Belüftung)

    • Eine Reparatur, die nicht von Microsoft oder einem autorisierten Händler oder Händler durchgeführt wurde.

  • Die Erweiterung des kostenlosen Ersatzes ist nur für Surface Pro 4-Geräte möglich, bei denen ein gestörter Bildschirm auftritt, als angemessen von unseren Mitarbeitern qualifiziert. Wenn für das Gerät kein Ersatz und/oder andere Reparaturanforderungen in Anspruch genommen werden kann, erhalten Kunden weiterhin Service im Rahmen ihrer bestehenden beschränkten Garantie oder gemäß Microsoft Complete.

  • Microsoft verwendet Ersatzgeräte, die nach definierten Qualitätsstandards aufgearbeitet werden.

  • Wenn Sie außerhalb der Garantie bereits eine Gebühr zum Beheben der Bildschirmstörung gezahlt haben, können Sie eine Rückerstattung erhalten. Bitte wenden Sie sich dazu an den Kundensupport.

  • Für Kunden in Australien und Neuseeland: Diese Garantie gilt zusätzlich zu anderen Rechten und Rechtsmitteln, die Ihnen möglicherweise im Rahmen des Gesetzes zukommen und nicht ausgeschlossen werden können, einschließlich ihrer Garantierechte und -rechtsmittel für Verbraucher gemäß dem australischen Verbraucherrecht oder dem neuseeländischen Verbrauchergarantiegesetz. Hier gibt es keine Beschränkungen oder Änderungen dieser Rechte und Rechtsmittel. Wenn Sie mehr über ihre Rechte gemäß dem australischen Verbraucherrecht wissen möchten, lesen Sie bitte die Informationen unter https://aka.ms/ACL.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

An Diskussion teilnehmen
Die Community fragen
Support erhalten
So erreichen Sie uns

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×