Problembeschreibung

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor:

  • Sie haben eine Gesamtstruktur Exchange Server in einer Microsoft Exchange Server 2016 oder Microsoft Exchange Server 2013 Umgebung.

  • Die Exchange Server-Gesamtstruktur enthält übergeordneten und untergeordneten Domänen.

In diesem Szenario ein Postfach für Öffentliche Ordner in der Stammdomäne und führen Sie das Cmdlet Aktivieren MailPublicFolder aus einer untergeordneten Domäne der öffentlichen Ordner Sie empfangen ein System.InvalidOperationException Ausnahme, die besagt , dass das Postfach nicht gefunden werden kann.

Hinweis Dieses Problem tritt auch im umgekehrten Fall. Wenn ein Postfach für Öffentliche Ordner in der untergeordneten Domäne und Enable-MailPublicFolder -Cmdlet der Stammdomäne Öffentliche Ordner ausführen, erhalten Sie eine Ausnahme System.InvalidOperationException, Status , dass das Postfach nicht gefunden werden kann.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, weil die Suche ein öffentlichen Ordners finden kann, die in einer anderen Domäne Domänencontrollers.

Lösung

Exchange Server 2016

Installieren Sie zum Beheben dieses Problems Kumulatives Update 10 für Exchange Server 2016 oder später kumulative Update für Exchange Server 2016.

Exchange Server 2013

Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie kumulative Update 21 für Exchange Server 2013 oder später kumulative Update für Exchange Server 2013.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Informationsquellen

Informieren Sie sich über die Terminologie, die Microsoft zum Beschreiben von Softwareupdates verwendet.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×