"Wir hatten Probleme, die vorgestellten Vorlagen zu erhalten und können sie jetzt nicht anzeigen" Fehler in Office 365 und Pro Plus 2016

Problembeschreibung

Sie erhalten eine der folgenden Fehlermeldungen.

Fehlermeldung 1  

Es tut uns leid, dass wir einige Probleme hatten, eine Verbindung herzustellen, um vorgestellte Vorlagen und Themen zu erhalten und können sie jetzt nicht anzeigen. Wiederholen Offline arbeiten

Fehlermeldung 2

Es tut uns leid, wir hatten Probleme, die vorgestellten Vorlagen zu bekommen und können sie jetzt nicht zeigen. Versuchen Sie es erneutOffline arbeiten

Fehlermeldung 3

Wir haben Probleme beim Aktivieren von Office. Dies kann auf ein Netzwerk- oder temporäres Dienstproblem zurückzuführen sein. Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Internet verbunden sind. Wir aktivieren Office für Sie, wenn das Problem behoben ist.

Fehlermeldung 4

Es tut uns leid, wir können keine Verbindung zu Ihrem Konto herstellen. Versuchen Sie es später erneut.

Ursache

Die Secure Channel (Schannel)-Komponenten in Windows 7, die TLS 1.1 und 1.2 unterstützen, wurden deaktiviert. Da diese Protokollversionen in Windows 7, Windows Server 2008 R2 oder Windows Server 2012 R2 standardmäßig nicht aktiviertsind, müssen Sie die zugehörigen Registrierungseinstellungen konfigurieren, um sicherzustellen, dass Microsoft Office-Anwendungen TLS 1.1 und 1.2 erfolgreich verwenden können.

Fehlerbehebung

Wichtig Befolgen Sie die Schritte in diesem Abschnitt sorgfältig. Wenn Sie die Registrierung falsch ändern, können schwerwiegende Probleme auftreten. Bevor Sie sie ändern, sichern Sie die Registrierung für den Fall, dass Probleme auftreten.

Um dieses Problem zubeheben, führen Sie das EasyFix-Tool aus. Das Tool fügt Unterstützung für den Registrierungseintrag DefaultSecureProtocols hinzu. Auf diese Weise kann der Systemadministrator angeben, welche SSL-Protokolle verwendet werden sollen, wenn das WINHTTP_OPTION_SECURE_PROTOCOLS-Flag verwendet wird.

Dieser Fix kann auch bestimmte Anwendungen, die für die Verwendung der WinHTTP'' Standardflag, um die neueren TLS 1.2- oder TLS 1.1-Protokolle nativ zu verwenden, ohne Anwendungsaktualisierungen verwenden zu müssen.

Das Easy-Fix fügt auch die sicheren Protokolle am folgenden Registrierungsspeicherort hinzu, um TLS 1.1 und 1.2 für Internet Explorer zu aktivieren.

Wichtig

Sie können das Update auch implementieren, indem Sie den Registrierungsunterschlüssel manuell hinzufügen. Wenden Sie sich an Ihr Gruppenrichtlinienteam, um die geeignete Methode zuermitteln.

Für TLS 1.1

Registrierungsspeicherort:HKEY_LOCAL_MACHINE-SYSTEM-CurrentControlSet-Control-,SecurityProviders-SCHANNEL-Protokolle,TLS 1.1-Client DWORD-Name: DisabledByDefault DWORD-Wert: 0

  Für TLS 1.2

Registrierungsspeicherort:HKEY_LOCAL_MACHINE-SYSTEM-CurrentControlSet-Control-,SecurityProviders-SCHANNEL-Protokolle,TLS 1.2-Client DWORD-Name: DisabledByDefault DWORD-Wert: 0

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×