In diesem Artikel wird das Update 4484178 für Microsoft SharePoint Enterprise Server 2016 beschrieben, das am 10. Dezember 2019 veröffentlicht wurde.

Verbesserungen und Korrekturen

Dieses Update enthält die folgenden Verbesserungen in SharePoint Server 2016:

  • Fügt zwei neue Einstellungen für verwaltete Eigenschaften für Search: Language hinzu Neutral Tokenization und Finer Query Tokenization. Die Eigenschaften sind als zwei Kontrollkästchen verfügbar, wenn sie eine neue verwaltete Eigenschaft erstellen oder wenn Bearbeiten einer benutzerdefinierten verwalteten Eigenschaft. Language Neutral Tokenization ist für mehrsprachiger Inhalt und Finer Query Tokenization ist für den Inhalt, der enthält Trennzeichen wie Punkte und Bindestriche.

    Hinweis Um diese Verbesserung zu ermöglichen, müssen Sie auch Update 4484181 zusammen mit dieses Update.

  • Verbessert die Leistung beim Laden einer Seite, die Suchergebnis Webpart.

  • Die Komplette-Match-Suche funktionierte nur für den Bauernhof Level verwaltete Eigenschaften, mit diesem Update können Sie jetzt Suchen Sie auch nach den verwalteten Eigenschaften, die auf Websitesammlungsebene erstellt wurden.

Dieses Update behebt die folgenden Probleme in SharePoint Server 2016:

  • Wenn Sie versuchen, InfoPath Filler-Formulare aus einem SharePoint-Formular zu öffnen Bibliothek öffnet InfoPath Filler die Formulare nicht. Stattdessen werden Sie mit einem Internet Explorer-Dialogfeld, um Öffnen/Speichern/Speichern alsauszuwählen.

  • Wenn die Dokument-ID-Funktion aktiv ist, exportieren und importieren Sie die Websitesammlung tritt eine Ausnahme "Datum aof of range" auf.

  • Behebt das Problem, dass Benutzer keine benutzerdefinierten verwalteten Eigenschaften verwenden können, um das Suchabfrageergebnis zu sortieren.

  • Wenn Sie E-Mail-Nachrichten mit mehrere Anlagen mit demselben Anlagennamen, die E-Mail-Nachrichten gelöscht und werden nicht in einer Liste gespeichert.

  • Wenn Sie den Link einer Nachschlagespalte öffnen in einem neuen Fenster oder einer neuen Registerkarte wird der Fehler "404 Not Found" angezeigt.

  • Wenn eine Webanwendung die Standardkonfiguration verwendet, um SAML-basierte Schadenauthentifizierung mit Active Directory-Verbunddiensten (ADFS) und die Personenauswahlkontoauflösung, Benutzer aus einem externen Domäne haben die folgenden Probleme:

    • Sie können sich nicht an einer Site anmelden.

    • Sie kann nicht von People Picker aufgelöst werden, wenn sie mit ADFS mit "E-Mail" als Identitätsanspruch.

Dieses Update behebt die oben genannten Probleme. Um diese Korrektur zu aktivieren, führen Sie die folgende Befehle:

$wa = Get-SPWebApplication <web App-URL>

$wa.PeoplePickerSettings.NoUpnResolveWhenResolvingEmailAddress = $true;

$wa. Update();

  • Vorschau Masterpage stürzt aufgrund einer Nullverweisausnahme ab.

  • Sharepoint berücksichtigt keine Gruppenmitgliedschaften für Benutzer aus vertrauenswürdigen Domänen. Dies führt zu Zugriffsverweigerungsfehler für Ressourcen, auf die sie Zugriff haben sollten.

Dieses Update enthält die folgende Verbesserung und Korrektur in Project Server 2016:

  • Fügt ProjectLastPublishedDate hinzu Project Server OData Projects-Entität, sodass Sie z. B. einen REST-Aufruf zuletzt veröffentlichte Daten des Projekts.

  • Sie können lokale Dauer- und Gliederungscodesuchwerte nicht über das clientseitige Objektmodell (CSOM) aktualisieren und löschen.

Herunterladen und Installieren des Updates

Download Center

Dieses Update kann nur manuell im Microsoft Download Center heruntergeladen und installiert werden.

Virus-Scan-Anspruch

Microsoft hat die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war, um diese Datei auf Viren zu prüfen. Die Datei befindet sich auf Servern mit verstärkter Sicherheit. Auf diese Weise werden nicht autorisierte Änderungen an der Datei weitestgehend verhindert.

Informationen zum Update

Voraussetzungen

Um dieses Update anwenden zu können, müssen Sie Microsoft SharePoint Enterprise Server 2016 installiert haben.

Informationen zum Neustart

Sie müssen den Computer nicht neu starten, nachdem Sie dieses Update installiert haben.

Dateiinformationen

Für die Liste der Dateien, die im Update 4484178 enthalten sind, laden Sie die Dateiinformationenherunter.

Informationsquellen

Erfahren Sie mehr über die Standardterminologie, die zum Beschreiben von Microsoft-Softwareupdates verwendet wird. Das Office System TechCenterenthält die neuesten administrativen Updates und strategischen Bereitstellungsressourcen für alle Office-Versionen.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×