Inhaltsverzeichnis
×

Freigabedatum:

11.12.2018

Version:

OS Build 17134.471

Hinweis

Aufgrund des Mindestbetriebs über die Feiertage und des bevorstehenden Neujahrs in der westlichen Welt veröffentlichen wir im Dezember 2018 keine Vorschauversionen. Die monatliche Wartung wird mit den Sicherheitsveröffentlichungen im Januar 2019 fortgesetzt.

Verbesserungen und Korrekturen

Dieses Update enthält Qualitätsverbesserungen. Es werden allerdings keine neuen Features für das Betriebssystem eingeführt. Wichtige Änderungen:

  • Behebt das Problem, dass die Suchleiste in Windows Media Player bei der Wiedergabe bestimmter Dateien nicht verwendet werden kann. Die reguläre Wiedergabe ist von diesem Problem nicht betroffen.

  • Behebt das Problem, dass manchmal ein blauer oder schwarzer Bildschirm zusammen mit dem Fehlercode „System thread exception not handled“ (nicht verarbeitete Systemthreadausnahme).

  • Behebt das Problem, dass Geräte in Microsoft Intune irrtümlicherweise als nicht kompatibel markiert werden, weil eine Firewall fälschlicherweise den Status „Schlecht“ zurückgegeben hat. In diesem Fall werden die betroffenen Geräte vom bedingten Zugriff ausgeschlossen und erhalten möglicherweise keinen Zugriff auf Unternehmensressourcen wie E-Mails.

  • Behebt das Problem, dass bestimmte benutzerdefinierte Startmenü-Layouts nicht korrekt angezeigt werden.

  • Sicherheitsupdates für Internet Explorer, Microsoft Scripting Engine, Windows-App-Plattform und Frameworks, Microsoft-Grafikkomponente, Microsoft Edge, Windows-Speicher und -Dateisysteme, Windows-Authentifizierung, Windows-Drahtlosnetzwerk und Windows-Kernel.

Wenn Sie frühere Updates installiert haben, werden nur die neuen Korrekturen aus diesem Paket heruntergeladen und auf Ihrem Gerät installiert.

Weitere Informationen zu den behobenen Sicherheitsanfälligkeiten finden Sie im Leitfaden für Sicherheitsupdates.

Bekannte Probleme bei diesem Update

Problembeschreibung

Problemumgehung

Nachdem Sie die Vorschau des Qualitätsrollups vom August oder das Update zu .NET Framework vom 11. September 2018 installiert haben, kann die Instanziierung von SqlConnection eine Ausnahme auslösen. Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie im folgenden Microsoft Knowledge Base-Artikel:

4470809 Ausnahme bei SqlConnection-Instanziierung in .NET 4.6 und höher nach Installation der Updates für .NET Framework vom August/September 2018.

Dieses Problem wurde in KB4480976 behoben.

Nach der Installation dieses Updates können manche Benutzer keine Web-Links im Startmenü oder der Taskleiste anheften.

Dieses Problem wurde in KB4487029 behoben.

Beziehen dieses Updates

Vor der Installation dieses Updates

Microsoft empfiehlt dringend, das neueste SSU (Servicing Stack Update) für Ihr Betriebssystem vor dem neuesten LCU (Latest Cumulative Update) zu installieren. SSUs verbessern die Zuverlässigkeit des Updatevorgangs. Dadurch wird das Risiko potenzieller Probleme beim Installieren des LCU und beim Anwenden von Microsoft-Sicherheitsfixes reduziert. Weitere Informationen finden Sie unter SSU (Servicing Stack Updates).

Wenn Sie Windows Update verwenden, wird Ihnen das neueste SSU (KB4477137) automatisch angeboten. Das eigenständige Paket für das neueste SSU finden Sie im Microsoft Update-Katalog

Installieren dieses Updates

Dieses Update wird von Windows Update automatisch heruntergeladen und installiert. Das eigenständige Paket für dieses Update finden Sie auf der Microsoft Update-Katalog-Website.

Dateiinformationen

Eine Liste der Dateien, die in diesem Update bereitgestellt werden, finden Sie im Dokument mit Dateiinformationen für das kumulative Update 4471324.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×