Dieser Artikel beschreibt Update KB2883049 für Microsoft Office 2013, die am 12. August 2014 freigegeben wurde. Dieses Update ist auch für Office Home and Student 2013 RT.

Dieses Update enthält Stabilitäts- und Leistungsverbesserungen. Beachten Sie, dass dieses Update nicht für Microsoft Office 365-Editionen wie Office 365 Home gilt.

Das Update behebt Problem

  • Wenn Sie Visio 2013 hochauflösende Bilder importieren, wird das Bild verschwommen.

    Hinweis Um dieses Update anwenden, müssen Sie auch installieren KB2881079aktualisieren und dann befolgen Sie die Schritte im Abschnitt "Registrierungsinformationen" zum Ändern der Registrierung.

Wie Sie das Update herunterladen und installieren

Windows Update

Verwenden Sie Windows Update, um das Update automatisch herunterzuladen und zu installieren.

Download Center

Dieses Update kann auch manuell aus dem Microsoft Download Center heruntergeladen und installiert werden. Die Updates können im Downloadcenter auf Office Home and Student 2013 RT nicht installiert werden.

Wenn Sie nicht sicher sind, welche Plattform (32-Bit- oder 64-Bit) ausführen, finden Sie unter bin 32-Bit- oder 64-Bit-Office ausführen.

Für weitere Informationen darüber, wie Sie Microsoft Support-Dateien herunterladen können, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

119591 so erhalten Sie Microsoft Support-Dateien

Microsoft hat diese Datei mithilfe die aktuellste Virenerkennungssoftware, die im Zeitpunkt der Veröffentlichung die Datei verfügbar war, auf Viren überprüft. Die Datei wird auf Servern mit verstärkter Sicherheit gespeichert, die nicht autorisierten Änderungen verhindern können.


Informationen zum NeustartSie müssen keinen Neustart des Computers nach der Installation dieses Updates ausführen.

Weitere Informationen

Dieses Update betrifft Microsoft Installer (MSI)-basierten Edition von Office 2013. Es gilt für Office 2013 Klick-und-Los-Editionen wie Microsoft Office 365 Home nicht.

Wie Sie bestimmen, ob seine Office-Installation Klick-und-Los oder MSI-basierte ist:

  1. Starten Sie eine Office 2013-Anwendung, z. B. OneNote 2013.

  2. Klicken Sie im Menü Datei auf Konto.

  3. Bei Installationen von Office 2013 Klick-und-los ein Update-Optionen-Element ist angezeigt. Bei den MSI-basierten Installationen wird das Element -Update-Optionen nicht angezeigt.

Office 2013 Klick-und-Los-Installation

MSI-basierte Office 2013

Informationen zur RegistrierungImportant
Befolgen Sie die Schritte in diesem Abschnitt sorgfältig. Wenn Sie die Registrierung nicht ordnungsgemäß ändern, können schwerwiegende Probleme auftreten. Vor dem Ändern Sie Sicherungskopien der Registrierung zur Wiederherstellung bei Problemen.

Gehen folgendermaßen Sie vor, um hochauflösende Bilder nicht verschwommen, nach der Installation des Hotfix-Pakets.

  1. Beenden Sie alle Microsoft Office-Programme.

  2. Registrierungs-Editor starten.

    • Regedit.exe in den Suchergebnissen klicken Sie in Windows 7 Klicken Sie auf Start und geben Sie Regedit in das Textfeld Programme / Dateien durchsuchen .

    • Bewegen Sie in Windows 8 oben rechts, klicken Sie auf Suchen und geben Sie Regedit in das Textfeld Suchen und regedit.exe in den Suchergebnissen klicken.

  3. Klicken Sie auf den folgenden Registrierungsunterschlüssel:HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Office\15.0\Visio\Application

  4. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie dann auf DWORD-Wert.

  5. Geben Sie SupportHighResImageund drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  6. Im Detailbereich Maustaste auf SupportHighResImage, und klicken Sie auf Ändern.

  7. Geben Sie im Feld Wert 1ein, und klicken Sie auf OK.

  8. Registrierungseditor beenden.

Dieses Update enthält die Dateien, die in den folgenden Tabellen aufgeführt sind.

32-bit

Teil-X-none.msp Informationen

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Zeit

Igx.dll

15.0.4641.1000

8,981,656

27-Jul-2014

03:41

Oart.dll

15.0.4641.1000

14,302,880

27-Jul-2014

03:41

Oartodf.dll

15.0.4641.1000

2,130,608

27-Jul-2014

03:41


64-bit

Teil-X-none.msp Informationen

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Zeit

Igx.dll

15.0.4641.1000

10,367,136

27-Jul-2014

03:41

Oart.dll

15.0.4641.1000

21,044,896

27-Jul-2014

03:41

Oartodf.dll

15.0.4641.1000

3,774,640

27-Jul-2014

03:41


Windows 8

  1. Wischen Sie vom rechten Rand des Bildschirms nach innen, und tippen Sie dann auf Suchen. Bei Verwendung eine Maus auf der rechten unteren Ecke des Bildschirms, und klicken Sie auf Suchen.

  2. Geben Sie Windows update ein, tippen oder klicken Sie auf Einstellungen, und dann tippen oder klicken Sie in den Suchergebnissen auf installierte Updates anzeigen.

  3. In der Liste der Updates suchen und tippen oder klicken Sie auf Update KB2883049, und tippen oder klicken Sie auf Deinstallieren.

Windows 7

  1. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie dann auf Ausführen.

  2. Geben Sie appwiz.cpl ein, und klicken Sie dann auf OK.

  3. Klicken Sie auf installierte Updates anzeigen.

  4. Die Liste der Updates klicken Sie auf Update KB2883049, und klicken Sie dann auf Deinstallieren.



Das Office System-TechCenter enthält die neuesten Administrator-Updates und strategischen Bereitstellungsressourcen für alle Versionen von Office. Weitere Informationen über Office System-TechCenter finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

IT-Support und Ressourcen für Microsoft Office

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×