Verwandte Themen
×
Mit Microsoft anmelden
Melden Sie sich an, oder erstellen Sie ein Konto.
Hallo,
Wählen Sie ein anderes Konto aus.
Sie haben mehrere Konten.
Wählen Sie das Konto aus, mit dem Sie sich anmelden möchten.

Veröffentlichungsdatum:

16.07.2018

Version:

OS Build 14393.2368

Der Service für Windows 10, Version 1607, lief am 10. April 2018 ab. Geräte, auf denen Windows 10 Home- oder Windows 10 Pro-Editionen ausgeführt werden, erhalten nicht mehr die monatlichen Sicherheits- und Qualitätsupdates, die Schutz vor den neuesten Sicherheitsanfälligkeiten bieten. Microsoft empfiehlt, auf die neueste Version von Windows 10 zu aktualisieren, damit Sie weiterhin Sicherheits- und Qualitätsupdates erhalten.

WICHTIG: Windows 10 Enterprise- und Windows 10 Education-Editionen erhalten weitere sechs Monate lang kostenlos Wartung. Geräte in den langfristigen Wartungskanälen (Long-Term Servicing Channel, LTSC) erhalten gemäß der Seite mit Lebenszyklusrichtlinien bis Oktober 2026 Updates. Geräte unter Windows 10 Anniversary Update (Version 1607) mit dem Intel „Clovertrail“-Chipsatz erhalten gemäß dem Microsoft Community-Blog bis Januar 2023 Updates.

Verbesserungen und Korrekturen

Dieses Update enthält Qualitätsverbesserungen. Es werden allerdings keine neuen Features für das Betriebssystem eingeführt. Wichtige Änderungen:

  • Behebt ein Problem, das dazu führen kann, dass nach der Installation des Updates vom Juli für manche Geräte, auf denen Workloads für die Netzwerküberwachung ausgeführt werden, möglicherweise der Abbruchfehler 0xD1 aufgrund einer Racebedingung angezeigt wird.

  • Behebt das Problem, dass beim DHCP-Failoverserver Enterprise-Clients möglicherweise eine ungültige Konfiguration erhalten, wenn eine neue IP-Adresse angefordert wird. Dies kann zum Verlust der Konnektivität führen.

  • Behebt das Problem, dass der Neustart des SQL Server-Diensts möglicherweise gelegentlich mit der Fehlermeldung „TCP-Port wird bereits verwendet“ fehlschlägt.

  • Behebt ein Problem, das auftritt, wenn ein Administrator versucht, den WWW-Publishingdienst (W3SVC) zu beenden. W3SVC verbleibt im Status „wird beendet“, kann aber nicht vollständig beendet oder neu gestartet werden..

Wenn Sie frühere Updates installiert haben, werden nur die neuen Korrekturen aus diesem Paket heruntergeladen und auf Ihrem Gerät installiert.

Verbesserungen bei Windows Update

Microsoft hat ein Update direkt für den Windows Update-Client zur Verbesserung der Zuverlässigkeit veröffentlicht. Allen Geräten, auf denen Windows 10 ausgeführt wird und für die der automatische Bezug von Updates über Windows Update konfiguriert ist (einschließlich der Enterprise Edition und der Pro Edition), wird das neueste Windows 10-Funktionsupdate basierend auf der Gerätekompatibilität und der Windows Update for Business-Zurückstellungsrichtlinien angeboten. Langfristige Servicingeditionen sind nicht davon betroffen.

Bekannte Probleme bei diesem Update

Problembeschreibung

Problemumgehung

Nach der Installation eines der Sicherheitsupdates vom Juli 2018 für .NET Framework kann eine COM-Komponente aufgrund der Fehlermeldung „Zugriff verweigert“, „Klasse nicht registriert“ oder „Interner Fehler mit unbekannter Ursache“ nicht geladen werden. Dies ist die häufigste Fehlersignatur:

Ausnahmetyp: System.UnauthorizedAccessException

Fehlermeldung: Zugriff verweigert. (Ausnahme von HRESULT: 0x80070005 (E_ACCESSDENIED))

Dieses Problem wurde in KB4346877 behoben.

 

Beziehen dieses Updates

Das eigenständige Paket für dieses Update finden Sie auf der Microsoft Update-Katalog-Website.

Voraussetzung: Das SSU (Servicing Stack Update) (KB4132216) muss vor dem neuesten kumulativen Update (Latest Cumulative Update, LCU) (KB4345418) installiert werden. Das LCU wird erst als zutreffend gemeldet, wenn das SSU installiert ist.

Dateiinformationen

Eine Liste der Dateien, die in diesem Update bereitgestellt werden, finden Sie im Dokument mit Dateiinformationen für das kumulative Update 4345418.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×