4. Dezember 2018, Update für InfoPath 2013 (KB4022181)

In diesem Artikel wird das Update 4022181 für Microsoft InfoPath 2013 beschrieben, das am 4. Dezember 2018 veröffentlicht wurde. Dieses Update gilt auch für Office Home und Student 2013 RT.

Beachten Sie, dass das Update im Microsoft Download Center gilt für die Microsoft Installer (.msi)-basierte Edition von Office 2013. es gilt nicht für die Click-to-Run-Editionen von Office 2013, z. B. Microsoft Office 365 Home (siehe Bestimmen Ihre Office-Version).

Verbesserungen und Korrekturen

Sie können den Registrierungsschlüssel AllowFormCodeExec so einstellen, dass die Dialogfeld aufgefordert, wenn Sie ein vertrauenswürdiges Domänenformular öffnen, dessen Code in InfoPath zurückliegt 2013, damit der Formularcode ausgeführt werden kann. Um diese Funktion zu aktivieren, legen Sie die Wert des Registrierungsschlüssels für DWORD 1 am folgenden Speicherort:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\15.0\InfoPath\Security

Herunterladen und Installieren des Updates

Microsoft Update

Microsoft verwenden Aktualisieren Sie,um das Update automatisch herunterzuladen und zu installieren.

Download Center

Dieses Update steht auch zum manuellen Download und Installation aus dem Microsoft Download Center.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Plattform (32- oder 64-Bit) Sie laufen, siehe Am Ich führe 32-Bit- oder 64-Bit-Office aus? Weitere Informationen finden Sie unter weitere Informationen zum Herunterladen von Microsoft-Supportdateien.

Virus-Scan-Anspruch

Microsoft hat diese Datei auf Viren gescannt, indem die aktuelle Virenerkennungssoftware, die an dem Datum verfügbar war, an dem die Datei wurde gepostet. Die Datei wird auf sicherheitsverstärkten Servern gespeichert, die nicht autorisierte Änderungen daran.

Informationen zum Update

Voraussetzungen

Um dieses Update anwenden zu können, müssen Sie über Microsoft Office 2013 Service Pack 1 installiert.

Informationen zum Neustart

Möglicherweise müssen Sie den Computer neu starten, nachdem Sie diese aktualisieren.

Weitere Informationen

Deinstallieren des Updates

Windows 10

  1. Navigieren Sie zu Start, geben Sie in dasWindows-Suchfeld die Zeichenfolge Installierte Updates anzeigen ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  2. Suchen und wählen Sie in der Liste der Updates KB 4022181aus, und wählen Sie dann Deinstallierenaus.

Windows 8 und Windows 8.1

  1. Wischen Sie vom rechten Rand des Bildschirms nach innen, und wählen Sie dann Suchen aus. Wenn Sie mit einer Maus arbeiten, zeigen Sie stattdessen auf die rechte untere Bildschirmecke, und wählen Sie dannSuchen aus.

  2. Geben Sie „Windows Update“ ein, wählen Sie Windows Update aus, und wählen Sie dann Installierte Updates aus.

  3. Suchen und wählen Sie in der Liste der Updates KB 4022181aus, und wählen Sie dann Deinstallierenaus.

Windows 7

  1. Navigieren Sie zu Start, geben Sie Ausführen ein, und wählen Sie dann Ausführen aus.

  2. Geben Sie „Appwiz.cpl“ ein, und wählen Sie dann OK aus.

  3. Wählen Sie Installierte Updates anzeigen aus.

  4. Suchen und wählen Sie in der Liste der Updates KB 4022181aus, und wählen Sie dann Deinstallierenaus.

Dateiinformationen

Die englische Version (USA) dieses Softwareupdates installiert Dateien mit den in der nachstehenden Tabelle aufgelisteten Attributen. Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in der koordinierten Weltzeit (UTC) angegeben. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien werden auf Ihrem lokalen Computer in Ihrer Ortszeit und unter Berücksichtigung der Sommerzeit angegeben. Außerdem können sich die Datums- und Uhrzeitangaben ändern, wenn Sie bestimmte Operationen mit den Dateien ausführen.

x64

ipeditor-x-none.msp Dateiinformationen

Dateibezeichner

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Uhrzeit

Ipeditor.dll

Ipeditor.dll

15.0.5093.1000

8,659,264

15-Nov-18

10:16

Ipomsec.dll

Microsoft.office.infopath.client.internal.clrhost.dll

15.0.4615.1000

20,192

15-Nov-18

10:16

Ipomint.dll

Microsoft.office.infopath.client.internal.host.interop.dll

15.0.5093.1000

160,536

15-Nov-18

10:16

Ipomload.dll

Microsoft.office.infopath.clrloader.dll

15.0.4615.1000

17,128

15-Nov-18

10:16

Ipclrwrp.dll

Microsoft.office.interop.infopath.semitrust.dll

15.0.4420.1017

408,216

15-Nov-18

10:16

Offxml.dll

Offxml.dll

15.0.5085.1000

193,816

15-Nov-18

10:16

 

x86

ipeditor-x-none.msp Dateiinformationen

Dateibezeichner

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Uhrzeit

Ipeditor.dll

Ipeditor.dll

15.0.5093.1000

5,561,120

15-Nov-18

10:15

Ipomsec.dll

Microsoft.office.infopath.client.internal.clrhost.dll

15.0.4615.1000

20,192

15-Nov-18

10:15

Ipomint.dll

Microsoft.office.infopath.client.internal.host.interop.dll

15.0.4703.1000

134,888

15-Nov-18

10:15

Ipomload.dll

Microsoft.office.infopath.clrloader.dll

15.0.4615.1000

17,128

15-Nov-18

10:15

Offxml.dll

Offxml.dll

15.0.5085.1000

144,704

15-Nov-18

10:15

Informationsquellen

Erfahren Sie mehr über die Standardterminologie, die wird verwendet, um Microsoft-Softwareupdates zu beschreiben. Das Amt System TechCenterenthält die neuesten administrativen Updates und strategische Bereitstellungsressourcen für alle Office-Versionen.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?

Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Haben Sie weiteres Feedback? (Optional)

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×