Dieser Artikel beschreibt Update 3213656 für Microsoft Word 2016 8 August 2017 veröffentlicht wurde. Dieses Update ist eine Voraussetzung.

Beachten Sie, dass ein Update durch das Microsoft Download Center nur für die Microsoft-Installer-Version (MSI-basiert) von Office 2016 geeignet ist. Sie gilt nicht für Office 2016 Click-to-Run-Editionen wie Microsoft Office 365 Home. (Wie erkennen?)

Bekannte Probleme bei diesem Update

Nach der Installation dieses Updates 3213656 können die folgenden Probleme auftreten:

  • Wenn Sie vertikale Zellen in einer Tabelle zusammenführen, der Zelleninhalt verschwindet, und die verbundene Zelle kann nicht auswählen.

  • Wenn Sie ein vorhandenes Dokument öffnen, die eine Tabelle mit verbundenen Zellen sind die Zellen leer angezeigt.

Diese Probleme treten nur für Benutzer, die Microsoft Office 2016 Updates mithilfe der Windows Installer (MSI)-Technologie erhalten. Wenn eine Klick-und-Los von Office, z. B. Office 365 Personal Edition wird nicht diese Probleme auftreten.

PROBLEMUMGEHUNG

Um dieses Problem zu umgehen können Sie Dieses Update zu deinstallieren , um Tabellen wiederherstellen. Wir erwarten die Lösung für diese Probleme im nächsten monatliches Update, das 3 Oktober 2017 voraussichtlich freigeben. Weitere Informationen finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft:

Nach der Installation von KB 3213656 oder KB 4011039 nicht verbundene Tabellenzellen in Word oder Outlook ordnungsgemäß

Problemlösung

Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie update 3 Oktober 2017 Word 2016 (KB4011140).

Verbesserungen und Korrekturen

Dieses Update behebt die folgenden Probleme:

  • Wenn Sie ein Dokument, das eine ältere Form Word 2016 hat öffnen, kann Word 2016 fixieren.

  • Ausgeblendete Text wird nicht angezeigt, obwohl die Option ausgeblendeten Text drucken in Word 2016 aktiviert ist.

  • Japanische Zeichen in vertikalem Text möglicherweise als Kästchen in Word 2016 angezeigt.

  • Mit negativen Einzug in einer Spalte nicht zuerst in Tabellen zugeschnitten werden.

  • Manuelle Silbentrennung funktioniert nicht wie erwartet in Word 2016. Nicht alle Wörter, die getrennt werden können, sind tatsächlich getrennt.

  • Beim Senden einer e-Mails mit einigen Rechtschreibfehler in Outlook 2016 in Windows 10 ist nicht die reguläre Rechtschreibprüfung angezeigt wie erwartet, wenn die Rechtschreibprüfung vor dem Senden aktiviert ist.

  • Angenommen Sie, Sie ein Word-Dokument geöffnet haben. Wenn Sie ein anderes Dokument öffnen, das ein Vorgang im Bereich Add-in eingebettet ist, wird das Add-in das erste Dokument angezeigt.

Wie Sie das Update herunterladen und installieren

Download Center

Dieses Update ist für manuelle herunterladen und Installieren der Microsoft Download Center zur Verfügung.

Wenn Sie nicht sicher sind, welcher Plattform (32-Bit- oder 64-Bit) ausführen, finden Sie unter verwende ich 32-Bit- oder 64-Bit-Office? Zudem lesen Sie weitere Informationen über das Herunterladen von Microsoft Support-Dateien.

Microsoft hat diese Datei mit aktueller Virenerkennungssoftware am Tag der Veröffentlichung auf Viren gescannt. Die Datei wird auf Servern mit verstärkter Sicherheit gespeichert, die nicht autorisierten Änderungen verhindern können.

Update-Informationen

Voraussetzungen

Um dieses Update anwenden zu können, müssen Sie Microsoft Word 2016 installiert.

Informationen zum Neustart

Sie müssen den Computer möglicherweise neu starten, nachdem Sie dieses Update installiert haben.

Weitere Informationen

Um festzustellen, ob ihre Office-Installation eine Klick-und-Los- oder eine MSI-basierte Installation ist, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Starten einer Office 2016-Anwendung.

  2. Wählen Sie im Menü Datei den Menüpunkt Konto.

  3. Bei Klick-und-Los-Installationen von Office 2016 wird die Option Update-Optionen angezeigt. Bei MSI-basierten Installationen wird das Update-Optionen-Element nicht angezeigt.

Installation von Office 2016 auf Ausführen

MSI-basierte Office 2016

Wie Sie dieses Update deinstallieren

Windows 10

  1. Wechseln Sie zu Starten, geben Sie Installierte Updates anzeigen im Suchfenster und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  2. Die Liste der Updates wählen Sie KB3213656, und wählen Sie Deinstallieren.

Windows 8 und Windows 8.1

  1. Wischen Sie vom rechten Rand des Bildschirms, und wählen Sie Suche. Wenn Sie eine Maus verwenden, zeigen Sie auf der rechten unteren Ecke des Bildschirms und wählen Sie Suchen.

  2. Geben Sie Windows Update, aktivieren Sie Windows Updateund wählen Sie Installierte Updates.

  3. Die Liste der Updates wählen Sie KB3213656, und wählen Sie Deinstallieren.

Windows 7

  1. Wechseln Sie zu Starten, geben Sie Ausführen ein, und wählen Sie dann Ausführen aus.

  2. Geben Sie appwiz.cpl ein, und klicken Sie auf OK.

  3. Wählen Sie Installierte Updates anzeigen.

  4. Die Liste der Updates wählen Sie KB3213656, und wählen Sie Deinstallieren.

Referenzen

Erfahren Sie mehr über die Terminologie, mit dem Microsoft-Softwareupdates beschrieben.

Office System-TechCenter enthält jeweils die neuesten Administratorupdates und strategischen Bereitstellungsressourcen für sämtliche Office-Versionen.

Dateiinformationen

Die englische (bzw. US-) Version dieses Updates installiert Dateien mit den Attributen, die in den folgenden Tabellen aufgeführt sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien werden auf Ihrem lokalen Computer in Ihrer Ortszeit mit dem aktuellen Sommerzeit-Zeitunterschied (DST) angezeigt. Darüber hinaus können sich die Datums- und Uhrzeitangaben ändern, wenn Sie bestimmte Operationen auf die Dateien anwenden.

x86

Informationen zu Word-X-none.msp

Datei-ID

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Zeit

Pdfreflow.exe

Pdfreflow.exe

16.0.4549.1000

10,302,672

03-Aug-2017

01:09

Winword.exe

Winword.exe

16.0.4573.1002

1,936,064

03-Aug-2017

22:47

Wrd12cnv.dll

Wordcnv.dll

16.0.4573.1002

9,160,896

03-Aug-2017

22:47

Wwintl.dll_1033

Wwintl.dll

16.0.4465.1000

698,560

03-Aug-2017

01:08

Wwlib.dll

Wwlib.dll

16.0.4573.1002

29,574,336

03-Aug-2017

22:47

x64

Informationen zu Word-X-none.msp

Datei-ID

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Zeit

Calligra.dll

Calligra.dll

16.0.4528.1000

338,688

03-Aug-2017

13:02

Pdfreflow.exe

Pdfreflow.exe

16.0.4549.1000

15,916,248

03-Aug-2017

01:18

Winword.exe

Winword.exe

16.0.4573.1002

1,939,136

03-Aug-2017

22:50

Wrd12cnv.dll

Wordcnv.dll

16.0.4573.1002

11,862,208

03-Aug-2017

22:50

Wwintl.dll_1033

Wwintl.dll

16.0.4465.1000

777,920

03-Aug-2017

01:14

Wwlib.dll

Wwlib.dll

16.0.4573.1002

37,182,144

03-Aug-2017

22:50

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×