9.0 Train 20092 (9.2) – Lokal 0.20

EINFÜHRUNG

Dienstupdate 9.0.20 für Microsoft Dynamics CRM (on-premises) 9.0 ist jetzt verfügbar. In diesem Artikel werden die im Dienstupdate 9.0.20 enthaltenen Hotfixes und Updates beschrieben.

WEITERE INFORMATIONEN

Updatepaket

Versionsnummer

Dienstupdate 0.20 für Microsoft Dynamics CRM (on-premises) 9.0

9.0.20.7


Überprüfen Sie Ihre Versionsnummer von Microsoft Dynamics CRM Online, um festzustellen, ob dieses Update in Ihrem Unternehmen angewendet wurde. Klicken Sie in der rechten oberen Ecke auf das Zahnrad, und klicken Sie dann auf Info.

Informationen zum Update

Microsoft Dynamics 365 (on-premises) Update 0.20 ist jetzt verfügbar.

Die folgende Datei steht im Microsoft Download Center zum Download zur Verfügung:

Laden Sie das Paket für Microsoft Dynamics 365 (lokal) Update 0.20 jetzt herunter.

Das Dienstupdate 0.20 behebt die folgenden Probleme:

Bitte beachten Sie, dass ein (*) am Ende einer Fix-Erläuterung signalisiert, dass dieses Reparaturelement in mehrere Service-Update-Releases aufgenommen wurde.

Reparierte Funktionen

Die folgende Liste enthält Details zu Problemen, durch deren Behebung nicht funktionstüchtige Aktionen in Dynamics korrigiert werden.

  • Bei der Deinstallation einer Lösung ist ein Fehler aufgetreten, wenn ein Worflow eine ungültige benutzerdefinierte Aktivität enthielt.

  • Das Erstellen einer Schnellkampagne innerhalb einer Marketingliste würde dazu führen, dass folgender Fehler zurückgegeben wird: „Ein Fehler ist aufgetreten Bitte kehren Sie zur Startseite zurück und versuchen Sie es erneut.“

  • Die Registerkarte „Vorschau“ für Knowledge-Artikel würde in der einheitlichen Oberfläche keine Vorschau rendern.

  • Beim Erstellen eines Angebots, einer Bestellung oder einer Rechnung innerhalb einer Verkaufschance ist ein Fehler aufgetreten.

  • Beim Hinzufügen eines Werts zum Feld „Betreff“ in einer E-Mail wurde der neue Wert nicht gespeichert, wenn das Feld „Von“ keinen vorhandenen Kontakt enthielt.

  • Bei der Verteilung einer Kampagnenaktivität, die bei Statusaktualisierungen einen Workflow ausgelöst hat, wurden die Aktualisierungen im Überwachungsverlauf nicht berücksichtigt.

  • Beim Ändern eines Entitätsformulars war das Feld „Status“ im Formulareditor nicht als Option verfügbar.

Zurück zur Versionsliste

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×