Problembeschreibung

Es gibt Fälle, in denen Ansprüche an den Windows-Tokendienst (c2WTS) nach einem Neustart nicht automatisch gestartet werden können. Das Anwendungsereignisprotokoll zeigt auch, dass c2WTS das Zeitlimit überschritten hat, und in einem späteren Eintrag, dass der Dienst für kryptografische Dienste gestartet wurde. Wenn c2WTS automatisch gestartet wird, zeigt das Anwendungsereignisprotokoll den Dienst "kryptografische Dienste" an, der vor c2WTS gestartet wird. Dies kann besonders in SharePoint 2010 geschehen, wenn Ansprüche an den Windows-Dienst auf einem oder mehreren Servern konfiguriert sind.

Ursache

Ansprüche an den Windows-Tokendienst (c2WTS) weisen eine Abhängigkeit von kryptografischen Diensten auf, diese Abhängigkeit wird jedoch nicht zur Dienstdefinition hinzugefügt. Da die Ausführungsreihenfolge der Dienste nicht garantiert in einer bestimmten Reihenfolge erfolgt, es sei denn, Sie ist in den Dienstabhängigkeiten definiert, kann dies zu zeitweiligen Problemen führen, bei denen der c2WTS-Dienst ein Timeout hat und nicht gestartet werden kann. Wenn Sie die Ereignisanzeige der Anwendung beobachten, sehen Sie, dass der Dienst für kryptografische Dienste gestartet wurde, während c2WTS ebenfalls gestartet wurde, und es wurde ein Timeout festgelegt, unmittelbar bevor der Dienst für kryptografische Dienste gestartet wurde. c2WTS ist Teil des Windows Identity Foundation-Frameworks (WIF), das eine der Abhängigkeiten von SharePoint darstellt. Die Framework-Installation schließt die Dienstabhängigkeit nicht automatisch ein.

Fehlerbehebung

Die Lösung besteht darin, sicherzustellen, dass der Dienst für kryptografische Dienste garantiert vor Beginn von c2WTS gestartet wird, indem die Abhängigkeit in der Dienstdefinition explizit hinzugefügt wird. Mit den folgenden Schritten wird die Abhängigkeit hinzugefügt: 1. Öffnen Sie das Eingabeaufforderungsfenster. 2. Geben Sie Folgendes ein: SC config c2wts depend = cryptsvc 3. Suchen Sie den Claims to Windows-Tokendienst in der Konsole Dienste (Klicken Sie auf Start | Ausführen | Services. msc).   4. Öffnen Sie die Eigenschaften für den Dienst. 5. Überprüfen Sie die Registerkarte Abhängigkeiten. Stellen Sie sicher, dass kryptografische Dienste aufgelistet sind. 6. Klicken Sie auf OK. Wenn das System das nächste Mal neu gestartet wird, werden die kryptographischen Dienste gestartet, bevor c2WTS gestartet wird, wodurch das Abhängigkeitsproblem und das zeitweilig auftretende Problem behoben werden. Wenn Sie SharePoint 2010 verwenden, muss dies auf allen Servern erfolgen, auf denen der Dienst ausgeführt wird.

Weitere Informationen

Identitätsdelegierung für PerformancePoint Services (SharePoint Server 2010) http://technet.Microsoft.com/en-US/Library/gg502603.aspx

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×