Anwendung oder ein Gerät, das die NVMe Schnittstelle verwendet funktioniert nicht richtig in Windows 8.1 oder Windows Server 2012 R2

Problembeschreibung

Betrachten Sie die folgenden Szenarien.

Szenario 1

  • Sie installieren eine Anwendung, die den Steuerungscode IOCTL_SCSI_PASS_THROUGH Gerät auf einem Computer verwendet, Windows 8.1 oder Windows Server 2012 R2 ausgeführt wird.

  • Die Anwendung sendet Befehle lesen oder Schreiben vom SCSI-Pass-Through-Mechanismus zur Schnittstelle nicht flüchtigen Speicher Express (NVMe). Die Komponente für die NVMe-Schnittstelle in Windows ist Stornvme.sys.

  • Die Puffergröße ist kein Vielfaches der Sektorgröße.

In diesem Szenario tritt beschädigte Daten.

Szenario 2

Angenommen Sie, ein NVMe Gerät auf einem Windows 8.1 oder Windows Server 2012 R2-basierten Computer installieren. Wenn NVMe Gerät ein Problem Health Status oder eine automatische Überwachung, Analyse und Reporting das SMART-Status Problem mit asynchronen Ereignis Berichten, unerwartet viele asynchrone Ereignisse verwendet.

Ursache

Szenario 1

Dieses Problem tritt auf, weil Geräte NVMe und StorNVMe Schnittstelle Unterstützung physischen Bereich Seite (PRP) nur für Listen Operationen übertragen.

Wenn Windows eine Datenübermittlung ausführt, empfängt das Gerät einen Speicher-Adresse und die Anzahl der Sektoren, die übertragen werden. Daher wird die Größe des Datenpuffers kein Vielfaches von Sektorgrößen lesen und Schreiben Befehle nicht richtig funktionieren. Lesen Sie Befehle bewirken, dass das Gerät mehr als die Größe des Datenpuffers Datenübertragung und Schreibbefehle dazu führen, dass das Gerät zum Schreiben auf die Festplatte mit zufälligen Kernel-Speicherdaten im Datenpuffer.

Hinweis Im Gegensatz zu anderen geräteprotokollen, die Scatter-Gather Listen unterstützen, die Länge des Puffers in Bytes, weiß die PRP-Liste für die Datenübertragung Anzahl Sektoren übertragen werden. Daher konvertiert StorNVMe die Übertragungsgröße der Daten in einer Sektorgröße.

Szenario 2

Dieses Problem tritt auf, weil Treiber Stornvme.sys Bericht löscht, wenn das Gerät NVMe SMART Async-Ereignis generiert. Daher ist das Gerät in einer Schleife Senden eines asynchronen Ereignisses ändert der Zustand des Controllers.

Problemlösung

Update-Informationen

Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie Updaterollup 2887595. Weitere Informationen dazu, wie Sie dieses Updaterollup-Paket erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, fahren Sie mit dem Artikel in der Microsoft Knowledge Base fort:

Windows RT 8.1, Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 Updaterollup: November 2013

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Weitere Informationen

Um weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates zu erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

Erläuterung von der standardmäßigen Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×