Authentifizierung schlägt fehl, wenn ein Arbeitsbereich beigetreten ist in Azure DRS

Problembeschreibung

Wenn ein Arbeitsbereich beigetreten ist mit Microsoft Azure Gerät Registration Service (DRS) tritt synchronisieren Latenz das Geräteobjekt, das lokale Verzeichnis synchronisieren.

In diesem Fall beim Benutzer des Geräts durch Active Directory Federation Services (ADFS) Zugriff auf einige Ressourcen (z. B. Office 365 wie SharePoint, Exchange Online), authentifizieren blockiert ADFS die Authentifizierung ist es kein Objekt im lokalen Verzeichnis.

ADFS-Server-Administrator möchte einen anderen Back-Sync-Funktion deaktivieren. Hier wird das Objekt im lokalen Verzeichnis auch nicht vorhanden. Dadurch die gleiche blockierte Authentifizierung für den Benutzer auf dem Gerät am Arbeitsplatz verbunden.

Problemlösung

Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie Update 2955164. Weitere Informationen zu aktualisieren Sie 2955164 zu, finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

Windows RT 8.1, Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 Updaterollup: Mai 2014

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Weitere Informationen

Um weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates zu erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

Erläuterung von der standardmäßigen Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×