Mit Microsoft anmelden
Melden Sie sich an, oder erstellen Sie ein Konto.
Hallo,
Wählen Sie ein anderes Konto aus.
Sie haben mehrere Konten.
Wählen Sie das Konto aus, mit dem Sie sich anmelden möchten.

Problembeschreibung

Nach der Installation von Microsoft Exchange Server 2019 Kumulatives Update 10 (CU10) oder Microsoft Exchange Server 2016 CU21 werden Ergänzungen oder Änderungen an benutzerdefinierten Attributen, die im Exchange Admin Center (EAC) vorgenommen werden, nicht gespeichert. Die gleichen Vorgänge funktionieren in Exchange Server 2019 CU9 und Exchange Server 2016 CU20 erfolgreich.

Problemumgehung 

Verwenden Sie eine der folgenden Problemumgehungen, um die benutzerdefinierten Attributwerte zu bearbeiten.

Problemumgehung 1

Verwenden Sie EAC in Internet Explorer.

Problemumgehung 2

Verwenden Sie Exchange-Verwaltungsshell.

Status

Dieses Problem wird derzeit von Microsoft untersucht. Entsprechende Informationen werden in der Microsoft Knowledge Base veröffentlicht, sobald sie verfügbar sind.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×