Benutzerdefinierte Sicherheitsrollen verlieren Ordnerberechtigungen nach einer Aktualisierung zu Configuration Manager Zweig, Version 1906

Problembeschreibung

Nach Abschluss der Aktualisierung frühen Update Ring von Microsoft System Center Configuration Manager aktuellen Zweig Version 1906 verlieren vorhandene benutzerdefinierte Sicherheitsrollen die Ordnerberechtigung.

Hinweise

  • Dieses Update gilt nur für frühe Update Ring von Configuration Manager aktuellen Zweig Version 1906. Es gilt nicht für Unternehmen, die global verfügbaren Version von 1906 Version aktualisiert werden.

  • Dieses Update nicht anwendbar und nicht in der Konsole aufgeführt, die Umgebung keine benutzerdefinierte Sicherheitsrollen besitzt.

Informationen für System Center Configuration Manager, Version 1906

Dieses Update ist zur Installation im Knoten Updates und Wartung von Configuration Manager-Konsole auf Version 1906 Websites, die mithilfe des frühen Update Ring 1906-Version installiert wurden.

Um zu überprüfen, welche verwendet wird, suchen Sie eine Paket-GUID im Detailbereich des Knotens Updates und Wartung in der Konsole die Paket-GUID -Spalte hinzufügen. Das Update gilt für Installationen von Version 1906 von Paketen, die die folgende GUID:

  • F0B30EB3-B2B8-4AEA-88C3-3336E53EAB13

  • B28C4A2A-9297-4E9C-B0EE-3BB55DE1ACB9

Ist der Service Connection Point im Offlinemodus, müssen das Update importieren, so, dass sie in der Configuration Manager-Konsole aufgeführt.

Weitere Informationen finden Sie unter Installieren von Updates für System Center Configuration Manager.

Voraussetzungen

System Center Configuration Manager, Version 1906 installiert, um dieses Update anwenden müssen.

Informationen zum Neustart

Sie müssen den Computer nicht neu starten, nachdem Sie das Update installiert haben.

Ersetzte Updates

Das Update ersetzt kein zuvor veröffentlichtes Update.

Dateiinformationen

Die englische Version dieses Updates weist Dateiattribute (oder höher), die in der folgenden Tabelle aufgelistet werden. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden sie in die lokale Zeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu finden, verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone unter Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.

Für System Center Configuration Manager aktuellen Zweig Version 1906

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Uhrzeit

Plattform

KB4515740.update.sql

Not applicable

2.034

14-Aug-2019

06:40

Nicht zutreffend

Informationsquellen

Configuration Manager-Konsole Updates installieren

Erfahren Sie mehr über die Terminologie, welche Microsoft verwendet, um Softwareupdates zu beschrieben.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×