Beschreibung des Features Windows Optimierung für schnelles Anmelden

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt das Feature Windows Optimierung für schnelles Anmelden.

Weitere Informationen

Standardmäßig in Windows 8, Windows 7, Windows Vista und Windows XP ist die Funktion Optimierung für schnelles Anmelden für Domänen-und Arbeitsgruppenmitglieder festgelegt. Richtlinien gelten asynchron beim Starten des Computers und wenn sich der Benutzer anmeldet. Daher Windows 8, Windows 7, Windows Vista und Windows XP nicht warten im Netzwerk beim Start initialisiert und die vorhandene Benutzer-Anmeldung mit zwischengespeicherten Anmeldeinformationen angemeldet. Dies führt zu kürzeren Anmeldezeiten. Gruppenrichtlinie wird im Hintergrund angewendet, nachdem das Netzwerk verfügbar wird. Werden Sie, ist dies eine Aktualisierung im Hintergrund Extensions Ordnerumleitungsrichtlinie wie Softwareinstallation zwei Anmeldungen Änderungen übernehmen. Außerdem dauert Änderungen auf das Benutzerobjekt wie ein Pfad des servergespeicherten Profils Stammverzeichnis oder Benutzerobjekt-Anmeldeskript, zwei Anmeldung erkannt werden.

Wenn Sie dieses Feature deaktivieren, wartet Windows, bis das Netzwerk vollständig initialisiert ist, bevor Benutzer angemeldet werden. Dadurch erfolgt die Anwendung von Richtlinien beim Starten des Computers und Anmelden des Benutzers synchron. Die Anwendung von Richtlinien ähnelt einem Aktualisierungsprozess im Hintergrund und reduzieren die Zeit für das Anmeldedialogfeld angezeigt und die erforderliche Zeit für die Shell für den Benutzer verfügbar sein. Ein Administrator kann standardmäßig mithilfe der Gruppenrichtlinien-MMC-Snap-in ändern.

Optimierung für schnelles Anmelden ist deaktiviert bei der Anmeldung bei einer ersten Anmeldung eines Computers.

Sie beachten, dass Maßgabe vorherigen Systemstarts noch asynchron sein kann. Aber da Anmeldung unter diesen Umständen synchron ist, wird Anmeldung nicht Optimierung aufweisen.

Wenn die Ordnerumleitungsrichtlinie nicht vollständig bei der ersten Anmeldung angewendet wird, finden Sie im Ereignisprotokoll die folgende Warnung:

Ordner Umleitung und Software-Installationsrichtlinien

Beachten Sie, dass bei eingeschaltetem Optimierung Anmelden ein Benutzer an einem Computer zweimal Ordnerumleitungsrichtlinien anmelden müssen und Softwareinstallationsrichtlinien angewendet. Ist die Anwendung diese Arten von Richtlinien die synchrone Anwendung erfordert. Während eine Aktualisierung (die asynchrone) das System setzt ein Flag, das angibt, Anwendung ordnerumleitung oder eine Richtlinie zur Softwareinstallation ist erforderlich. Das Flag erzwingt die synchrone Anwendung der Richtlinie bei der nächsten Anmeldung des Benutzers.

Beachten Sie, dass Windows-Clients Optimierung für schnelles Anmelden in jeder domänenumgebung unterstützen. Um die Optimierung für schnelles Anmelden deaktivieren, können Sie die folgende Einstellung:

Computer Computerkonfiguration\Administrative Templates\System\Logon\ warten Netzwerk Computer beim Starten und anmeldenWenn diese Richtlinie aktiviert ist, verhält sich Windows XP-Clients wie Windows 2000-Client sowohl beim Systemstart und Anmeldung.


Hinweis Dies gilt auch für Systeme, auf denen Windows 7 oder Windows 8 ausgeführt werden. In diesen Systemen wird die Ereignis-ID zu 510:


Weitere Informationen über die Auswirkung der Optimierung für schnelles Anmelden und Fast Start auf Gruppenrichtlinien finden Sie auf folgender Microsoft-Website:


Referenzen

Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgenden Artikelnummern, um die betreffenden Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

der Ordner möglicherweise falsch Zuordnung werden beim Anmelden an einem Windows XP-basierten computer

Skripts können nicht ausgeführt werden, bevor Windows Explorer gestartet wird, obwohl die Einstellung "Anmeldeskripts gleichzeitig ausführen" aktiviert ist

zugeordnetes Netzlaufwerk wird kein Laufwerkbuchstabe oder nicht können Sie lange Namen Dateien oder Ordner erstellen

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×