Beschreibung des kumulativen Updatepakets für Lync 2010 für Android: Juni 2013

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt das kumulative Update für Microsoft Lync 2010 für Android Juni 2013 vom.

Einführung

Dieses Updatepaket verbessert die Zuverlässigkeit, Stabilität und Leistung von Lync 2010 für Android.

Weitere Informationen

Google Play

Das kumulative Update-Paket steht zum Download auf Google Play bereit. Weitere Informationen über dieses Update-Paket finden Sie auf der folgenden Google-Website:

Lync 2010 für AndroidMicrosoft stellt Kontaktinformationen von Drittanbietern zur Verfügung, damit Sie technischen Support erhalten können. Diese Kontaktinformationen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Microsoft garantiert nicht die Richtigkeit dieser Kontaktinformationen von Drittanbietern.

Voraussetzungen

Es gibt keine dieses kumulative Updatepaket installieren.

Neustartanforderung

Vor der Installation dieses kumulativen Updates starten Sie Android-Gerät zum Speichern der Daten.

Ersetzte Updates

Dieses kumulative Update ersetzt nicht zuvor veröffentlichtes Kumulatives Update.

Informationen zur Registrierung

Sie müssen keinen Änderungen in der Registrierung, um dieses Update zu installieren.

Referenzen

Um weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates zu erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

824684 Erläuterung von der standardmäßigen Standardbegriffen bei Microsoft SoftwareupdatesDie in diesem Artikel erörterten Produkte von Drittanbietern werden von Unternehmen hergestellt, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft übernimmt keine Garantie, weder konkludent noch anderweitig, für die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×