Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt die Microsoft Lync Server 2010-Archivierungsdienst Problem, das kumulative Update Juli 2013 vom.

Dieser Artikel enthält die folgende Informationen zum kumulativen Update:

  • Das kumulative Update behobene Probleme

  • Die erforderlichen Komponenten für das kumulative Update anwenden.

  • Ob Neustart nach der kumulativen Updates

  • Gibt an, ob das kumulative Update kumulative Update ersetzt wird.

  • Ob Sie die Registrierung ändern müssen.

  • Das kumulative Update enthaltenen Dateien.

Einführung

Problem, das durch dieses Update behoben wird:

Das kumulative Update behebt das folgende Problem:

2861300 Löschen von Archivierung Daten Aussetzer in Lync Server 2010-Umgebung

Weitere Informationen

Microsoft Download Center



Die folgende Datei steht zum Download im Microsoft Download Center zur Verfügung:
Download Laden Sie das Update-Paket jetzt herunter.
Datum der Freigabe: Juli 2013

Für weitere Informationen darüber, wie Sie Microsoft Support-Dateien herunterladen können, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

119591 so erhalten Sie Microsoft Support-DateienMicrosoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Datei aktuell verfügbare Virenerkennungssoftware verwendet. Die Datei wird auf Servern mit erhöhter Sicherheit gespeichert, wodurch nicht autorisierten Änderungen an der Datei vorgebeugt wird.

Voraussetzungen

Es gibt keine dieses kumulative Update installieren.

Informationen zur Registrierung

Um eine kumulative Updates in diesem Paket verwenden, haben Sie nicht die Registrierung ändern.

Neustartanforderung

Sie müssen den Computer neu starten, nachdem Sie kumulative Updates.

Paket-Installationsinformationen aktualisieren

Um dieses kumulative Update anzuwenden, führen Sie ArchService.msp auf Computern mit den folgenden Serverrollen:

  • Lync Server 2010 - Standard Edition - Archiv-server

  • Lync Server 2010 - Enterprise Edition - Archiv-server

Informationen zur Deinstallation

Um dieses kumulative Update zu entfernen, verwenden Sie die Option Software im Bedienfeld.

Wenn Sie das Update installieren, die Quell-CD oder geben Sie den Pfad, wo die Quelldateien befinden, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Dieses kumulative Update enthält möglicherweise nicht alle Dateien, die Sie benötigen, um ein Produkt vollständig auf den neuesten Stand zu aktualisieren. Dieses kumulative Update enthält nur die Dateien, die Sie zum Beheben der Probleme, die in diesem Artikel aufgeführt sind.

Nach der Installation des kumulativen Updates weist die internationale Version dieses kumulative Update Dateiattribute oder höher die Dateiattribute, die in der folgenden Tabelle aufgeführt sind:

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Zeit

Plattform

Microsoft.rtc.workflow.dll

4.0.7577.217

547,512

24-Jun-13

20:04

x86


Referenzen

Um weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates zu erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

824684 Erläuterung von der standardmäßigen Standardbegriffen bei Microsoft SoftwareupdatesWeitere Updates für Lync Server 2010 klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:

2493736 Updates für Lync Server 2010

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×