Einführung

Microsoft hat das Security Bulletin MS07-040 veröffentlicht. Das Security Bulletin enthält alle wesentlichen Angaben zu dem Sicherheitsupdate. Diese Informationen umfassen die Dateiinformationen und die Informationen zur Bereitstellung des Updates. Das komplette Security Bulletin finden Sie auf den folgenden Microsoft-Websites:

Weitere Informationen

Bekannte Probleme

Im folgenden Abschnitt werden bekannte Probleme mit diesem Sicherheitsupdate beschrieben. Falls Probleme mit diesem Sicherheitsupdate auftreten sollten, die in diesem Abschnitt zu bekannten Problemen nicht behandelt werden, erhalten Sie kostenlosen Support über die Hotline-Nummer 1-866-PCSAFETY (nur USA und Kanada) oder über die örtliche Microsoft-Niederlassung. Weitere Informationen zur Kontaktaufnahme mit der zuständigen Microsoft-Niederlassung bei Problemen mit Sicherheitsupdates finden Sie auf der internationalen Support-Website:

http://support.microsoft.com/common/international.aspxUnternehmenskunden können Unterstützung für Sicherheitsupdates über ihre üblichen Supportkontakte erhalten.

Bekannte Probleme, die während der Installation des Updates auftreten können

  • Bei der Installation eines Updates für .NET Framework 1.0, 1.1 oder 2.0 erscheint in Windows Update der Fehlercode "0x643" oder in Windows Installer der Fehlercode "1603".
    Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

    923100 Fehlercode "0x643" in Windows Update oder Fehlercode "1603" in Windows Installer bei dem Versuch, ein Update für .NET Framework 1.0, 1.1, 2.0, 3.0 oder 3.5 zu installieren

  • Beim Versuch, ein Sicherheitsupdate für .NET Framework 2.0 zu installieren, erhalten Sie die Fehlermeldung "Der Pfad 'Programme' enthält ein ungültiges Zeichen".
    Weitere Informationen zu diesem Problem, das bei der Installation eines Sicherheitsupdates auf 64-Bit-Versionen von Windows Server 2003 auftreten kann, finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

    923101 Fehlermeldung "Fehler 1324. Der Pfad 'Programme' enthält ein ungültiges Zeichen" beim Versuch, ein Sicherheitsupdate für .NET Framework 2.0 auf einem Computer mit Windows Server 2003 x64 Edition zu installieren

Bekannte Probleme, die nach der Installation des Updates auftreten können

  • Bestimmte Unicode-Zeichen im Pfad der ausführbaren Datei werden als "?" angezeigt, wenn Sie eine Anwendung erstellen, die auf Microsoft .NET Framework 2.0 basiert, und die Eigenschaft Application.ExecutablePath zum Abrufen des Pfads der ausführbaren Datei verwendet wird
    Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

    943804Update: Bestimmte Unicode-Zeichen , die von der Eigenschaft 'Application.ExecutablePath' in .NET Framework 2.0 zurückgegeben werden, werden als "?" angezeigt (englisch)

  • Beim Versuch, ein Sicherheitsupdate für Microsoft .NET Framework 1.1 zu deinstallieren, erhalten Sie die Fehlermeldung "Diese Anwendung hat die Laufzeit angewiesen, die Anwendung auf nicht ordnungsgemäße Weise zu beenden".
    Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

    934711 Fehlermeldung "Diese Anwendung hat die Laufzeit angewiesen, die Anwendung auf nicht ordnungsgemäße Weise zu beenden" beim Neustart des Computers nach der Deinstallation eines Sicherheitsupdates für .NET Framework 1.1

  • Nach der Installation von Sicherheitsupdate 931212 erhalten Sie Fehlermeldungen
    Weitere Informationen zu diesen Fehlermeldungen finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:

    940947 Fehlermeldung "Fehler 127: Die angegebene Prozedur wurde nicht gefunden" nach Installation des Sicherheitsupdates 931212 (MS07-040) unter Windows 2000 mit Service Pack 4

    941386 Update: Fehlermeldung bei der Ausführung einer ASP.NET 2.0-Webanwendung, die auf .NET Framework 2.0 basiert, nach der Installation des Sicherheitsupdates MS07-040: "Der Typ 'System.Web.HttpHeaderCollection' ist nicht als serialisierbar markiert" (englisch)

    941789 Sie erhalten Fehlermeldungen nach der Installation des Sicherheitsupdates 931212 (MS07-040) auf einem Windows SharePoint Services 3.0-Front-End-Webserver oder einem SharePoint Server 2007-Front-End-Webserver (englisch)

    942086 Update: Fehlermeldungen bei der Ausführung einer ASP.NET 2.0-Webanwendung, die auf .NET Framework 2.0 basiert: "Der Konstruktor zum Deserialisieren eines Objekts vom Typ '<benutzerdefiniertes Objekt>' wurde nicht gefunden" (englisch)

  • Weitere Probleme, die nach der Installation eines Sicherheitsupdates für .NET Framework 2.0 in der Build-Version 2.0.50727.832 oder höher auftreten können

    • Die Leistung des Servers kann nach der Installation eines Hotfixes für Microsoft .NET Framework 2.0 abfallen und das Hinzufügen von Benutzern oder ein Upload von Dateien können mit der Fehlermeldung "403 - Verboten" (403 Forbidden error) fehlschlagen.
      Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

      934793 Beschreibung des SharePoint Server 2007-Hotfixpakets: 12.04.07 (englisch)

    • Möglicherweise können Sie keine SQL Server 2005 Integration Services (SSIS)-Pakete ausführen, die Skripttasks oder Skriptkomponenten enthalten
      Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

      931846 Möglicherweise können Sie keine SQL Server 2005 Integration Services-Pakete ausführen, die Skripttasks oder Skriptkomponenten enthalten (englisch)

    • Wenn Sie versuchen, auf dem Computer eine Anwendung auszuführen oder auf eine Website zuzugreifen, wird möglicherweise die folgende Fehlermeldung angezeigt:

      [System.ArgumentException] : Der Kulturname 'Culture' wird für die folgenden 13 Kulturen nicht unterstützt: en-CB az-AZ-Latn uz-UZ-Latn sr-SP-Latn az-AZ-Cyrl uz-UZ-Cyrl sr-SP-Cyrl bs-BA-Cyrl sr-BA-Latn sr-BA-Cyrl bs-BA-Latn iu-CA-Latn div-Windows Vista

      Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

      939949 Fehlermeldung "Kulturname 'Kultur' wird nicht unterstützt", wenn Sie auf einem Computer, auf dem ein bestimmtes Softwareupdate für .NET Framework 2.0 installiert wurde, eine Anwendung ausführen oder auf eine Website zuzugreifen versuchen

    • Wenn Sie auf der Seite "Websites" auf Einen Hyperlink zur Website im Websitesverzeichnis hinzufügen klicken, um einen neuen Link zum Websiteverzeichnis auf einer Portalwebsite in Microsoft Office SharePoint Portal Server 2003 hinzuzufügen, und dann entweder auf OK oder auf Abbrechen klicken, reagiert die Seite "Einen Hyperlink zur Website im Websitesverzeichnis hinzufügen" nicht mehr.

      Außerdem wird der Link nicht zum Websitesverzeichnis hinzugefügt. Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

      934229 Beim Versuch, auf einer SharePoint Portal Server 2003-Website einen neuen Link zum Websitesverzeichnis hinzuzufügen, reagiert die Seite "Einen Hyperlink zur Website im Websitesverzeichnis hinzufügen" nicht mehr und der Link wird nicht hinzugefügt

Zusätzliche Informationen zu diesem Sicherheitsupdate

Nachdem Sie das Sicherheitsupdate installiert haben, ändert sich das Verhalten bei UTF8Encoding, UnicodeEncoding und UTF32Encoding dahingehend, dass es den Unicode 5.0-Anforderungen für die Unicode-Codierung entspricht. Ungültige Bytes werden nicht entfernt. Stattdessen werden sie durch das Unicode-Ersatzzeichen "U+FFFD" ersetzt.

Weitere Informationen zu diesem Verhalten finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

940521 Geändertes Verhalten bei UTF8Encoding, UnicodeEncoding und UTF32Encoding in Einklang mit den Unicode 5.0-Anforderungen für die Unicode-Codierung nach Installation des im Security Bulletin MS07-040 beschriebenen Sicherheitsupdates für .NET Framework 2.0

Informationen zur Deinstallation des Updates

Verwenden Sie das Dienstprogramm Software in der Systemsteuerung, um das Sicherheitsupdate zu entfernen.

Voraussetzungen

Damit Sie das Sicherheitsupdate installieren können, müssen Sie Microsoft Windows Installer 3.1 auf dem Computer installiert haben. Die neueste Version von Windows Installer für den Computer erhalten Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

http://www.microsoft.com/download/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=889482fc-5f56-4a38-b838-de776fd4138cAuf dem Computer muss außerdem eines der folgenden Betriebssysteme ausgeführt werden:

  • Eine 32-Bit-Version von Windows Server 2003 mit Service Pack 1 (SP1) oder Service Pack 2 (SP2)

  • Eine Itanium-Version von Windows Server 2003 mit SP1 oder SP2

  • Eine x64-Version von Windows Server 2003

  • Eine x64-Version von Windows Server 2003 mit SP2

  • Alle x64-Versionen von Windows XP Professional

  • Eine x64-Version von Windows XP Professional mit SP2

  • Eine 32-Bit-Version von Windows XP mit SP2 oder Service Pack 3 (SP3)

  • Microsoft Windows 2000 mit Service Pack 4 (SP4)

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×