Mit Microsoft anmelden
Melden Sie sich an, oder erstellen Sie ein Konto.
Hallo,
Wählen Sie ein anderes Konto aus.
Sie haben mehrere Konten.
Wählen Sie das Konto aus, mit dem Sie sich anmelden möchten.

Zusammenfassung

In diesem Artikel werden die Probleme beschrieben, die im Updaterollup 2 für Microsoft System Center 2012 R2 Service Provider Foundation (SPF) behoben wurden. Darüber hinaus enthält dieser Artikel die Installationsanweisungen für updaterollup 2 für System Center 2012 R2 Service Provider Foundation.

Probleme, die in diesem Updaterollup behoben wurden

Updaterollup 2 für System Center 2012 R2 Service Provider Foundation behebt die folgenden Probleme:

  • Wenn Sie die Größe des dynamischen Arbeitsspeichers virtueller Computer auf eine neue maximale Speichergröße ändern, die die ursprüngliche maximale Speichergröße überschreitet, tritt ein Fehler auf, und der Größenänderungsvorgang schlägt fehl.

  • Wenn viele Abonnements gleichzeitig erstellt oder bearbeitet werden, befinden sich die Abonnements möglicherweise außerhalb des Synchronisierungsstatus.

  • Das Add-UserRoleProperties.ps1-Skript verhindert nicht, dass ein VMNetworkQuota-Objekt mit einer NULL-Stempel-ID erstellt wird. Anschließend tritt ein Fehler in der Windows Azure-Portal während der Synchronisierung der Abonnements auf.

  • Wenn Sie ein Kundenkontingent über SPF aktualisieren, wird eine Ausnahme ausgelöst, wenn eines der zu aktualisierenden Artefakte in Microsoft System Center Virtual Machine Manager (SCVMM) fehlt.

  • Das cmdlet Get-SCSPFVMRoleGalleryItem füllt die ResourceExtensionProperty-Eigenschaft nicht wie erwartet auf.

  • Mit Microsoft Azure Pack können Sie keinen virtuellen Computer aus einer Windows Server 2012 R2-VHD erstellen. Dieses Problem tritt auf, weil der Product Key der VHD nicht angegeben ist.


Informationen zum Update

Installationsanweisungen

Windows Update/Microsoft Update/Windows Server Update Services (WSUS)

Dieses Update wird automatisch von Updatediensten angewendet, die unter Windows Update verfügbar sind.

  1. Wechseln Sie zur folgenden Website, um die Updatepakete manuell aus dem Microsoft Update-Katalog herunterzuladen:

    Microsoft Update-Katalog

  2. Laden Sie die kb2932939_Microsoft.SystemCenter.Foundation.Setup_x64.cab Datei herunter.

  3. Extrahieren Sie die Datei kb2932939_Microsoft.SystemCenter.Foundation.Setup_x64.msp .

  4. Doppelklicken Sie Windows Explorer auf die Datei kb2932939_Microsoft.SystemCenter.Foundation.Setup_x64.msp. Oder führen Sie den folgenden Befehl an einer Eingabeaufforderung aus:

    msiexec.exe /update kb2932939_Microsoft.SystemCenter.Foundation.Setup_x64.msp




Notizen

  • Wenn Anpassungen auf die Web.Config Dateien in den Ordnern "RootLevel" (C:\inetpub\SPF\RootLevel) und "Provider" (C:\inetpub\SPF\Provider) angewendet wurden, wird dringend empfohlen, die Dateien vor der Installation des Updates zu sichern. Andernfalls werden die Dateien während des Aktualisierungsvorgangs überschrieben. Die Anpassungen können mithilfe der Sicherungskopien sicher wiederhergestellt werden, nachdem das Update erfolgreich installiert wurde.

  • Dieses Update liefert keine Bestätigung, dass es erfolgreich installiert wurde. Jeder Versuch, das Update erneut anzuwenden, löst eine Fehlermeldung über eine fehlende Abhängigkeit (die Microsoft .NET Framework) aus, und Sie können dies bedenkenlos ignorieren.

  • Dieses Update wird nach der Installation nicht im Element "Programme und Features" in Systemsteuerung angezeigt. Verwenden Sie zum Deinstallieren des Updates eine der folgenden Methoden:

    • Wenn Sie über das ursprüngliche MSI-Installationsmedium für SPF und den MSP für dieses Update verfügen, das Sie deinstallieren möchten, führen Sie den folgenden Befehl an einer Eingabeaufforderung aus:

      msiexec.exe /package Microsoft.SystemCenter.Foundation.Setup_x64.msi /uninstall kb2932939_Microsoft.SystemCenter.Foundation.Setup_x64.msp /passive

    • Wenn Sie nicht über die ursprünglichen Medien verfügen, können Sie dieses Update mithilfe von GUID-Verweisen deinstallieren. Führen Sie dazu den folgenden Befehl an einer Eingabeaufforderung aus:

      msiexec.exe /package {69344E86-7183-4384-A230-499E9914BE14} /uninstall {187F0B91-1499-4DD4-8DC6-13B2DE4675CE} /passive


Geänderte Dateien

Dateigröße

Version

Add_RequestID.ps1

10441 B

Nicht versioniert

Add_UserRoleProperties.ps1

15282 B

Nicht versioniert

Set_SCUserRole2.ps1

35687 B

Nicht versioniert

Set_SCVirtualMachine2.ps1

22120 B

Nicht versioniert

Get_SCVMTemplate2.ps1

10510 B

Nicht versioniert

SubSystem.MOF

66340 B

Nicht versioniert

Microsoft.SystemCenter.Foundation.Provider.dll

422648 B

7.2.2102.0

Microsoft.SystemCenter.Foundation.dll

388856 B

7.2.2102.0

Microsoft.SystemCenter.Foundation.SPFData.dll

110328 B

7.2.2102.0

Microsoft.SystemCenter.Foundation.SpfDbApi.dll

121080 B

7.2.2102.0

Microsoft.SystemCenter.Foundation.Setup.msi

7.555 KB

Nicht versioniert




Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×