Beschreibung des Visual Studio 2013 Update 1

Einführung

Microsoft veröffentlicht Visual Studio 2013 Update 1 am 20. Januar 2014. Visual Studio 2013 Update 1 enthält die neuesten Updates, einschließlich Leistungsmerkmale und Fehlerbehebungen.

Weitere Informationen zu Visual Studio-Produkt-Updates steht auf der Visual Studio-Website verfügbar.

Bezugsquellen für Visual Studio 2013 Update 1

Visual Studio 2013-Updates sind kumulativ Freigaben. Der folgenden Download-Link verweist immer auf das neueste Update:

Das neueste Visual Studio 2013-Updatepaket jetzt herunterladen

Sie können auch die vollständige Liste der Visual Studio 2013 Updates anzeigen.

Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Datei aktuell verfügbare Virenerkennungssoftware verwendet. Die Datei wird auf Servern mit erhöhter Sicherheit gespeichert, wodurch nicht autorisierten Änderungen an der Datei vorgebeugt wird.

Installieren Sie Visual Studio 2013 Update 1

Installation für Visual Studio-Produkte Siehe:

Installieren von Visual Studio
Wie Sie Visual Studio 2013 Release Management erhalten

Wichtig Visual Studio-Update ist ein Update, das auf vorhandenen Client-Produkte (z. B. Professional, Premium, Ultimate oder Windows Express) installiert, die bereits auf dem Computer installiert sind.

Das Release Management-Update ist eine vollständige Layout, das neuesten Leistungsmerkmale und Fehlerbehebungen für "Release Management für Visual Studio 2013." enthält Bevor Sie versuchen, das Release Management-Update anwenden, stellen Sie sicher, dass Sie eine vollständige Sicherung der Datenbanken.

Release Management für Visual Studio 2013 Update 1 Go live ist, gelten die folgenden Upgrade-Pfade.

Unterstützte Upgrades:

  • Release Management für Visual Studio 2013 Release Management für Visual Studio 2013 Update 1

Nicht unterstützte Upgrades:

  • Release Management für Visual Studio 2013 Update 1 Release Management für Visual Studio 2013


Neue Schutzmaßnahmen und behobene Probleme in Visual Studio 2013 Update 1

Behobene Probleme

Hinweis Sofern nicht anders angegeben, nehmen verknüpften Elemente Sie auf Microsoft Connect-Webseiten.

  • Erstellen

    • Prozessparameter Visual Studio 2013 im Dialogfeld Build in Warteschlange kann nicht geändert werden.


  • Debuggen von Speicher-Funktion funktioniert nicht auf Computern, die Windows Internet Explorer 9 installiert haben.


  • Nicht-ENU Visual Studio stürzt ab, wenn die Legende in einem Dokument DGML deaktivieren oder löschen alle Elemente in der Legende Liste aktualisiert wird.


  • Ein Netz Grafiken referenziert Graphics-Anlagen werden nicht ordnungsgemäß bereitgestellt.

  • Bei einem Frame auf dem Windows 7, die nicht installiert KB2670838 erhalten Sie die folgende Fehlermeldung angezeigt:

    Grafikdiagnose-Modul konnte eine Debuggerät wahrscheinlich nicht erstellen, da entsprechende Windows SDK für Windows-Version nicht installiert ist. Installieren Sie das entsprechende SDK, und versuchen Sie es erneut.



  • Wenn ein Dialogfeld mit mindestens ein Steuerelement im Ressourcen-Editor bearbeiten und speichern Sie die Datei, können Sie das Projekt nicht kompilieren.

  • Wenn Sie mehrere Ressourcen im Ressourcen-Editor bearbeiten, stürzt Visual Studio nach dem Zufallsprinzip.

  • Automatische Formatierung Probleme treten manchmal in Visual C++.

  • Visual C++-IDE funktioniert nicht erwartungsgemäß ist ein unerwarteter Registrierungsunterschlüssel unter dem folgenden Registrierungsschlüssel:
    HKCU\Software\Microsoft\VisualSTudio\12.0\FileExtensionMapping

  • Beim Verknüpfen mit PGO amd64_x86 Compiler, stürzt Visual Studio ab.


  • IntelliTrace-Viewer unterstützt nicht Internet Explorer 9.


  • "Der Objektverweis nicht auf eine Objektinstanz festgelegt" Fehlermeldung, wenn ein externer Benutzer versucht, systeminterne Entitätsdaten aus einem Office 365-basierten Cloud speichern.




  • Auslastungstests

    • Visual Studio stürzt beim Ausführen eines Auslastungstests in der Cloud mit Visual Studio Online zum ersten Mal wird keine aktive Verbindung zum Visual Studio Online-Konto von Ihrem Team Explorer.

    • Auslastungstests über 250 virtuellen Benutzern kann nicht ausgeführt werden, wenn Sie ein MSDN-Abonnement mit Visual Studio Ultimate aktiviert.

    • Visual Studio Aktivierung in Ihrem Visual Studio online-Konto mit Ihrem MSDN-Abonnement-Id anmelden kann nicht remote Auslastungstests, Auslastungstests mit Loadtest-Plug-in oder ein virtueller Benutzer mehr als 250 geladen werden.

    • Auslastungstests Cloud mit Visual Studio Online wird auf einem Computer aufgeteilt, die Internet Explorer 9 installiert ist. Windows Load Test-Manager und Auslastungstestergebnisse werden in Internet Explorer 9 nicht ordnungsgemäß gerendert.

    • Gibt mehrere Visual Studio Online-Konten mit Visual Studio und sind aktiv, wird eines der Konten mit Auslastungstests in Cloud mit Visual Studio Online kommunizieren führt zu einer fehlerhaften Erfahrung entnommen.

    • Nach dem Ausführen eines cloudbasierten Auslastungstests mithilfe von Visual Studio Online schlägt "Ergebnis herunterladen" zum ersten Mal. Darüber hinaus wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:

      Fehler beim Importieren der Ergebnisdatei. Details: Das System kann nicht die angegebene Datei nicht finden. Öffnen Sie nach Behebung des Problems die Ergebnisse des Test-Managers.


  • Stabilitätsprobleme gibt in XAML-Designer in Visual Studio und in einer Vielzahl von Szenarien für alle XAML-Plattformen (Windows Store Windows Phone Silverlight, WPF).

  • Es ist ein Problem, das die Verpackung von Windows Store-Apps betrifft. Insbesondere werden XBF und XAML in einem Paket Windows Store AppX gebündelt, Erweiterung SDKs verweisen auf.


  • Können Sie Steuerelemente kompiliert für Windows 8 in der Toolbox für Windows 8.1 Projekte angezeigt.






Bekannte Probleme

Bekannte Probleme nach dem wenden Sie dieses Updates an, besuchen Sie die Microsoft Knowledge Base:

2955817 April 2014 ist Version des Windows SDK mit Visual Studio 2013 RTM oder Update 1 Version für das Debuggen von Grafiken nicht kompatibel

Weitere Informationen

Herunterladen von Microsoft Support-Dateien

Updates für andere Produkte der Visual Studio-Produktfamilie finden auf der Microsoft-Downloadsite für Visual Studio.



NeustartanforderungSie müssen den Computer nach der Installation dieses Pakets neustarten nicht.

Unterstützte SprachenVisual Studio 2013 Update 1 enthält Updates für die folgenden Versionen:

  • Chinesisch (vereinfacht)

  • Chinesisch (traditionell)

  • Tschechisch

  • Englisch

  • Französisch

  • Deutsch

  • Italienisch

  • Japanisch

  • Koreanisch

  • Russisch

  • Polnisch

  • Portugiesisch (Brasilien)

  • Spanisch

  • Türkisch

Unterstützte BetriebssystemeWeitere Informationen zu unterstützten Betriebssystemen finden Sie auf folgender Microsoft-Website:

Plattform-Kompatibilität und System an Visual Studio 2013

Unterstützte Architekturen

  • 32-bit (x86)

  • 64-Bit-(x64) (WOW)

Die Hardware

  • Prozessor mit mindestens 1,6 GHz (Gigahertz)

  • 1 Gigabyte (GB) RAM (1,5 GB, wenn Sie auf einem virtuellen Computer ausführen)

  • 1 GB freier Festplattenspeicher

  • 5.400 u/Min Festplatte

  • DirectX 9-kompatible Grafikkarte, die auf 1024 x 768 Auflösung oder höher ausgeführt wird

Für SoftwareUm dieses Update anwenden, benötigen eines der unterstützten Visual Studio 2013 Programme Sie die im Abschnitt "Gilt für" installiert aufgelistet sind.

Unterstützung für Visual Studio 2013 Update 1Inoffizielle Community-Unterstützung für Visual Studio 2013 Update 1 ist über die Microsoft Developer Network (MSDN)-Foren.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×