BitLocker Drive Encryption (BDE) aktiviert den PagefileOnOSVolume-Registrierungseintrag in Windows

Einführung

Dieser Artikel beschreibt eine neue Einstellung in den folgenden Versionen von Windows:

  • Windows 8.1 Enterprise und Windows 8.1 Pro

  • Windows 8 Enterprise und Windows 8 Pro

  • Windows 7 Ultimate und Windows 7 Enterprise

  • Windows Vista Ultimate, Windows Vista Enterprise

Diese Einstellung schützt vertrauliche Daten in einer Auslagerungsdatei BitLocker Drive Encryption (BDE) aktiviert ist.

Weitere Informationen

Windows 8.1, Windows 8, Windows 7 und Windows Vista Speicher-Management-System enthält eine Funktion, die die Systemauslagerungsdatei automatisch verwaltet. Speicher-Management-System stellt in der Regel die Auslagerungsdatei auf demselben Volume wie das Betriebssystem (OS). Jedoch wenn dieser Datenträger nicht genügend Speicherplatz vorhanden, kann die Auslagerungsdatei zu anderen lokalen Volumes verschoben werden, auf welche mehr Speicherplatz verfügbar ist. Umsetzung möglicherweise Daten Vertraulichkeit BDE wird das Betriebssystemvolume schützen. Insbesondere kann Informationen werden Wenn die Auslagerungsdatei neue Speicherort auf einem Datenträger ist, die mit BDE nicht verschlüsselt ist.

Um dieses Risiko zu verringern, erstellt BDE automatisch den folgenden Registrierungsunterschlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Control\Session Manager\Memory Management\PagefileOnOsVolumeDiese Unterschlüssel können Sie das Speicher-Management-System für die Auslagerungsdatei nur auf das BDE-geschützten Betriebssystemvolume. Insbesondere ist dieser Unterschlüssel auf 1festgelegt, das Betriebssystemvolume das einzige Volume Sitzung Management Sub System (SMS) als Speicherort für die Auslagerungsdatei berücksichtigt. Ist nicht genügend Speicherplatz auf dem Betriebssystemvolume, erstellt SMS kleinere Auslagerungsdatei auf dem Volume.

Bei aktiviertem BDE PagefileOnOSVolume Einstellung wird automatisch erstellt und auf den Wert 1festgelegt ist. BDE erstellt nicht PagefileOnOsVolume Registrierungseintrag jedoch wenn der Registrierungsunterschlüssel auf den Standardwert ?:\pagefile.sysnicht festgelegt ist:

HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Control\Session Manager\Memory Management\PagingFilesHinweis Wenn BDE deaktiviert ist, bleibt die Einstellung PagefileOnOSVolume . Deaktivieren der BDE nicht löschen oder deaktivieren Sie die Einstellung PagefileOnOSVolume .

Diese Funktionalität kann Administratoren steuern wie BDE und Speicher-Management-System die Auslagerungsdatei verwalten. Es wird empfohlen, Encrypting File System (EFS) Verschlüsselung der Auslagerungsdatei aktivieren, wenn Folgendes zutrifft:

  • BDE PagefileOnOSVolume Registrierung Standardeinstellung wird nicht verwendet.

  • Die Auslagerungsdatei befindet sich nicht auf einem Volume BDE geschützt.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×