Problembeschreibung

Betrachten Sie das folgende Szenario:

  • Sie Zugriff auf eine FTP-Site auf einem Computer mit Windows Server 2008 SP2, Windows 7 SP1, Windows Server 2008 R2 SP1, Windows-RT, Windows 8, Windows Server 2012, Windows RT 8.1, Windows 8.1 oder Windows Server 2012 R2.

  • Es ist ein Ordner (Ordner1) auf dem FTP-Server. Der Ordner kann auch Stammverzeichnis sein. Der Ordner enthält eine Datei (File12) und einen Unterordner (Folder11).

  • Folder11 enthält die Datei. Die Datei hat denselben Namen wie File12.

  • Sie führen einen Ausschneiden-und-Einfügen-Vorgang aus, um Folder11 auf den Client-Computer zu verschieben.

In diesem Szenario wird die File12 in Ordner1 unerwartet entfernt.

Hinweis Dieses Problem tritt auf, wenn ein Ordner in Folder11 denselben Namen wie ein Ordner in Ordner1 hat.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, weil Windows Ordner2 nicht ordnungsgemäß gelöscht, wenn Sie Ausschneiden und Einfügen verwenden.

Problemlösung

Update-Informationen

Wie Sie dieses Update erhalten:

Windows Update

Dieses Update ist über Windows Update verfügbar

Update-rollup

Installieren Sie zum Beheben dieses Problems in Windows 8.1 oder Windows Server 2012 R2 Updaterollup 2911106. Für weitere Informationen, wie Sie dieses Updaterollup-Paket erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

2911106 Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 Updaterollup: Januar 2014

Microsoft Download Center

Die folgenden Dateien stehen zum Herunterladen im Microsoft Download Center zur Verfügung:

Betriebssystem

Update

Alle unterstützten Versionen von Windows Server 2008-basierten x86

Download Downloaden Sie Paket jetzt.

Alle unterstützten Versionen von Windows Server 2008-basierten x64

Download Downloaden Sie Paket jetzt.

Alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2008

Download Downloaden Sie Paket jetzt.

Alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 7

Download Downloaden Sie Paket jetzt.

Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows 7

Download Downloaden Sie Paket jetzt.

Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows Server 2008 R2

Download Downloaden Sie Paket jetzt.

Alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2008 R2

Download Downloaden Sie Paket jetzt.

Alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 8

Download Downloaden Sie Paket jetzt.

Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows 8

Download Downloaden Sie Paket jetzt.

Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows Server 2012

Download Downloaden Sie Paket jetzt.

Für weitere Informationen darüber, wie Sie Microsoft Support-Dateien herunterladen können, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

119591 so erhalten Sie Microsoft Support-DateienMicrosoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Datei aktuell verfügbare Virenerkennungssoftware verwendet. Die Datei wird auf Servern mit erhöhter Sicherheit gespeichert, wodurch nicht autorisierten Änderungen an der Datei vorgebeugt wird.

Voraussetzungen

Um dieses Update anwenden zu können, muss eine der folgenden Betriebssystem ausgeführt werden.

  • Windows Server 2008 SP2

  • Windows 7 SP1

  • Windows Server 2008 R2 SP1

  • Windows RT

  • Windows 8

  • Windows Server 2012

  • Windows RT 8.1

  • Windows 8.1

  • Windows Server 2012 R2

Informationen zur Registrierung

Um dieses Update anwenden zu können, müssen Sie keine Änderungen an der Registrierung vornehmen.

Neustartanforderung

Sie werden möglicherweise dazu aufgefordert, den Computer neu zu starten, nachdem Sie dieses Update angewendet haben.

Ersetzte Updates

Dieses Update ersetzt kein zuvor veröffentlichtes Update.

Die internationale Version dieses Updates installiert Dateien mit den Attributen, die in den folgenden Tabellen aufgelistet sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien werden auf Ihrem lokalen Computer in Ihrer Ortszeit mit dem aktuellen Sommerzeit-Zeitunterschied (DST) angezeigt. Darüber hinaus können sich die Datums- und Uhrzeitangaben ändern, wenn Sie bestimmte Operationen auf die Dateien anwenden.

Dateiinformationen für Windows Server 2008 und Notizen

  • Dateien, die für ein bestimmtes Produkt SR_Level (RTM, SPn) und Servicebereiche (LDR, GDR) erkennen anhand der Versionsnummern wie in der folgenden Tabelle dargestellt.

    Version

    Produkt

    SR_Level

    Service Branch

    6.0.600
    2.
    23 xxx

    Windows Server 2008

    SP2

    LDR

Für alle unterstützten Versionen von Windows Server 2008-basierten x86

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Zeit

Plattform

Msieftp.dll

6.0.6002.18974

296,960

30-Oct-2013

02:12

x86

Msieftp.dll

6.0.6002.23261

296,960

30-Oct-2013

02:50

x86

Für alle unterstützten Versionen von Windows Server 2008-basierten x64

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Zeit

Plattform

Msieftp.dll

6.0.6002.18974

330,240

30-Oct-2013

04:32

x64

Msieftp.dll

6.0.6002.23261

330,240

30-Oct-2013

03:35

x64

Msieftp.dll

6.0.6002.18974

296,960

30-Oct-2013

02:12

x86

Msieftp.dll

6.0.6002.23261

296,960

30-Oct-2013

02:50

x86

Für alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2008

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Zeit

Plattform

Msieftp.dll

6.0.6002.18974

554,496

30-Oct-2013

04:00

IA-64

Msieftp.dll

6.0.6002.23261

554,496

30-Oct-2013

02:22

IA-64

Msieftp.dll

6.0.6002.18974

296,960

30-Oct-2013

02:12

x86

Msieftp.dll

6.0.6002.23261

296,960

30-Oct-2013

02:50

x86

Dateiinformationen und Hinweise für Windows 7 und Windows Server 2008 R2

  • Die Dateien, die für bestimmte Produkte, Meilensteine (RTM, SPn) und Servicebereiche (LDR, GDR) gelten, können anhand der Versionsnummern der Datei identifiziert werden, wie in der folgenden Tabelle dargestellt:

    Version

    Produkt

    Meilenstein

    Service Branch

    6.1.760
    1.18 xxx

    Windows 7 und Windows Server 2008 R2

    SP1

    GDR

    6.1.760
    1.22 xxx

    Windows 7 und Windows Server 2008 R2

    SP1

    LDR

  • GDR-Servicebereiche enthalten nur die freigegebene Korrekturen für weit verbreitete, kritische Probleme. LDR-Servicebereiche enthalten Hotfixes zusätzlich zu den auf breiter Basis veröffentlichten Korrekturen.

Für alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 7

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Zeit

Plattform

Msieftp.dll

6.1.7601.18300

301,568

30-Oct-2013

02:19

x86

Msieftp.dll

6.1.7601.22496

301,568

30-Oct-2013

02:07

x86

Für alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows 7 und Windows Server 2008 R2

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Zeit

Plattform

Msieftp.dll

6.1.7601.18300

335,360

30-Oct-2013

02:32

x64

Msieftp.dll

6.1.7601.22496

335,872

30-Oct-2013

02:55

x64

Msieftp.dll

6.1.7601.18300

301,568

30-Oct-2013

02:19

x86

Msieftp.dll

6.1.7601.22496

301,568

30-Oct-2013

02:07

x86

Für alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2008 R2

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Zeit

Plattform

Msieftp.dll

6.1.7601.18300

555,008

30-Oct-2013

01:35

IA-64

Msieftp.dll

6.1.7601.22496

555.520

30-Oct-2013

02:04

IA-64

Msieftp.dll

6.1.7601.18300

301,568

30-Oct-2013

02:19

x86

Msieftp.dll

6.1.7601.22496

301,568

30-Oct-2013

02:07

x86

Hinweise zu den Dateiinformationen für Windows 8 und Windows Server 2012

  • Die Dateien, die für bestimmte Produkte, Meilensteine (RTM, SPn) und Servicebereiche (LDR, GDR) gelten, können anhand der Versionsnummern der Datei identifiziert werden, wie in der folgenden Tabelle dargestellt:

    Version

    Produkt

    Meilenstein

    Service Branch

    6.2.920 0,16 Xxx

    Windows 8 und Windows Server 2012

    RTM

    GDR

    6.2.920 0,20 Xxx

    Windows 8 und Windows Server 2012

    RTM

    LDR

  • GDR-Servicebereiche enthalten nur die freigegebene Korrekturen für weit verbreitete, kritische Probleme. LDR-Servicebereiche enthalten Hotfixes zusätzlich zu den auf breiter Basis veröffentlichten Korrekturen.

Für alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 8

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Zeit

Plattform

Msieftp.dll

6.2.9200.16754

273.408

01-Nov-2013

03:49

x86

Msieftp.dll

6.2.9200.20867

273.408

01-Nov-2013

03:51

x86

Für alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows 8 und Windows Server 2012

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Zeit

Plattform

Msieftp.dll

6.2.9200.16754

312,320

01-Nov-2013

05:38

x64

Msieftp.dll

6.2.9200.20867

312,320

01-Nov-2013

04:11

x64

Msieftp.dll

6.2.9200.16754

273.408

01-Nov-2013

03:49

x86

Msieftp.dll

6.2.9200.20867

273.408

01-Nov-2013

03:51

x86

Hinweise zu den Dateiinformationen für Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2

  • Die Dateien, die für bestimmte Produkte, Meilensteine (RTM, SPn) und Servicebereiche (LDR, GDR) gelten, können anhand der Versionsnummern der Datei identifiziert werden, wie in der folgenden Tabelle dargestellt:

    Version

    Produkt

    Meilenstein

    Service Branch

    6.3.960 0,16 Xxx

    Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2

    RTM

    GDR

  • GDR-Servicebereiche enthalten nur die freigegebene Korrekturen für weit verbreitete, kritische Probleme. LDR-Servicebereiche enthalten Hotfixes zusätzlich zu den auf breiter Basis veröffentlichten Korrekturen.

Für alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 8

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Zeit

Plattform

Msieftp.dll

6.3.9600.16477

273,920

27-Nov-2013

09:46

x86

Für alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows 8 und Windows Server 2012

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Zeit

Plattform

Msieftp.dll

6.3.9600.16477

306688

27-Nov-2013

10:24

x64

Msieftp.dll

6.3.9600.16477

273,920

27-Nov-2013

09:46

x86


Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Weitere Informationen

Um weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates zu erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

824684 Erläuterung von der standardmäßigen Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×