Mit Microsoft anmelden
Melden Sie sich an, oder erstellen Sie ein Konto.
Hallo,
Wählen Sie ein anderes Konto aus.
Sie haben mehrere Konten.
Wählen Sie das Konto aus, mit dem Sie sich anmelden möchten.

Problembeschreibung

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor:

  • Sie erstellen ein Paket auf einem Microsoft System Center Configuration Manager 2007 Service Pack 2 (SP2)-Websiteserver.

  • Aktivieren Sie auf der Registerkarte "Datenquelle" im Dialogfeld "Eigenschaften" für das Paket das Kontrollkästchen "Binärdifferente Replikation aktivieren".

  • Einige Dateien im Paket sind größer als 4 Gigabyte (GB).


In diesem Szenario schlägt der Delta-Dateizusammenführungsprozess für die größeren Dateien fehl. Darüber hinaus wird in der Datei "Distmgr.log" eine Fehlermeldung protokolliert, die der folgenden ähnelt:

Schlaf 3600 Sekunden...
SMS_DISTRIBUTION_MANAGER zusammenführen von temp-delta-00000c48-00000001.rdc zu file_name SMS_DISTRIBUTION_MANAGER
Zusammenführen von temp-delta-000012d4-0000000.rdc zum file_name SMS_DISTRIBUTION_MANAGER
Delta-Dateigröße: 3110003835 SMS_DISTRIBUTION_MANAGER
Remotedateigröße: 15671835836 SMS_DISTRIBUTION_MANAGER
Fehler beim Festlegen des Dateizeigers auf das Ende der Datei. Fehler 87 SMS_DISTRIBUTION_MANAGER
Fehler beim Kopieren eines neuen Abschnitts der Länge 28901 aus der Delta-Datei. Fehlercode 0x80070057 SMS_DISTRIBUTION_MANAGER
Fehler beim Kopieren von Blöcken in die temporäre Datei. Fehlercode 0x80070057 SMS_DISTRIBUTION_MANAGER
UpdateStagedFile fehlgeschlagen; 0x80070057 SMS_DISTRIBUTION_MANAGER
UpdateStagedFolderRdcW fehlgeschlagen. 0x80070057 SMS_DISTRIBUTION_MANAGER
Paket package_name kann nicht aus file_name in file_path kopiert werden. Win32-Fehler = 0 SMS_DISTRIBUTION_MANAGER
Fehler beim Kopieren des Pakets package_name aus file_name in MSWNET:["SMS_SITE=CEN"]file_path SMS_DISTRIBUTION_MANAGER
Fehler aufgetreten. SMS_DISTRIBUTION_MANAGER


Ursache

Dieses Problem tritt auf, weil der Verteilungs-Manager den Dateizeiger für das Ende der Datei (EOF) für Dateien, die größer als 4 GB sind, nicht ordnungsgemäß behandelt.

Lösung

Installieren Sie zum Beheben dieses Problems das folgende Hotfixrolluppaket auf dem betroffenen primären System Center Configuration Manager 2007 SP2-Standortserver, dem sekundären Standortserver und den Remoteanbieterrollen. Der Installations-Assistent für das Paket erstellt ein weiteres Paket für Clients. Um das Paket auf allen Clients bereitzustellen, nachdem Sie das Paket auf dem primären Websiteserver ausgeführt haben, müssen Sie eine Ankündigung erstellen.

Hinweis: Das folgende Hotfixpaket kann auf einem System Center Configuration Manager 2007 SP2-Websiteserver installiert werden, auf dem eine x86- oder x64-basierte Version eines Betriebssystems ausgeführt wird:


SCCM2007-SP2-2641584-X86-ENU.msiFür weitere Informationen zum Bereitstellen eines Hotfixpakets auf dem System Center Configuration Manager 2007 SP2-Websiteserver klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

2477182 System Center Configuration Manager 2007 Hotfix Installation Guidance

Informationen zum Hotfix

Ein unterstützter Hotfix ist von Microsoft verfügbar. Mit diesem Hotfix soll jedoch nur das in diesem Artikel beschriebene Problem behoben werden. Wenden Sie diesen Hotfix nur auf Systeme an, auf denen das in diesem Artikel beschriebene Problem auftritt. Dieser Hotfix kann zusätzliche Tests erhalten. Wenn Sie von diesem Problem nicht stark betroffen sind, sollten Sie daher auf das nächste Softwareupdate warten, das diesen Hotfix enthält.

Wenn der Hotfix zum Download verfügbar ist, finden Sie oben in diesem Knowledge Base-Artikel den Abschnitt "Hotfix-Download verfügbar". Wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an den Microsoft-Kundendienst und -Support, um den Hotfix zu erhalten.

Hinweis: Wenn zusätzliche Probleme auftreten oder eine Problembehandlung erforderlich ist, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die üblichen Supportkosten gelten für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die für diesen spezifischen Hotfix nicht in Frage kommen. Eine vollständige Liste der Microsoft Kundendienst- und Supporttelefonnummern oder zum Erstellen einer separaten Serviceanfrage finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

http://support.microsoft.com/contactus/?ws=supportHinweis Das Formular "Hotfixdownload verfügbar" zeigt die Sprachen an, für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, liegt dies daran, dass für diese Sprache kein Hotfix verfügbar ist.

Voraussetzungen

Um diesen Hotfix anzuwenden, muss Service Pack 2 für System Center Configuration Manager 2007 installiert sein.

Registrierungsinformationen

Um den Hotfix in diesem Paket zu verwenden, müssen Sie keine Änderungen an der Registrierung vornehmen.

Informationen zum Neustart

Sie müssen den Computer nicht neu starten, nachdem Sie diesen Hotfix angewendet haben.

Hinweis Wir empfehlen, die Configuration Manager Verwaltungskonsole zu schließen, bevor Sie dieses Hotfixpaket installieren.

Ersetzte Hotfixes

Dieser Hotfix ersetzt keinen zuvor veröffentlichten Hotfix.

Dateiinformationen

Die englische Version dieses Hotfixes weist die in der nachstehenden Tabelle aufgelisteten Dateiattribute (oder höher) auf. Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in der "Universal Time Coordinated" (UTC) angegeben. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden diese Angaben in die Ortszeit umgewandelt. Den Unterschied zwischen UTC- und Ortszeit können Sie in der Systemsteuerung unter Datum und Uhrzeit mithilfe der Angaben auf der Registerkarte Zeitzone ermitteln.

File name

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Time

Platform

Baseutil.dll

4.0.6487.2196

613,224

01-Feb-2010

16:55

x86

Distmgr.dll

4.0.6487.2196

451,944

01-Feb-2010

16:55

x86

Librdc.dll

4.0.6487.2196

110,952

01-Feb-2010

16:55

x86

Sccm2007ac-sp2-kb2641584-x86-enu.msp

Nicht zutreffend

1,186,304

01-Feb-2010

16:55

Nicht zutreffend

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Informationsquellen

Lesen Sie die folgenden Themen auf der Microsoft TechNet-Website:

Informationen zur binären Differentialreplikation

So ändern Sie ein Paket

Eigenschaften des Paketnamens: Registerkarte "Datenquelle"
Siehe auch die Terminologie, die Microsoft zum Beschreiben von Softwareupdates verwendet.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×