Problembeschreibung

In einer Microsoft Exchange Server 2010-Umgebung führen Sie Enable-Mailbox -Cmdlet zum Erstellen eines Postfachs für einen vorhandenen Active Directory-Benutzer. Postfach-Alias des Benutzers enthält das Zeichen "?" jedoch unerwartet beendet. Dieses Problem tritt auf, wenn Folgendes zutrifft:

  • Enable-Mailbox -Cmdlet ohne Alias Parameter ausführen.

  • Der Anzeigename des Benutzers enthält das Zeichen ",".

Ursache

Dieses Problem tritt auf, weil das Enable-Mailbox -Cmdlet in Exchange Server 2010 wird Postfach-Alias des Benutzers, der den Anzeigenamen des Benutzers anhand der Alias -Parameter nicht angegeben ist. Das Zeichen "," ist jedoch kein gültiges Zeichen für den Alias -Parameter. Daher enthält der Anzeigenamen dieses Zeichen, konvertiert Exchange Server 2010 das Zeichen "?"-Zeichen.

Problemlösung

Installieren Sie zum Beheben dieses Problems das folgende Updaterollup:

Beschreibung des Updaterollup 2 für Exchange Server 2010 Servicepack 1

PROBLEMUMGEHUNG

Es gibt zwei Methoden, um dieses Problem zu umgehen.

  1. Mit Exchange-Verwaltungskonsole:
    Sie können ein Postfach für ein einzelnes Benutzerkonto gleichzeitig aktivieren. So können Sie den Postfachalias angeben. Weitere Informationen zum Aktivieren eines Postfachs für einen vorhandenen Benutzer in Exchange-Verwaltungskonsole finden Sie auf folgender Microsoft-Website:


    Hinweis aktivieren Postfächer für mehrere Benutzer gleichzeitig unterbindet die Postfachattribute Alias angeben. Postfach-Aliase können Exchange Server 2010 nicht ordnungsgemäß generiert werden.

  2. Mithilfe der Exchange-Verwaltungsshell:
    Sie können Alias -Parameter angeben, wenn Sie Enable-Mailbox -Cmdlet in der Exchange-Verwaltungsshell ausführen. Weitere Informationen über das Cmdlet " Enable-Mailbox " finden Sie auf folgender Microsoft-Website:

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×